EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Saytham1980 am Mo Feb 19, 2018 1:55 pm

Als Erstes muss ich mal sagen, dass der EHM 2015 sehr umfangreich daher kommt. Es gibt zahlreiche Statistiken und Funktionen – da dauert es wirklich etwas, bis man alles (wieder) findet. Deshalb sage ich in Bezug auf die Teilnahme an einer Online-Liga gleich vorneweg: Nehmt euch vorher auf jeden Fall Zeit den EHM 2015 offline im Single-Player kennenzulernen – so etwa 2-3 Saisons.

Staffies

Staffies sind deutlich wichtiger, als beim alten EHM. Es kommt auf die richtige Kombination der Werte und der dazu passenden Trainingseinheiten an. So 4 bis 5 richtig gute Scouts sind auch erforderlich um dann ganz entspannt entweder temporär oder permanent Spieler/Vereine/Ligen/Länder beobachten zu können.
Um ein recht genaues Ergebnis zu bekommen empfehle ich Scouts mit Skills im 90er Bereich bei „Judging Player Ability“ und „Judging Player Potential“. Das macht den späteren Draft deutlich entspannter, wenn man von Head Scout, Assistant GM und Head Coach entsprechende Prospects vorgeschlagen bekommt. Im Normalfall entscheide ich mich für die Wahl des Head Scouts, da er die oben genannten Werte eben am höchsten hat – und schließlich ist es sein verdammter Job! Wink

Die im aktuellen TBL 10.1-Roster enthaltenen Coaches und sonstige Staffies der 31 NHL-Teams sind teilweise recht unterirdisch. Also ist als erste Tat ingame das Entlassen und neu einstellen von diversen Bürostuhlakrobaten. Aber es lohnt sich hier anfangs etwas Zeit zu investieren.

In Bezug auf Staffies, Skills und Training hier noch ein sehr nützlicher Link: https://www.ehmtheblueline.com/forums/viewtopic.php?t=5573

Zwar sehr viel Text und das auch noch auf Englisch, aber wenn man es mal verinnerlicht hat, läuft die Saisonplanung doch gleich um einiges entspannter. Am meisten Arbeit macht, wie gesagt, der Start der Saison und da auch wirklich nur die erste Saison. Ich hatte für die zweite und dritte Saison dann schon meine Wunschstaffies parat und das Training war entsprechend zugeordnet.

Spieler und Entwicklung

Hier gibt es deutlich mehr Skills als etwa beim alten EHM. Leider sind sie nicht entsprechend nach Offense, Defense oder Physical in den Karteikarten der Spieler sortiert , was es einem doch erleichtern würde auf einen Blick zu sehen in welchem Bereich es beim jeweiligen Spieler noch hakt. Aber auch hier gilt: 2 bis 3 Saisons gespielt und man weiß welcher Skill wo dazu gehört. Näheres dazu steht auch im oben geschriebenen Link.

Ich habe im Verlauf meiner Spielzeit immer wieder festgestellt, dass sich Spieler quasi auf einen Schlag um 5 Punkte (bei 100 Punkte-System) verbessern, z.B. im Faceoff-Wert. Ein anderer Spieler (Elias Pettersson, junger und vielversprechender Prospect) hat 2 Jahre bei seinem Heimatverein in Schweden gespielt ehe ich ihn direkt ins kalte Wasser NHL geworfen habe… Faceoff-Wert 65. Er hatfast die ganze Saison als Center gespielt, mit der Erwartung, dass sein Wert am Ende der Saison mindestens 10 Punkte höher liegt. Pustekuchen. Naja, mal den Saisonübergang abwarten. Wird schon werden. Wink

Taktiken und Lines

Hier habe ich es die erste Hälfte der ersten Saison bei Standardanweisungen belassen. Heißt: Nur minimal was an den einzelnen Block-Taktiken angepasst, z.B. wer in der Line Faceoffs macht und wer der Spielmacher ist.

In der ersten Saison war ich völlig abgeschlagen mit den Nucks. Kam lediglich auf 24 Siege. Dazu alternde Sedin-Zwillinge im Kader, die mit je 7 Mio. $ und No-Trade-Klausel auf den Cap drücken. Da kam Freude auf… nicht! Also hieß es die erste Saison irgendwie hinetr mich bringen. Mit Bo Horvat und Brock Boeser waren bereits zwei vielversprechende Spieler für die Zukunft im Kader. Aber ich schweife ab. Back to topic!

In der zweiten Saison habe ich mich erfolgreich auf dem UFA-Markt verstärkt und konnte Vancouver Homeboy Evander Kane für 6 Jahre und 7 Mio. $ pro Jahr verpflichten. Ich hatte ja jetzt durch die Abdankung der schwedischen Zwillinge reichlich Spielraum. Jetzt fing ich an auch mal die einzelnen Anweisungen für Spieler direkt zu studieren. Wer konzentriert sich mehr aufs Schießen? Wer aufs Passen? Wer darf sich in einen Kampf verwickeln lassen? Welche/r Gegenspieler soll mit Hits eingedeckt und so hoffentlich aus dem Spiel genommen werden?

Bei letzterem habe ich mir für die zweite Saison auch zwei „Wrecking Balls“ in den Kader geholt. Nikita Tryamkin wurde aus Russland verpflichtet – die Rechte lagen ja noch bei den Nucks und er hatte sich in der KHL sehr gut entwickelt. Falls man nicht jeden Leistungsträger der Konkurrenz aus dem Effeff kennt empfehle ich hierzu einen Scout abzustellen, der die ganze Saison nichts anderes macht als den nächsten Gegner zu scouten. Da flattert dann am Spieltag eine nützliche Mail rein und dementsprechend kann man seine Hitter auf die genannten Spieler ansetzen.

Die zweite Saison lief die ersten 50 Spiele eigentlich ganz ok (20-20-10). Danach ging es aber seltsamerweise bergab, bei einer Restbilanz von 6-22-4. Entsprechend nachgerüstet habe ich dann erneut auf dem UFA-Markt. Mike Green konnte für ebenfalls 7 Mio. $ für mehrere Jahre verpflichtet werden und schlug ein wie eine Bombe.  Vermutlich aber auch, weil ich mich erneut an die eingestellten Taktiken gemacht habe und erkannt habe, dass wenn eine Line schon mit 4 Sternen bei „Offense“ und „Speed“ bewertet wird, dass sie dann doch auch bitte beim entsprechenden Regler einen Klick nach vorne gesetzt wird. Umgekehrt dann bei einer 3rd oder 4th-Line, die ausser etwas Defense und Toughness nicht viel zu Stande bringt.

In der dritten Saison erreichte ich dann übrigens die Playoffs mit den Nucks, wurde Vierter im Westen mit 102 Punkten und hatte mit Evander Kane, Bo Horvat, Brock Boeser, Mike Green und Rookie des Jahres Elias Pettersson echte Sahnespieler im Kader. Dazu ein ehemaliger Prospect Goalie namens Thatcher Demko, dem schon früh von Coaching Staff und Scouts eine glorreiche Zukunft vorausgesagt wurde. Er bewies die mit einer 40 Siege-Saison und dem Marsch bis ins Conference Finale, wo man leider in 6 Spielen am späteren Cup Champion Winnipeg scheiterte. Ich schweife schon wieder ab.

Verträge

Hier finde ich sehr gut, dass man mehr Variationsmöglichkeiten hat als beim alten EHM. Ein Spieler muss nicht  jedes Vertragsjahr 7 Mio. $ Gehalt verdienen. Mit Blick auf die Zukunft und das fortschreitende Alter lassen sich auch Verträge vereinbaren, bei denen der Spieler die letzten 2-3 Jahre immer weniger verdient. Das spart nebenbei auch Arbeit den Cap im Auge zu behalten. Im Finanzbereich kurz geschaut wie der Cap-Stand mit den geltenden Verträgen für das nächste Jahr aussieht und gut ist.

Interessant finde ich auch das Vereinbaren von Prämien. Habe ich so aktiv noch nicht betrieben, bin aber freundlicherweise gegen Ende der Saison per Mail darauf hingewiesen worden. Bereits erwähnter Rookie Elias Pettersson hat diverse Boni in seinem Entry-Level Contract stehen, die sich auch einfach über das Spielerprofil abrufen lassen: 15 Tore – check. 30 Assists – check. Und die 50 Punkte hat er dann im letzten Spiel auch noch voll gemacht und freut sich auf ein extra Handgeld in Höhe von 3 x 70.000 $. Ich weiß allerdings noch nicht, ob diese Boni auch für die beiden letzten Jahre seines noch gültigen Vertrages gelten. Vermutlich ja.

Außerdem darf eine Franchise nie mehr als 50 Spieler unter Vertrag haben. Also NHL und AHL zusammen genommen. Im Pool dürfen insgesamt 80 Spieler sein, aber eben nur maximal 50 unter Vertrag. Das hat unter anderem den schönen Vorteil, dass es keine aufgeblasenen Farmteams gibt wie z.B. beim alten EHM, wo man sich einfach einen Veteran nach dem anderen ins Team holt - der Cap lässts ja zu. Ich meine es gibt auch eine Obergrenze wieviele Veteranen im AHL-Team gleichzeitig spielberechtigt sind. Da müsste ich aber nochmal schauen.

Farmteam (AHL) und Juniorenteams

Standardmäßig habe ich nur NHL gespielt und darauf direkten Einfluss (Enhanced Modus). Die AHL habe ich nur unter Beobachtung und aktiv um dortige Standings und Statistiken immer mal abrufen zu können. Ein direkter Einfluss auf ebenfalls das AHL-Team ist meines Wissens nicht möglich. Die AHL ebenfalls in den Enhanced Modus zu setzen beim Erstellen des Files bedeutet meiner Meinung nach nur, dass man rein theoretisch auch nen Job bei nem AHL-Team annehmen könnte.

Über eine Gesamtübersicht lassen sich alle unter Vertrag stehenden Spieler ganz bequem zwischen NHL, AHL und evtl. Juniorenteam hin und her schieben. Waiverpflichtige Spieler müssen erst auf den Waiver gestellt werden, ehe sie anschließend und vorab „umverteilt“ werden können.

Schade finde ich, dass man nicht einstellen kann, dass bestimmte Spieler in der AHL bevorzugt aufgestellt werden sollen. Sind ihre Skills noch zu niedrig wird das so nichts mit der nötigen Eiszeit. Hier stellt sich dann die Frage, ob man dem Spieler die nötige Praxis nicht doch lieber im eigenen Juniorenteam gibt – oder ihn doch noch etwas im angestammten Heimatverein spielen lässt.  

Bei bereits erwähntem Goalie Thatcher Demko hatte ich die Situation, dass er in der ersten Saison noch im Juniorenteam gespielt hat. Dort aber schons ehr erfolgreich 14 Siege aus 20 Spielen eingefahren hatte. Auf Anraten meines Scouts, dass Demko sich am besten entwickeln würde, wenn man ihn vor eine größere Herausforderung stelle und er der Situation mental absolut gewachsen wäre, beschloss ich Demko ins AHL-Team nach Utica zu holen. Ein Glück habe ich nach einer kurzen Zeit bereits mal nach utica geschaut und musste feststellen, dass der dortige bisherige Starter (Bachman) nach wie vor zum Einsatz kam. Wie bereits erwähnt habe ich zwar keinen direkten Einfluss auf das Farmteam und kann Spieler (scheinbar) nicht bevorzugen, aber… ich hab es dann klassisch gemacht: Etwas Geld in die Hand genommen und den Vertrag von Bachman aufgelöst. Prompt war Thatcher Demko Starter für den Rest der Saison und danach schon bereit für eine Backup-Rolle in der NHL.

Verträge auflösen

Weil ich es gerade oben im Fall Bachman geschrieben habe… Verträge können theoretisch wie beim alten EHM unbegrenzt aufgelöst werden. Nachteil, was ich aber als positiv und realistisch empfinde: Ein bestimmter Prozentsatz des letzten Vertrags, ich glaube 10 oder 15 %, wird bei Auflösung des selbigen auf den Cap geschrieben – und zwar für den Rest der eigentlichen Laufzeit. Realismus pur also.

Spielerbilder

Für das optische habe ich festgestellt, dass das Einfügen neuer Spielerbilder relativ unkompliziert funktioniert. Ich habe in entsprechendem Unterordner bei Dokumenten (bei Steam dummerweise eine Zahlenreihenfolge) die Möglichkeit Bilder nach bereits bekanntem Muster zu hinterlegen. Gleiches gilt für Staffies - diese aber in einem separaten Ordner. Wird ein Spieler also Staffie, so muss sein Bild auch in den anderen Ordner geschoben werden. Etwas blöd, aber ok. Ich habs ja nicht programmiert.

Für die Nucks Franchise habe ich mir da selbst mal eine Stunde Zeit genommen und festgestellt, das eine Vielzahl brauchbarer Bilder im Netz verfügbar sind. Auch schon freigestellte Bilder, die man lediglich noch in der Gesamtgröße anpassen und in den Ordner schieben muss. Für Leute die mit dem Begriff "freistellen" nichts anfangen können: Das heisst in Photoshop-Deutsch, dass das Bild auf das Wichtigste beschränkt ist. In dem Fall das Spielerprofil selbst und sämtlicher Hintergrund ist "ausgeschnitten" und im Spiel nicht sichtbar. Sieht insgesamt einfach hübscher und einheitlicher aus. Hier und da musste ich mal nachhelfen, aber es geht auch so entspannt, wenn sich der Hintergrund farblich abhebt.

Mit dem Editor selbst habe ich mich bisher noch nicht auseinander gesetzt.

Ich überlege, ob ich noch was vergessen habe… aber das war es erstmal von mir, denke ich. Reicht ja auch zum Lesen. Very Happy


Zuletzt von Saytham1980 am Mo Feb 19, 2018 8:16 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Saytham1980 am Mo Feb 19, 2018 5:56 pm

Oh, und da es keine Ingame-Musik gibt hier noch ein hörenswerter Link:


NHL Nostalgia Soundtrack Playlist (2001-Present)

Erinnert mich an all meine Jahre mit NHL9x bis heute. Very Happy

Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Daniel85 am Mo Feb 19, 2018 7:17 pm

Wielange hast du pro Saison bzw die 2 Saisons gebraucht?

Ansonsten schöner Post. Sehr interessant. Hab bislang nie wirklich lange gespielt. Dauert mir alles zulange irgendwie. Dafür braucht man auf jedenfall Zeit. Man kann einfach nicht mal in ner halben Stunde ne ganze Saison simmen wie beim Retro-EHM.
Vielleicht raffe ich mich mal einfach zusammen. Es scheitert aber bei mir schon bei der Teamauswahl. Wie früher beim Fussball Manager. Ich fange 454 mal neu an, weil ich nie zufrieden mit der Teamauswahl bin.
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2665
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Saytham1980 am Mo Feb 19, 2018 8:08 pm

Daniel85 schrieb:Man kann einfach nicht mal in ner halben Stunde ne ganze Saison simmen wie beim Retro-EHM.

Doch, das geht auch. GM-Option "Go on vacation". Da kannst dann sogar das Datum angeben wann du ausm Urlaub kommen willst. Voraussetzung dafür: ein Assistant GM. Hab ich die ersten beiden Saisons genutzt, als im April schon Feierabend war. Dann bis Mitte Juni vorgesimmt und dann Verträge und Draft gemacht.

So würde das übrigens auch online ablaufen. Die GMs gehen nicht auf "Continue" um nen Tag vorzusimmen, sondern auf "Go on vacation". Der Simmer macht dann Continue. Geht aber glaub auch erst wenn bei allen "Go on vacation" ausgewählt ist... oder es wird erzwungen.

Für ne ganze Saison, ohne die oben genannte Option und ohne dass ich mir die Spiele "live" anschaue... brauch ich vielleicht 3-4 Stunden? Grob geschätzt. Aber da halt auf wirklich alles ein Auge. Die Pre wird ordentlich geplant und da schon auf die Lines geschaut... dann den Hauptteil der reg. Season eigentlich munter durch... mal Mails checken, mal n Spieler auf IR, mal einen auf den Waiver.

Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Daniel85 am Mo Feb 19, 2018 8:18 pm

Ja, aber dann werden ja auch die Lines geändert usw. Möchte ja noch eingreifen bei Verletzungen ....
Werde da auch mal wieder was starten demnächst. Juckt schon in den Fingern. Was sind deine Erfahrungen bei Trades? Ich fand das ziemlich schwer. Jedenfalls bei den Spielern, die ich wollte.

Wie scoutest du? Nach Länder, Ligen oder wie gehst du vor?
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2665
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Saytham1980 am Mo Feb 19, 2018 8:33 pm

Daniel85 schrieb:Ja, aber dann werden ja auch die Lines geändert usw. Möchte ja noch eingreifen bei Verletzungen ....

Ja, das stimmt. Da gibt es dann nur begrenzte Möglichkeiten: bestehende Taktiken verwenden sofern möglich, Aufstellung verwenden sofern möglich... sowas.

Was sind deine Erfahrungen bei Trades? Ich fand das ziemlich schwer. Jedenfalls bei den Spielern, die ich wollte.

Getradet hab ich bisher eigentlich nur 3rd- und 4th-Line Material und das meistens gegen zukunftsweisende Picks für die Drafts. Und wenn es nur ein 3rd oder 4th rounder war. Egal. Ladenhüter weg vom Cap.

Markström fand z.B. seine spätere Backup-Rolle gar nicht schön und als er dann von mir ein "Official Warning" nach 0-5-0 Bilanz bekommen hat, hat er die Schnauze voll gehabt, sich ungerecht behandelt gefühlt und um nen Wechsel gebeten. Das hat sich noch etwas gezogen, aber am Ende immerhin 2nd und 3rd von Winnipeg bekommen und er hat dort dann nicht mal verlängert. Ok, er hat den Cup gewonnen... egal! Very Happy

Wie scoutest du? Nach Länder, Ligen oder wie gehst du vor?

Unterschiedlich. Also meinen Head Scout schick ich 2-3 Mal pro Saison zum intensiven Entry Draft scouten. Die anderen eigentlich auch alle permanent, nicht bloß ein paar Wochen. Die fangen dann irgendwann einfach von vorne an. Listen kann man durcharbeiten und Spieler zur persönlichen Shortlist adden. Das machts dann noch etwas übersichtlicher.

Ich lasse NHL und AHL scouten, sowie Schweden, Finnland, Russland und Tschechien. Ne Granate aus der Schweiz hab ich seit Hischier nicht im Draft gesehen - aber die sind dann irgendwann eh alle zufallsgeneriert. Klar. Anfangs hab ich mir noch die Mühe gemacht Ligen wie OHL, WHL, ECHL und wie sie alle heißen zu scouten. Aber festgestellt, das lohnt sich nicht, weil die paar Guten sind eh schon in der Entry Draft Liste drin. Und von DEL und so brauch ich gar nicht erst anfangen.

Dann eben noch den nächsten Gegner scouten, wie im Anfangspost geschrieben. Wenn ich dann doch mal auf einen Spieler stoße, auf dessen Vita ich keinen vollen Zugriff hab, dann wird kurzfristig ein Scout abgestellt (Gibts auch ne Option "any scout/s available").

Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Daniel85 am Mo Feb 19, 2018 8:50 pm

Ja, klingt plausibel. Bin bereit ne Karriere zu starten, wenn ich das Problem mit der Teamauswahl überwunden habe.

Weisst du, ob man mitten im Savefile das Team wechseln kann zb bei Entlassung des eigenen Jobs oder wenn bei einem Team was frei wird?
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2665
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Saytham1980 am Mo Feb 19, 2018 8:58 pm

Daniel85 schrieb:
Weisst du, ob man mitten im Savefile das Team wechseln kann zb bei Entlassung des eigenen Jobs oder wenn bei einem Team was frei wird?

Ja. Also standardmäßig ist glaub drin, dass spielergesteuerte GMs nicht entlassen werden können. Du kannst aber, wenn du "on vacation" bist auch andere Angebote prüfen. Da gibt's so ne Option. Und Stellen sind über kurz oder lang immer verfügbar.

Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Saytham1980 am Di Feb 20, 2018 1:27 pm

Zu den Trainings noch:
Da mache ich es wie in dem Link beschrieben, also Grundprogramm 15.8. bis 15.9 und danach nochmal Fitness bzw. Skating 2 Monate und dann individuell je nach Spieler. Letzteres kostet ein paar Minuten aber lohnt sich. Es gibt eben nicht nur einen Stereotyp den man trainiert, sondern ein Spieler kann sich durchaus unterschiedlich entwickeln - je nach Trainingsprogramm und Potential. Das individuelle Programm lass ich dann über die Saison und in der nächsten Saison beginnt das Spiel von vorne.

Ich hätte echt Bock auf ne Online-Liga mit dem EHM 2015 - erst recht mit dieser eingeschworenen Community hier.

Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Daniel85 am Mi Feb 21, 2018 6:05 pm

Hab gestern mit Winnipeg gestartet. Habe zwar nicht soooviel Zeit, das ich innerhalb eines Tages ne Saison durchziehen kann, aber ist ja egal. Anfangs war das viel Arbeit wieder. Staffies entlassen/einstellen, Scouting losschicken, Taktik tüfteln (gibt soooviel Möglichkeiten).... Training lasse ich mal noch meinen Headcoach machen. Das ist mir noch etwas zuviel. Trades etc werde ich auch erst zur Saisonmitte versuchen. Erste Pre-Season Game mit 4:2 gewonnen. WOW Wink

Edit: Ne onlineliga wäre hier sicher interessant und ich wäre zu 100% dabei. Hauptsache, die Community ist deutsch bzw die Sprache Wink
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2665
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Sabres90 am Mi Feb 21, 2018 7:58 pm

Gebt mir mal bitte Bescheid, wenn er wieder für weniger als 19,99€ drin ist! Hab ihn heute in Steam schon aufgegabelt und angeguckt - wäre er billiger gewesen, dann wäre er vermutlich auch noch in den Downloads gelandet Wink

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
[19/20] [107 Punkte] [46-21-15] [Platz 2 EC, Platz 4 NEHL] [1:4 vs. CAR]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 6086
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Daniel85 am Mi Feb 21, 2018 8:13 pm

9,72€ --> EHM
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2665
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Daniel85 am Sa Feb 24, 2018 8:06 pm

Hier mal 4 Screens aus meiner Saison. Habe jetzt 1/4 der Saison rum und es läuft relativ gut. Bin 3. im Westen und das Team harmoniert gut. Ich spiele taktisch sehr offensiv und baller meine Gegner mit Schüssen zu. Hab erst 2 Trades gemacht. Einmal Jagr nach WPG geholt, als ich gelesen habe, das CGY ihn abgeben will. Hat mich nur einen 6th Round Pick gekostet und ein kleiner 7th Defender Deal Sustr - Chiarot. Anbei mal 4 Screens (Standings, Stats, Trades, Lines). Einfach aufs Bild klicken





avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2665
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Saytham1980 am So Feb 25, 2018 3:21 pm

Ich versuch mich zur Zeit etwas mit der Tiefe des EHM 2015 auseinander zu setzen. Genauer gesagt mit den Spielerskills und den möglichen Fortschritten.

Bin auf zwei sehr interessante Tools gestoßen, die dem PlayerScout ähnlich sein könnten. Zumindest wird beim EHMAssistant "Current Ability" und "Potential" angezeigt. Jeweils ein Zahlenwert. Sind sie identisch, so hat der Spieler sein Potential voll ausgeschöpft.

Progress Tracker:
https://www.ehmtheblueline.com/forums/viewtopic.php?f=148&t=17875

EHMAssistant:
https://www.ehmtheblueline.com/forums/viewtopic.php?p=188827#p188827

Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Daniel85 am So Feb 25, 2018 3:48 pm

Ja, der zweite Link ist ziemlich hilfreich, thx Very Happy Was ist das beim 1. für ein Tool?
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2665
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Saytham1980 am So Feb 25, 2018 4:57 pm

Daniel85 schrieb:Ja, der zweite Link ist ziemlich hilfreich, thx  Very Happy  Was ist das beim 1. für ein Tool?

Mit dem zweiten Tool kann man wohl ne passende CSV erstellen, die man im ersten Tool importiert. Und so kann man dann die Fortschritte der Spieler überwachen. Weil, ganz ehrlich, man kann beim besten Willen nicht alle Werte von allen Spielern im Kopf behalten.

Aber meine Scouts wissen abundzu nicht was sie wollen. Mal ist n Spieler 4-5 Sterne und z.B. Starting Goalie. Und dann in der Offseason hat er nur noch 3 Sterne und is n Backup. Hmmmm.

Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Daniel85 am So Feb 25, 2018 5:10 pm

Kannst ja mal schreiben, Wenn du das ausprobiert hast. Würde mich mal interessieren. Bin mir manchmal bei den Scouts auch nicht sicher. Glaube, man muss verschiedene Scouts in die gleiche liga/Land schicken, um mehrere meinungen zu hören. Ganz auf einen verlassen, kann riskant sein. Nimmst du die Werte bis 20 oder 99? Weiß nicht, Was "besser" ist. Bei 20 ist es wohl leichter zu überblicken.
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2665
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Saytham1980 am So Feb 25, 2018 6:28 pm

Ich hab mal mit Zahlen bis 20 angefangen, dann aber aus Gewohnheit auf Zahlen bis 100 umgestellt.

Der ProgressTracker ist mal ein feines Tool, wenn man es verstanden hat. Very Happy Allerdings auch etwas zeitaufwendig, so lange ich nicht weiß, wie ich aus dem EHMAssistant ne CSV ziehen kann, die der Tracker auch akzeptiert und übernimmt. Zumindest kann man die Zahlen des vorherigen Snapshots übernehmen und muss lediglich die Zahlen auf Änderungen prüfen.

Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Daniel85 am So Feb 25, 2018 7:04 pm

Glaube aber, das ich den "Playerscout" nicht benutze. Das raubt ganz schön den Spielspaß. Du kannst ja praktisch alle Spieler in einer Liste ordnen und sortieren nach Potential, oder was auch immer. Ist zwar sehr nice mit der Suchmaske direkt Spieler zu suchen, aber ich werde das Spiel ohne spielen.
Ähnlich wie hier, nimmt das den Spaß und die Herausforderung im Spiel. Das zweite Tool scheint hingegen sehr hilfreich zu sein. Gegen das Angucken der Entwicklung spricht ja nichts.

Update nach 45 Spielen. Der Jets-Zug rollt. Mir ist das im Moment zu einfach. Brauche kaum Änderungen zu machen. Hoffe, das die Playoffs spannender werden. Auch das managen der Verträge und der Draft werden nochmal interessant.
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2665
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Saytham1980 am So Feb 25, 2018 7:13 pm

Daniel85 schrieb:
Update nach 45 Spielen. Der Jets-Zug rollt. Mir ist das im Moment zu einfach. Brauche kaum Änderungen zu machen. Hoffe, das die Playoffs spannender werden. Auch das managen der Verträge und der Draft werden nochmal interessant.

Die Jets sind das stärkste Team im File. Haben bei mir 3 von 5 Seasons den Cup geholt, sowie 1x Finale und 1x Conference Finale. Wink

Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Daniel85 am So Feb 25, 2018 7:32 pm

Ok, das habe ich nicht gewusst :-D

Konnte mich nicht entscheiden und nach meinem Jets Job hier, hab ich das Team liebgewonnen und dann im Spiel genommen
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2665
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Saytham1980 am So Feb 25, 2018 9:11 pm

Hab den ProgressTracker jetzt mal soweit begriffen und mit Daten gefüttert.



Puuuuuh. Da haben Dylan Larkin und ich wohl vom 01. Oktober 2021 bis 01. Februar 2022 völlig "aneinander vorbei trainiert". In dem Zeitraum insgesamt 10 Attributpunkte verloren.

EDIT: Skala wieder auf 1-20 umgestellt, da 1 bis 100 im ProgressTracker nicht korrekt angezeigt wird. Der Tracker zeigts genauer an als der EHM ingame. Wink Very Happy

Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Daniel85 am Mo Feb 26, 2018 7:08 am

Musst du da wirklich erstmal jeden Spieler manuell eingeben mit all seinen Werten?
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2665
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Daniel85 am Mo Feb 26, 2018 9:27 am

Mein längstes SO bisher Laughing

avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2665
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Saytham1980 am Mo Feb 26, 2018 10:22 am

Daniel85 schrieb:Musst du da wirklich erstmal jeden Spieler manuell eingeben mit all seinen Werten?

Das Programm muss die Daten zuordnen können. Allerdings reicht es wenn Name und Geburtsdatum stimmen. Die Werte kannst du fix alle mit Null eintragen und den Snapshot bei Bedarf hinterher löschen, wenn die Daten entsprechend übertragen und zugeordnet wurden.

Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: EHM 2015 – Mein Eindruck nach drei gespielten Saisons mit den Vancouver Canucks

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten