Zukunft des EHM/der Liga

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Sabres90 am So Jan 14, 2018 2:48 pm

Alles zur aktuellen Diskussion

Saubermann schrieb:Vielleicht sollten wir zur Erkenntnis kommen, dass der EHM tot ist

Saytham1980 schrieb:
Saubermann schrieb:Vielleicht sollten wir zur Erkenntnis kommen, dass der EHM tot ist

Wir sind jetzt in der 6. Saison. In der SHL war glaub nach der 7. Saison Schluss.

Möglichkeiten?

1.) Weiter wie bisher.
2.) "NEHL Reloaded" - Gleiches Forum mit aktuellem File und von vorne.
3.) Eventuell doch mal überlegen auf einen aktuelleren EHM auszuweichen - auch mit Blick auf Attraktivität für Neulinge.
4.) Zukünftig ausschließlich anderen Hobbies nachgehen.

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5498
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Sabres90 am So Jan 14, 2018 2:49 pm

Saubermann schrieb:Was ist davon umsetzbar?

NEHL Reloaded ist schön und gut, die Frage ist aber, ob es auf Dauer was bringt - ich mein dann stehen wir nach sechs bis sieben Saisons vor dem gleichen Problem, wenn nicht sogar vorher. Neben dem Effekt, dass ein neues File nicht mal schnell gebaut ist.

Zu neuen EHMs hab ich zwei Fragen: a) wer hat hier überhaupt einen anderen EHM? und b) ist er ähnlich "simpel" zu handhaben wie der alte?



_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5498
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Sabres90 am So Jan 14, 2018 2:49 pm

Daniel85 schrieb:Tut mir leid, aber ein Reload stellt sich irgendwie für mich nicht. Warum soll man dann überhaupt noch draften oder seinen Kader aufbauen. In jeder Liga waren die ganzen mühen umsonst. Man kommt ja nie in der Zukunft an.

5 freie Teams finde ich garnicht mehr so schlimm. Wir sollten versuchen noch 2 zu aktivieren. JoeCool, profigammler, Hockeytroll, sitholl, Cosmo... Man ist ja auch nicht gezwungen zu jeder Simm was zu schicken... so Zeitaufwändig ist der EHM ja garnicht mehr. Lediglich das scouten zu Saisonende oder UFA Phase. Dazu ist man ja auch nicht gezwungen.

Zum neuen EHM. Um welchen gehts denn da? Sicher ist, das dieser um einiges komplexer ist und daher auch Zeitaufwändiger. Wenn viele jetzt schon keine 5 Minuten pro Simm mehr haben. Natürlich wäre der GM-Pool um einiges größer.

Am liebsten wäre mir, das wir hier noch 2 GMs irgendwie herbekommen. Einen Reload bringt das Problem, das man zu Beginn sicher nicht voll wird und nach 5 Saisons ist man wieder an der gleichen Stelle. Da hat Sauber schon Recht mit dem Tot des alten EHMs.

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5498
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Roy am So Jan 14, 2018 2:51 pm

Ich sehe das Problem jetzt auch nicht so groß, klar wäre es besser wenn wir mehr GMs hätten, aber durch die Lösung mit den Zweitteams fällt das doch gar nicht groß auf, es ist ja nicht so das diese Teams vergammeln oder nicht als Tradepartner zu Verfügung stehen.Im Grunde ist ein Team mit einem guten GM der das als Zweitteam hat wertvoller als ein Team mit einem wenig aktiven oder schlechten GM...
avatar
Roy

Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 31.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Sabres90 am So Jan 14, 2018 2:55 pm

@Sauber: Bezüglich des neuen EHM's liest du dich vielleicht einfach mal bisschen durch den Thread... http://nehl.forumieren.com/t805-eastside-hockey-manager-2015

Ein Reload hat immer einen Reiz, aber der ist nach 5 Seasons auch wieder vorbei und ein neues File ist dermaßen viel Arbeit ... und löst mMn das Problem auch nicht!

Mit dem neuen EHM zu spielen fände ich zumindest mal nicht uninteressant! Hängt auch davon ab, wie aufwändig da alles ist!

Ansonsten bin ich bei Daniel! Irgendwo/irgendwie nochmal 2-3 GM's finden! Super mario ist ja z.B. bald täglich online! Vielleicht können wir ihn ja endlich doch noch zu einer Anmeldung bewegen, ebenso andere alte EHM Hasen! Mit 5 freien Teams könnte ich auch sehr gut leben! 7 sind aktuell aber zu viel und müssen wir auch immer im Auge behalten!
2-3 alte GM's wird man doch noch irgendwie zum Mitmachen bewegen können! Vielleicht packt sie dann auch wieder der Reiz!

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5498
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Daniel85 am So Jan 14, 2018 3:28 pm

Ja stimmt, SuperMario ist/wäre auch ein wertvoller GM mit Erfahrung. Die erwähnten Gms mal alle ansprechen. Sind ja teilweise sehr attraktive Teams frei. Ansonsten hat Roy ja auch Recht. Lieber ein guter GM als Zweitteam besetzer, als komplett frei oder ein GM, der 1 mal im jahr was schickt. Aber lieber wäre mir die Lösung mit 2 neuen Gms.
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2486
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Wayne am Di Jan 16, 2018 10:32 pm

Ich denke die einzige Chance an neue GMs zu kommen wäre gezielt über Tribute oder andere Foren Leute anzuschreiben.

Um langfristig "stabil" zu bleiben benötigen wir nicht nur die Rückkehrer sondern auch neue Leute, die wir per "Mentoring" in die EHM Welt einführen. Ein Umstieg auf die neuere Version haben wir schon versucht und wird meiner Meinung nach nicht klappen.

Punkt 4 bin ich dagegen Very Happy

_________________
Season 2015/16: 48/28/6 (102 Pkt.) 232:219 - 3rd West / 8th OA, Pacific Division Champion, Conference Finals (3:4 vs CHI), GM of the year
Season 2016/17: 32/43/7 (71 Pkt.) 238:255 - 13th West / 24th OA, No Playoffs
Season 2017/18: 45/28/9 (99 Pkt.) 232:219 - 4th West / 11th OA, Playoffs Round 1 (3:4 vs CBS)

Season 2018/19: 42/33/7 (91 Pkt.) 231:249 - 8th West / 15th OA, Playoffs Round 1 (1:4 vs CBS)
Season 2019/20:


Interims GM - Montreal Canadiens
avatar
Wayne
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 08.12.15
Alter : 35
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von BlueStriker am Mi Jan 17, 2018 1:43 am

Wie und wovon soll man einen neuen GM denn überzeugen? 

3-4 schreiben mal zur Sim was und das wars hier. Am Anfang und Ende gibts ein paar Trades, aber im Prinzip haben 3/4 aller GMs nichts miteinander zu tun während der Saison. Nicht nur der EHM ist veraltet, die ganze Aufmachung war vielleicht mal im Jahr 2000 zu AOL Zeiten aktuell
avatar
BlueStriker

Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 01.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Wayne am Mi Jan 17, 2018 9:08 pm

BlueStriker schrieb:Wie und wovon soll man einen neuen GM denn überzeugen? 

3-4 schreiben mal zur Sim was und das wars hier. Am Anfang und Ende gibts ein paar Trades, aber im Prinzip haben 3/4 aller GMs nichts miteinander zu tun während der Saison. Nicht nur der EHM ist veraltet, die ganze Aufmachung war vielleicht mal im Jahr 2000 zu AOL Zeiten aktuell

wie können wir es besser machen?

_________________
Season 2015/16: 48/28/6 (102 Pkt.) 232:219 - 3rd West / 8th OA, Pacific Division Champion, Conference Finals (3:4 vs CHI), GM of the year
Season 2016/17: 32/43/7 (71 Pkt.) 238:255 - 13th West / 24th OA, No Playoffs
Season 2017/18: 45/28/9 (99 Pkt.) 232:219 - 4th West / 11th OA, Playoffs Round 1 (3:4 vs CBS)

Season 2018/19: 42/33/7 (91 Pkt.) 231:249 - 8th West / 15th OA, Playoffs Round 1 (1:4 vs CBS)
Season 2019/20:


Interims GM - Montreal Canadiens
avatar
Wayne
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 08.12.15
Alter : 35
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Chris-McZehrl am Do Jan 18, 2018 10:31 am

Wayne schrieb:
BlueStriker schrieb:Wie und wovon soll man einen neuen GM denn überzeugen? 

3-4 schreiben mal zur Sim was und das wars hier. Am Anfang und Ende gibts ein paar Trades, aber im Prinzip haben 3/4 aller GMs nichts miteinander zu tun während der Saison. Nicht nur der EHM ist veraltet, die ganze Aufmachung war vielleicht mal im Jahr 2000 zu AOL Zeiten aktuell

wie können wir es besser machen?

TC muss zurück kommen ... Auswahl der Mitgleider sind dabei sehr wichtig. Die LL sollte diese so wählen, dass deren Interesse umgesetzt wird. Damit verbunden auch in etwa der Value der Spieler und Picks usw! Klar, bei gestandene GMs kommt kaum ein unfairer Deal zu stande, meistens! doch gerade wenn man junge bzw neue GMs hat, die 0 Ahnung haben ist eine TC in meinen Augen GOLDWERT. Denn diese Mitglieder der TC sollten auch von sich aus als Erklärer ihrer Entscheidungen ansehen. Besonders den jungen und neuen GMs sollte dabei geholfen werden, warum Deals durchgehen oder auch nicht. Wenn dann natürlich völlig entnervt reagiert wird und das der gegenüber mitbekommt .... fühlt er sich nicht verstanden und hilflos ... meist führt das zum Rücktritt, da der Spass recht schnell verfliegt!

Die Liga darf nicht zu stark starten, aber auch nicht zu stark durch Drafts werden. Dadurch sind ja hier kaum noch Trades möglich gewesen. Aktuell suchen alle Spieler die normalerweise bei manchen Teams schon Franchise-Player waren bzw sind und bieten durch zu guten Roster Masse an. Die Teams die auch Masse, trotz in meinen Augen noch Klasse Spieler abgeben würden, wollen aber auch keinen TICKE besseren Spieler abgeben gegen Masse. Sprich jemand sucht einen 78/74 Forward und würde für diesen einen Forward einen 78/72 und 72/75 abgeben .... das gibt es aktuell im File so oft ... das es für den GM mit dem 78/74 dumm erscheint das zu machen. Denn mit Glück bekommt man recht billig (für wenig Value) einen 78/72 oder 72/75 Spieler auch andersweitig ... ohne einen 78/74 Spieler abzugeben. Dies kann jeder gerne mal durch den Kopf durchgehen lassen, denn das ist auch so mit besseren, sowie schlechteren Spielern. Dadurch verliert man die Lust ... ich zumindestens. Ich habe mit Sicherheit nie Müll oder unfaires Value angeboten ... nur empfand das die LL mittlerweile anders .... Warum? zu starkes File und damit sind die eigentlichen 1st Line Spieler nur noch 3rd oder 4th Line Value Wert .... Das ist in meinen Augen das größte Problem! 79/74 Spieler waren in der Vergangenheit 1st Liner ... Spieler die 80/76 hatten schon Starspieler und alles was dann noch besser war ... Franchise Spieler ... heute fangen die bei etwa 85/75 an!

Wegen einem potenziellen neuen File .... dort sollte man als LL eventuell mehrere Optionen zu sich ziehen und wenn möglich .... Backround (auch englisch-sprachig) holen ... wie sich Ligen mit solch ein File entwickelt haben. Ich könnte dabei zum bsp helfen. kenne 3 US Ligen mit EHM (neu und alt).

Soweit ich weiss wurde für die NEHL ein fertiges File benutzt und auch da waren von anfang an fragwürdige Skills bei manchen Spielern bzw Prospects. sowas sollte dann öffentlich besprochen werden, bevor es losgeht! Dabei sollte jedoch niemand denken, ah ... das Team ist schon zu stark oder das hab ich ja nicht ... also mir wurscht ... usw. die erfahrenen Member und nicht nur die LL könnten somit ein perfektes File BEARBEITEN. Leider kenne ich noch nicht ein aktuelles File aus dem Jahr 2017/18. Eventuell ist das nicht basierend auf irgendjemandes Favoriten oder so. Denn bei Rick Nash kam mir das immer wieder so vor, als war das der Liebling des Erstellers vom File. Das war einfach zu utopisch im Gegensatz zu anderen Spielern die dann im Vergleich zu schlecht wegekommen waren.

Problem ist .... man benötigt jede Menge Zeit und muss extrem viel Arbeit hinein stecken. Das ist der negativste Punkt bei einem Restart. Dagegen der positivste ... vllt können wir GEMEINSAM nicht nur die LL aus dem aktuellen NEHL Projekt lernen und GEMEINSAM auch regeländerungen vornehmen, sodass nicht Spieler wie Moroz entstehen. Klar sind Zetterberg und Datsyuk mega Steals gewesen, jedoch ist das dennoch die Ausnahmen und es sollte nicht die Chance bestehen mehreren DraftJahrgänge und somit Spielern pro Draft es gestatten zu lassen ... Franchise Spieler zu werden. Durch diesen Boost kam in meinen Augen die Liga in Verzug und die Drafts wurden zu stark. Klar die letzten Drafts, soweit ich weiss waren schwächer, was richtig war! AUF EINER SEITE, DENN die Teams die aktuell Rebuilds starteten ... waren völlig angearscht! die ersten 3-4 Drafts waren zu stark und zum Teil die Vorgänger tradeten extrem guten Picks (im Nachhinein) weg ... Resultat .... durch die schwachen Drafts die jetzt stattfinden, wird es fast unmöglich für Rebuild Teams ... zurückzufinden .... dabei mein ich es nur basierend auf den Roster und nicht Sim-Glück bzw Conference Glück oder gar Division Glück mancher Teams.

Ja Vancouver mein ich da als Glücksfall oder aber auch manche Ost-Teams in dem aktuellen File ... die meisten Roster der Ostteams würde eher um den letzten Platz im westen spielen ... so spielen diese Teams mehr gegen Ost-Teams und habe dadruch Seasons die für den ein oder anderen unerklärlich sind. Vancouver dagegen hatte Sim-Glück und schaffte die Playoffs ... ich erinnere mich an die Season One ... LA Kings ... ich hatte ein Super Team aufgestellt für diese Saison und verliere lächerlicherweise nach 4 Spielen die Serie gegen Vancouver die schon so gesehen im Umbruch waren. Sowas ist Sim-Glück wo andere Pech haben/hatten ... in dem Fall hatte ich ne Menge Pech Laughing

Free Agency ... durch die Dumping Gehälter der Spieler war schnell ersichtlich ... das der großteil der Teams zu viel Platz hatten ... dazu zähle ich auch mein Team. Für mich war dies völlig unerklärlich .... mein team war schon so Playoffanwärter und konnte trotzdem letzte saison 20 mio investieren und diese saison glaube immernoch 15 oder so, trotz einem mega schnitt im salary bereich und der neuen Grenze. Wenn also die Stars und Franchise-Spieler entsprechend verdienen würden .... wäre es auch so schwieriger ein überstarkes team zu bauen. Zudem würde dadurch der Effekt stattfinden ... wieder auf 78/72 spieler zu bauen usw. ... wenn ihr wisst was ich damit meine.

Nun noch kurz zu mir und meinem Post hier seit nen Monat oder so .... ja, ich habe in erster Linie vollkommen meine Lust verloren ... lag an mehreren Faktoren ... größter ... File! Tradestimmung ist bei 0! Value-Betrachtung einiger ist unter aller sau! personelle Attacken wegen fremder Tradelisten (jedem dem seine) ... dann haben wir noch die aktuell schwächeren Drafts ... ich kann gretzky und Minnesota verstehen zu gefrustet zu sein. Er ist das beste Bsp wie man in den Arsch getreten wird. glaub wayne übernahm das team schon vorher und startete rebuild mit schwachen drafts bzw keine picks bzw zu späten .... nun hatte gretzky ein haufen picks und bekommt keinen in der NEHL würdigen STAR-SPIELER .... da das File so stark ist. sehr negativ diese sache! dann kommen immer ne menge Leute mit dem punkt .... ja in der realen NHL gibt es auch mal starke und schwache Drafts! ich muss aber sagen .... zeigt mir in den letzten 15 jahre bitte mal Drafts auf wo zu 100% klar mehr und bessere Spieler im Draft waren als in anderen ... das Scouting-System ist mittlerweile so gut .... das es fast schon nicht mehr möglich ist völlig daneben zu liegen! klar kann es bei manchen Prospects haken und es wird ein spätzünder und erreicht nicht das vorhergesagte pot! doch sehe ich keinen massiven unterschied in den letzten 15 jahren. Wie ich schon per whats app mitteilte ... wäre ich wieder zurück bei einem Restart ... allerdings sollten wir dann nicht einfach das fertige File nehmen, sondern auch echt mal drauf gucken! auch die Regeln sollten wir gut bedenken ... die Gehälter und die in Verbindung stehenden Greedwerte auch. Wir sollten anfangen aus den Fehlern zu lernen und nicht immer wieder zu wiederholen. Es wurde einiges besser gemacht, was ich toll fand/find ... jedoch manches zu spät anderes eventuell zu zeitig ... dann aber auch was wiederkehrendes. Booster-day ja! diamonds ja! aber bitte nicht mehr so viele! und bitte nicht mehr überstarke eventuell dann bei einem aktuellen 2017/18 File alle spieler um 3-5 Skillpunkte abwerten, wenn ersichtlich ist ... das es wieder so enden könnte wie aktuell!

so das wars von mir erstmal! wenn es euch nicht geällt, dann haut meinen post in die tonne ... wenn nicht ... dann lasst ihn stehen. Ich wollte nun einfach mal als aktuell externer was dazu beitragen Smile

Chris-McZehrl

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 05.06.15
Alter : 29
Ort : Wolfen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Saubermann am Fr Jan 19, 2018 12:43 am

In Teilen bin ich wirklich vor Lachen vor dem Stuhl gefallen, aber gut, vielleicht sollte ich mal ernsthaft antworten.

1.) Eine TC ist in meinen Augen nicht mehr notwendig. Da wo die LL eingeschritten ist, hat es zum Schutze eines neuen GMs absolut sinn gemacht. Dass dieser dann auf Tipps und Ratschläge nicht hören wollte...nun ja...lassen wir das.

2.) Wenn ich der Meinung bin, dass ich unbedingt Unmengen an Picks horten muss, dann brauch ich mich nicht wundern, wenn da Jahre bei sind, wo ich halt mit Picks hinter den Top15 nicht mehr viel anfangen kann. Ist natürlich ärgerlich, aber das ist halt genauso Risiko, wie der umgekehrte Fall und ich keine Picks mehr habe.

3.) Angenommen es würde einen Restart geben, dann macht es Sinn, dass sich eine überschaubare Gruppe darum kümmert. Selbst da gibt es genug (teils unnötiges Geschwafel), was das Ganze in die Länge zieht. Von daher macht das bei (möglicherweise) 20 Leuten keinen Sinn - zu viele Köche verderben den Brei.

4.) Ich bin ebenso wie Daniel gegen einen Neustart mit dem aktuellen EHM. Dann geht es in fünf Saisons wieder von vorne los.
avatar
Saubermann

Anzahl der Beiträge : 951
Anmeldedatum : 15.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Chris-McZehrl am Fr Jan 19, 2018 8:20 am

Saubermann schrieb:In Teilen bin ich wirklich vor Lachen vor dem Stuhl gefallen, aber gut, vielleicht sollte ich mal ernsthaft antworten.

1.) Eine TC ist in meinen Augen nicht mehr notwendig. Da wo die LL eingeschritten ist, hat es zum Schutze eines neuen GMs absolut sinn gemacht. Dass dieser dann auf Tipps und Ratschläge nicht hören wollte...nun ja...lassen wir das.

2.) Wenn ich der Meinung bin, dass ich unbedingt Unmengen an Picks horten muss, dann brauch ich mich nicht wundern, wenn da Jahre bei sind, wo ich halt mit Picks hinter den Top15 nicht mehr viel anfangen kann. Ist natürlich ärgerlich, aber das ist halt genauso Risiko, wie der umgekehrte Fall und ich keine Picks mehr habe.

3.) Angenommen es würde einen Restart geben, dann macht es Sinn, dass sich eine überschaubare Gruppe darum kümmert. Selbst da gibt es genug (teils unnötiges Geschwafel), was das Ganze in die Länge zieht. Von daher macht das bei (möglicherweise) 20 Leuten keinen Sinn - zu viele Köche verderben den Brei.

4.) Ich bin ebenso wie Daniel gegen einen Neustart mit dem aktuellen EHM. Dann geht es in fünf Saisons wieder von vorne los.

Ich wusste dass genau du hier antworten würdest ...

kurze Frage ... deine Punkte ... ist das nicht immer dann der Fall von 4-6 seasons und dann TOTE LIGA??? also ich weiss nun nicht was mehr zum lachen ist! von mir hier öffentlich angebrachte Kritik oder deine immer wieder kehrende Schutzmaßnahme! denn dich muss man stets mit samthandschuhe anfassen! heule nicht immer rum und stell dich mal der kritik! das kommt ja nur selten bei dir vor. VERTEIDIGEN, ABBLOCKEN und DAS WARS bei dir! Ich kann mir ganz gut vorstellen das sich einige meinen Beitrag mal ganz genau durch den Kopf gehen lassen. Ich finde es aber echt total witzig, dass du versuchen möchtest eine Liga wie immer zu gestalten .... vllt solltest mal bisl SAUBER machen ... MAN(N)

und ja ich war soweit ich weiss kurz in einer liga wo du der Hengst der Liga warst und die war völlig unausgewogen. und die LL hatten die klar wertvollsten teams. undzwar mit abstand! ich weiss das es da aus mehreren ecken kritik hagelte ... also brauchst mich da garnicht erst versuchen zurecht zu weisen.

jedenfalls ist es echt eine gute idee gegen die immer wiederkehrenden Probleme alles gleich lösen zu wollen. falls das eintritt ... viel spass! denn dann wird null komma nix anders Laughing

jeder der auch nur ein wenig nachdenkt, weiss ... das etwas geändert werden muss! Das beginnt von anfang an und nicht wenn das File steht und es losgeht! so richtig verstehen kann ich deine denkweise wirklich nicht! bounce

nun los .... ich warte auf deinen Konter! der kommt sowieso! nur juckt mich das nicht, denn ich muss nie wieder nach diesem Post hier etwas schreiben! Laughing

Chris-McZehrl

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 05.06.15
Alter : 29
Ort : Wolfen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Sabres90 am Fr Jan 19, 2018 9:10 am

Chris-McZehrl schrieb:und ja ich war soweit ich weiss kurz in einer liga wo du der Hengst der Liga warst und die war völlig unausgewogen. und die LL hatten die klar wertvollsten teams. undzwar mit abstand!

Redest du von der NTEHL?

Ansonsten möchte ich nicht viel sagen, außer ,,die größte Kunst eines Menschen ist es, sich selber Fehler einzugestehen'' ...

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5498
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Flames1848 am Fr Jan 19, 2018 9:57 am

Also als externer, und keine Angst ich bewerbe mich nicht Saubermann, warum fängt man nicht im EHM von vorne an und lässt einfach das File wie es ist... kaum Arbeit, keiner kann dem anderen was vorwerfen und Angebot und Nachfrage regeln den Markt... Und komm mir keiner und sage mit dem File könne man nicht spielen... Das haben vor Player Scout und co alle so gespielt...

Flames1848

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 13.11.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Saubermann am Fr Jan 19, 2018 11:15 am

Chris-McZehrl schrieb:
Ich wusste dass genau du hier antworten würdest ...

kurze Frage ... deine Punkte ... ist das nicht immer dann der Fall von 4-6 seasons und dann TOTE LIGA??? also ich weiss nun nicht was mehr zum lachen ist! von mir hier öffentlich angebrachte Kritik oder deine immer wieder kehrende Schutzmaßnahme! denn dich muss man stets mit samthandschuhe anfassen! heule nicht immer rum und stell dich mal der kritik! das kommt ja nur selten bei dir vor. VERTEIDIGEN, ABBLOCKEN und DAS WARS bei dir! Ich kann mir ganz gut vorstellen das sich einige meinen Beitrag mal ganz genau durch den Kopf gehen lassen. Ich finde es aber echt total witzig, dass du versuchen möchtest eine Liga wie immer zu gestalten .... vllt solltest mal bisl SAUBER machen ... MAN(N)
Abgesehen davon dass es nicht immer der Fall war....frag ich mich was deine diffusen Anschuldigungen zum Thema beitragen? ach warte...wie erwartet nichts. Nur ich halte von deinen Vorschlägen nichts, weil sie nicht zielführend sind. Wofür brauch ich eine TC, wenn ich eine Liga habe, in der (mit ganz wenigen Ausnahmen) die GMs schon jahrelang, wenn nicht über ein Jahrzehnt aktiv sind und viele von denen im Gegensatz zu dir Kontinuität vorweisen können.

Chris-McZehrl schrieb:
und ja ich war soweit ich weiss kurz in einer liga wo du der Hengst der Liga warst und die war völlig unausgewogen. und die LL hatten die klar wertvollsten teams. undzwar mit abstand! ich weiss das es da aus mehreren ecken kritik hagelte ... also brauchst mich da garnicht erst versuchen zurecht zu weisen.
Ich formuliere das mal so: die Liga hat 15 Meister ausgespielt, also haben wir sicherlich mehr Dinge richtig als falsch gemacht.

Chris-McZehrl schrieb:
jedenfalls ist es echt eine gute idee gegen die immer wiederkehrenden Probleme alles gleich lösen zu wollen. falls das eintritt ... viel spass! denn dann wird null komma nix anders Laughing

jeder der auch nur ein wenig nachdenkt, weiss ... das etwas geändert werden muss! Das beginnt von anfang an und nicht wenn das File steht und es losgeht! so richtig verstehen kann ich deine denkweise wirklich nicht! bounce
Hmm dann frag ich mich, warum du du back to the routes willst mit TC und nem neuen Fall? Wahnsinnig innovativ ist das nicht....


Chris-McZehrl schrieb:
nun los .... ich warte auf deinen Konter! der kommt sowieso! nur juckt mich das nicht, denn ich muss nie wieder nach diesem Post hier etwas schreiben! Laughing
Klar muss ich antworten, muss ja der Dummheit nicht das Feld überlassen

@Flames: Mag ja sein, nur die Frage ist, wer mit einem File von 2000/2001 spielen will?
avatar
Saubermann

Anzahl der Beiträge : 951
Anmeldedatum : 15.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Ovechkin_#8 am Fr Jan 19, 2018 12:34 pm

@Sauber: ich! Der Vorschlag mkt Retrofiles zu spielen ist übrigens nicht neu, den habe ich bereits einmal gebracht. Glaube war in der NTEHL.
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Sabres90 am Fr Jan 19, 2018 1:04 pm

Wir haben doch sogar zeitweise die REL (Retro Eastside League) aus dem Boden gestampft, war damals aber der falsche Zeitpunkt, weil sich die NTEHL, SHL (und INHL?) zum Zusammenschluss in der NEHL entschieden haben!

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5498
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Ovechkin_#8 am Fr Jan 19, 2018 1:58 pm

Sabres90 schrieb:Wir haben doch sogar zeitweise die REL (Retro Eastside League) aus dem Boden gestampft, war damals aber der falsche Zeitpunkt, weil sich die NTEHL, SHL (und INHL?) zum Zusammenschluss in der NEHL entschieden haben!

Daran kann ich mich irgendwie nicht mehr erinnern Very Happy
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von BlueStriker am Fr Jan 19, 2018 2:11 pm

Das einzige spieltechnische Problem hier ist doch nur das Gehalt. Jeder kann sich viel zu viele gute Spieler leisten und selbst auf dem UFA Markt noch aktiv werden werden. Da hilft nur eine radikale Kürzung im Gesamten oder eine Erhöhung bei einzelnen Spielern. Die besten Spieler sollten 12 Mio kosten, ab zB 80oa, 90er off/def oder 160off+def Dann müssten auch Topteams mehr Prospects einbinden und werden schwächer. Das wird natürlich viele Strategien zerstören, aber erfordert dann eben auch wieder Aktivität


Dass hier jemand von außen reinkommt ist eh unwahrscheinlich, denn er sieht ja nichts außer ein Forum mit wenigen Beiträgen und Texten
avatar
BlueStriker

Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 01.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Flames1848 am Fr Jan 19, 2018 3:42 pm

Sabres90 schrieb:Wir haben doch sogar zeitweise die REL (Retro Eastside League) aus dem Boden gestampft, war damals aber der falsche Zeitpunkt, weil sich die NTEHL, SHL (und INHL?) zum Zusammenschluss in der NEHL entschieden haben!

Jap, die kam zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt...

@sauber
wenn es ne liga ist die mehr als ein paar seasons hält sind die Namen doch egal und seit dem Player Scout gehts doch eh mir um Zahlen als um Namen.

Flames1848

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 13.11.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Saubermann am Sa Jan 20, 2018 12:56 am

Das war auch nur Einwurf Wink Ich hätte mit einem Retro-File auch kein Problem Wink
avatar
Saubermann

Anzahl der Beiträge : 951
Anmeldedatum : 15.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Daniel85 am Sa Jan 20, 2018 10:11 am

Ein erstelltes Retrofile oder das Grundfile des EHMs? Wenn es das Grundfile ist, werden sich viele umgucken. Vllt wird dann der Wert eines guten Goalies mal gesehen.

Gefühlt steht man in jeder Liga nach 6-7 Saisons genau an dieser Stelle. Durch Rücktritte spielen nurnoch 24 GMs in der Liga und man macht sich wie immer Gedanken, woran es liegt und wo die Lösung ist. Dann gibt es diverse "Ideen" und entweder passiert nix oder man eröffnet ne neue Liga, wo das alles genau nach 6-7 Saisons wieder eintritt. Es wird keine neuen GM´s geben. Der Pool der potentiellen GMs wird immer kleiner. Egal ob neue Liga, Retroliga oder das Weiterspielen dieser Liga. Es ist und bleibt das gleiche Programm. Wir Hardcore EHMer lieben es, aber es wird wohl kaum neue Fans finden. Die einzige Lösung ist halt, das zurückgetretene GMs wieder die Liebe zum Game finden.
Es ist völlig unsinnig zu sagen, das es an einer Tradecom liegt oder an der Stärke des Files usw. Natürlich sind das Dinge, die eine Liga/ein File die Qualität geben, aber es ändert nix am Grundproblem.

Man kann mit ein wenig fummeln die Teams reduzieren. Zb statt 30 NHL Teams nur 24 oder so. Man müsste dafür einiges editieren, von daher nicht so interessant. Ein Retrofile hätte schon was. Spätestens nach einigen Saisons, wäre man aber wohl wieder an dem Punkt der scheidenen GMs. Weiterspielen ist für mich auch ne Option und zwar die Option Nr 1 (bin motiviert wie lange nicht mehr mit Philly) und durch die Zweitteams verkommt auch kein Team als CPU Team. Ist zwar nicht die Toplösung, aber es wird nie mehr eine Liga geben, wo es stets 28-30 GMs gibt. Auf lange Sicht, kommt man immer an diesen Punkt an.
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2486
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Flames1848 am Sa Jan 20, 2018 10:26 am

Kein Retrofile, das Grundfile! Der Vorteile liegen auf der Hand: Weniger Arbeit, es muss kein File bearbeitet werden. Kein Meckern mehr über starke und schwache Drafts, denn die bestimmt das Programm.

Zu Trades: Ob Tradecom oder LL... Egal wer die Trades bewertet es kommt immer irgendwann zur Eskalation. Natürlich muss die LL die Chance haben einzugreifen wenn einer so wie ich damals Scheisse baut. Aber Trades einzeln zu bewerten und durch LL oder TC absegnen zu lassen bringt immer nur Streit und Diskussion. Alte GM Hasen sollten traden können wie sie wollen. Neulinge bekommen 2 Seasons einen "Altmeister" an die Hand der sie berät. Hat der Altmeister Argumente gegen einen Trade wird ein "normaler" Neuling sich hüten dessen Argumente nicht zu hören.

Will man trotzdem eine TC oder LL Kontrolle der Trades sollte es feste Fakten geben. Das kenne ich aus der US Liga. Da wurden Wertegrenzen (Skills/Futire Skills) festgelegt. Das geht dann weil es dann feste Grenzen gibt.

Flames1848

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 13.11.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Wayne am Sa Jan 20, 2018 10:47 pm

Daniel85 schrieb:Ein erstelltes Retrofile oder das Grundfile des EHMs? Wenn es das Grundfile ist, werden sich viele umgucken. Vllt wird dann der Wert eines guten Goalies mal gesehen.

Gefühlt steht man in jeder Liga nach 6-7 Saisons genau an dieser Stelle. Durch Rücktritte spielen nurnoch 24 GMs in der Liga und man macht sich wie immer Gedanken, woran es liegt und wo die Lösung ist. Dann gibt es diverse "Ideen" und entweder passiert nix oder man eröffnet ne neue Liga, wo das alles genau nach 6-7 Saisons wieder eintritt. Es wird keine neuen GM´s geben. Der Pool der potentiellen GMs wird immer kleiner. Egal ob neue Liga, Retroliga oder das Weiterspielen dieser Liga. Es ist und bleibt das gleiche Programm. Wir Hardcore EHMer lieben es, aber es wird wohl kaum neue Fans finden. Die einzige Lösung ist halt, das zurückgetretene GMs wieder die Liebe zum Game finden.
Es ist völlig unsinnig zu sagen, das es an einer Tradecom liegt oder an der Stärke des Files usw. Natürlich sind das Dinge, die eine Liga/ein File die Qualität geben, aber es ändert nix am Grundproblem.

Man kann mit ein wenig fummeln die Teams reduzieren. Zb statt 30 NHL Teams nur 24 oder so. Man müsste dafür einiges editieren, von daher nicht so interessant. Ein Retrofile hätte schon was. Spätestens nach einigen Saisons, wäre man aber wohl wieder an dem Punkt der scheidenen GMs. Weiterspielen ist für mich auch ne Option und zwar die Option Nr 1 (bin motiviert wie lange nicht mehr mit Philly) und durch die Zweitteams verkommt auch kein Team als CPU Team. Ist zwar nicht die Toplösung, aber es wird nie mehr eine Liga geben, wo es stets 28-30 GMs gibt. Auf lange Sicht, kommt man immer an diesen Punkt an.

der mit Abstand beste Post hier im Thread. Wir müssen uns halt dran gewöhnen, dass einige GMs zwei Teams haben. Finde ich auf Dauer besser als komplett alles zu zumachen. Selbst mit nur 15 GMs mit je 2 Teams würde ich gerne hier weitermachen.

Ein neues File würde aus meiner Sicht nur kurzfristig einen Schub mit Trades etc. geben.

_________________
Season 2015/16: 48/28/6 (102 Pkt.) 232:219 - 3rd West / 8th OA, Pacific Division Champion, Conference Finals (3:4 vs CHI), GM of the year
Season 2016/17: 32/43/7 (71 Pkt.) 238:255 - 13th West / 24th OA, No Playoffs
Season 2017/18: 45/28/9 (99 Pkt.) 232:219 - 4th West / 11th OA, Playoffs Round 1 (3:4 vs CBS)

Season 2018/19: 42/33/7 (91 Pkt.) 231:249 - 8th West / 15th OA, Playoffs Round 1 (1:4 vs CBS)
Season 2019/20:


Interims GM - Montreal Canadiens
avatar
Wayne
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 08.12.15
Alter : 35
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von El Matador am So Jan 21, 2018 4:29 pm

Als ich zurück kam habe ich mir eigentlich gesagt, dass ich mich hier nicht mehr zu Wort melden werde, aber da ich heute mal Zeit habe, werde ich doch noch einen Post schreiben, ohne alle vorherigen gelesen zu haben und darauf einzugehen.


Wie schon richtig geschrieben wurde, ist diese Art des Online-Spiels tot. Wir sind größtenteils keine Studenten mehr, die Nachmittage opfern um Berichte usw. zu schreiben und sich so sehr mit diesem Spiel zu beschäftigen, dass man da in eine andere Dimension abtaucht. Davon lebte der Reiz des Spiels und aus einer jüngeren Generation kommt wohl auch niemand mehr nach. Ich glaube nicht, dass sich das mit einer neueren Version, einem Retrofile oder auch einem Restart beheben lässt.

Hinzu kommt, dass sich durch (notwendiges) Regelwerk, der Vorgeschichte in anderen Ligen und persönlichen Ansichten, gewisse konkurrierende Lager gebildet haben, die ähnlich wie in der aktuellen Politik beleidigt sind, wenn der Vorschlag des gegnerischen Lagers mehr Zuspruch findet oder sogar umgesetzt wird. Das ist zu einem gewissen Grad menschlich und ich will mich da auch nicht davon ausschließen, nur ist dies mittlerweile fast zu stark ausgeprägt.

Ein dritter Streitpunkt, der bisher auch immer wieder ausgebrochen ist: das File. Ja es wurden hier Fehler gemacht bei der Erstellung und danach. Ich will diese aber niemandem vorwerfen, denn ich habe selbst gemerkt was für ein Scheißaufwand hinter dem ganzen steckt. Jedoch möchte ich mich zu einigen Punkten äußern. Egal wie "stark" oder "schwach" das File ist bzw. man es macht, es wird immer den natürlichen Grenzen unterliegen. Sprich es wird immer Spieler geben, die zu stark für die AHL sind und zu schwach für die NHL. Die Frage ist nur ob diese Spieler bei OA 60, 70 oder 80 liegen. Man kann dieses "Problem" aber nie umgehen! Man muss nur einen gemeinsamen Nenner finden. Worauf man beim File aber achten muss, ist die Qualität, die nachkommt (über Draft und UFA Aufwertung) im Gegensatz zu der Qualität die weggeht (durch Retirements). Natürlich kann es da leichte Ungleichheiten geben und wenn 5 Topspieler im Draft sind müssen nicht gleichzeitig 5 Topspieler retiren, aber man muss gewährleisten, dass in jedem Segment die Anzahl der Spieler langfristig gleich bleibt. (Kurzer Exkurs: Hier gibt es einen Unterschied zur Realität, weil die Sportler stärkeren Leistungsschwankungen unterliegen. Klar haben die Spieler auch im EHM Leistungsschwankungen, aber ihre Werte im EHM verändern sich nicht. Wieviele Sportler (prozentual) schaffen es denn, die über ihre ganze Karriere hinweg auf absolutem Top-Niveau zu spielen?)


Ich habe jetzt hier nur Probleme genannt und keine Lösungen gezeigt, weil auch ich nicht weiß, was die beste Lösung sein könnte. Zu erstem Punkt lässt sich wenig machen außer weiterhin versuchen Leute zu rekrutieren, was aber sicher nicht einfacher wird. Bei 2. muss sich jeder selbst Fragen, was für ihn wichtig ist und wie er damit umgehen möchte. Was den letzten Absatz betrifft, muss man zusammen (!) die Optionen abwägen, welche es gibt um die Probleme in den Griff zu bekommen. Nur muss einem dabei eines bewusst sein: Es wird sich wieder mal ein Vorschlag durchsetzen und das wird irgendjemandem "weh tun". Ich möchte nochmals betonen, dass mein Post kein persönlicher Angriff darstellen soll. Ich werde mich auch wahrscheinlich nicht zu den darauf folgenden Antworten äußern, ich habe ja in den letzten 2 Wochen nicht mal Lines geschickt, weil ich mir die Zeit dafür nicht nehmen wollte. Und um mit einem poetischen Zitat aufzuhören: "Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll."
avatar
El Matador

Anzahl der Beiträge : 677
Anmeldedatum : 21.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des EHM/der Liga

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten