Regular Season 18/19

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Saubermann am Sa Aug 05, 2017 1:13 am

- 5:3
1:0 Shinkaruk (3)
2:2 Tryamkin (6)
3:3 Connolly (10)
4:3 Connolly (11)
5:3 Shattenkirk (4)

- 2:3SO
0:1 Shattenkirk (5)
1:2 Backlund (Cool
2:3 Beavillier (GWS)

- 2:3SO
1:1 Camara (6)
2:2 Granlund (12)
2:3 Tryamkin (GWS)

Farm: 4:1, 3:2, 1:4

Zweimal die direkte Konkurrenz besiegt und als I-Tüpfelchen die Sharks besiegt. Das war mal eine Woche ganz nach meinem Geschmack. Die Nucks sind weiter schwer ausrechenbar, das gefällt mir gut. Auch die Farmies mit einer guten Woche und einem kleinen Fünkchen Hoffnung.
avatar
Saubermann

Anzahl der Beiträge : 1145
Anmeldedatum : 15.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Roy am Sa Aug 05, 2017 2:21 pm

Ovechkin_#8 schrieb:Für mich nicht nachvollziehbar, wie man in ein solches Loch fallen kann, während Buffalo mit ihrem Kader so spielen kann...

Das kann glaub ich keiner so recht nachvollziehen...
avatar
Roy

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 31.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Wayne am Sa Aug 05, 2017 9:36 pm

Läuft eigentlich, aber das Verletzungspech nervt ziemlich Surprised

Wayne

Anzahl der Beiträge : 1103
Anmeldedatum : 08.12.15
Alter : 36
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Ovechkin_#8 am Mo Aug 07, 2017 8:02 pm

vs.  7-3
1-1 J.Hayes (J.Trouba)
5-2 J.Hayes
7-3 S.Kostitsyn

Mehr Schüsse, mehr Challenges und ein solches Resultat, das kann beim besten Willen nicht sein...

vs.  1-3
1-1 V.Nichushin (M.Scheifele, T.Vanek)
1-2 K.Clifford (J.Trouba, J.Puljujarvi)
1-3 J.Puljujarvi (J.Voracek, M.Moulson)

Sieht schon besser aus..

vs.  1-3
0-1 J.Hayes (K.Hayes, K.Clifford)
0-2 R.McDonagh (J.Voracek, S.Kostitsyn)
0-3 S.Kostitsyn (A.Ekblad)

Zweiter Sieg, passt.


Insgesamt ist man mit der Ausbeute dieser Woche zufrieden. Insgesamt finde ich aber die Simm diese Woche alleine aufgrund der hohen Resultate sehr merkwürdig - ich meine bei allem Respekt, aber wie kann es sein, dass Nashville die Panthers mit 7 Toren abschiesst, Carolina die Bruins mit 9 Toren (!!) im Regen stehen lässt und sogar die Isles von den Wüstenhunden 7 mal hinter das Tor greifen müssen..
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1572
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Saubermann am Mo Aug 07, 2017 8:08 pm

- 2:3
1:2 Connolly (12)
2:2 Camara (7)

- :cbs: 0:4

Zurück auf dem Boden der Realität. Die zwei Niederlagen waren einfach dumm und unnötig, vor allem die Erste. Seis drum. Die Nucks liegen weiter besser im Rennen als viele glaubten.

Farm: 5:1, 3:2
Meine Ausbildungstruppe gewinnt erneut.
avatar
Saubermann

Anzahl der Beiträge : 1145
Anmeldedatum : 15.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von *Tex* am Mo Aug 07, 2017 8:33 pm

Läuft weiter in New York... 2 Siege aus den letzten 7 Spielen mit 28!!! Gegentoren bounce

Na wenigstens keiner verletzt...


_________________
"Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat"
avatar
*Tex*
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1554
Anmeldedatum : 31.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Sabres90 am Mo Aug 07, 2017 9:20 pm

Frag den EHM Ovi...

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
[19/20] [107 Punkte] [46-21-15] [Platz 2 EC, Platz 4 NEHL] [1:4 vs. CAR]
[20/21] [97 Punkte] [41-26-15] [Platz 7 EC, Platz 10 NEHL] [3:4 vs. NYI]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 6687
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Wayne am Mo Aug 07, 2017 10:28 pm

0:5 gegen und 0:4 gegen Shocked
Irgendwann sind es halt zu viele Verletzte, aber immerhin 4:2 gegen und die Gesamtpunktausbeute ist gut.

Kurzes Zwischenfazit
Westen: und finde ich überraschend stark, auch die kommt ins Rollen, und besonders enttäuschend bisher
Osten: hätte ich so stark nicht erwartet, und hätte ich stärker eingeschätzt, aber ist ja alles dicht beisammen.


Wayne

Anzahl der Beiträge : 1103
Anmeldedatum : 08.12.15
Alter : 36
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Sabres90 am Di Aug 08, 2017 5:37 pm

- = 3:4
Man hatte zwar mehr Chancen und machte aus einem 0:2 zeitweise sogar ein 3:2, aber am Ende muss man sich dem Angstgegner schlechthin trotzdem geschlagen geben. Byron, Reinhart und Rattie machen die Tore. Reinhart am Ende mit 2 Punkten. Bei 13:19 PIM war auch eine ordentliche Portion Würze drin, aber am Ende war es trotzdem nicht mehr wie überschüssiges Testosteron raus lassen.

- = 1:3
Gegen das Team der Woche absolut keine Chance gehabt. Die Canes hatten fast doppelt so viele Schüsse und nur dank Lieuwen (27 Saves) blieb die Niederlage moderat. Pominville macht den Ehrentreffer zur Chefsache.

Farm = 6:3 und 6:1

Fazit: 0 Punkte Sim. Schade, aber trotzdem sieht es für die Büffelherde ja mehr als gut aus. Das Scoring klappt weiter super Cool
Rochester holt sich mit den 2 Siegen zusammen mit Hartford Platz 1 in der AHL.


- = 3:1
Die Sharks gewinnen am Ende sicher nicht unverdient ein recht verrücktes Game. Im 1. Drittel passiert absolut gar nichts. Im zweiten sorgen dann Staal und SKinner für eine 2:1 Pausenführung. Bis hierhin kein besonderes Spiel, doch nach 46:22 Minuten geraten Schenn und Jevpalovs irgendwie aneinander und es entwickelt sich ne große Schlägerei draus. Am Ende holen sich gleich 8 Spieler 15 PIM (inkl. Spielverweis) ab. Kurz danach besorgt dann der überragende Skinner (3 Punkte) mit seinem 2. Tor für die vorzeitige sportliche Entscheidung.

- = 1:3
Taktisch zwar ein hochwertiges Game, sportlich aber nicht. Am Ende schenken sich die Teams zwar nichts, aber Columbus zeigt einfach, dass sie derzeit das bessere Teams sind und machen die nötigen Tore. Staal mit dem zwischenzeitlichen 1:0.

- = 2:4
Puhh, das wichtige Duell gegen den Verfolger in der Division gewonnen. Hauptgrund war ein starker Talbot, der mit 25 Saves den Unterschied ausgemacht hat. Brassard, Bean, Pulkkinen und Skinner machen die Tore. Brassard (3 Punkte) und Pulkkinen (2 Punkte) stechen besonders hervor.

Farm = 9:5, 7:6 und 7:4

Fazit: 2 Siege holen sich die Sharks, was absolut top ist. Bei den Gegnern hätte das auch ganz anders aussehen können. Man robbt sich langsam immer näher an die Spitze, auch wenn das Game gegen Columbus gezeigt hat, dass man dieses Jahr sicher nicht Oilers Jäger Nummer 1 im Westen ist. Der primäre Fokus liegt jetzt klar auf der Division, alles andere wird man sehen. Skinner hat sich mit einer bärenstarken Woche wieder bis auf Platz 2 der Topscorer Liste geschoben und hat noch 2-5 Spiele weniger (!) als die Konkurrenz. Läuft bisher echt bombig für ihn.
Die Barracudas halten dem Druck Stand und holen sich die 100% Sim trotz vieler Gegentore. Man ist aber bis auf 3 Punkte an die Spitze ran gekommen und hat eben auch noch einige Spiele weniger als die Konkurrenz. Alles also langsam wieder im Soll.

Kommende Sim stehen gleich 4 schwere Auswärtsspiele vor der Brust Shocked

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
[19/20] [107 Punkte] [46-21-15] [Platz 2 EC, Platz 4 NEHL] [1:4 vs. CAR]
[20/21] [97 Punkte] [41-26-15] [Platz 7 EC, Platz 10 NEHL] [3:4 vs. NYI]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 6687
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Hansi am Mi Aug 09, 2017 5:17 pm

6:1 (3:0;2:0;1:1) - Farmteam: Milwaukee Admirals - Wilkes-Barre Penguins 7:2
01:11 1-0 NAS Roman Josi [3] (Yakov Trenin, Shea Weber)
02:42 2-0 NAS Patric Hörnqvist [8] (Calle Jarnkrok, Seth Jones)
07:09 3-0 NAS Austin Watson [11] (Calle Jarnkrok, Matt Irwin)
28:58 4-0 NAS Austin Watson [12] (Yakov Trenin, Roman Josi)
32:24 5-0 NAS Filip Forsberg [7] (Kevin Fiala, Yakov Trenin)
48:54 5-1 PIT Brock Nelson [12] (Nick Bonino, Erik Johnson)
52:18 6-1 NAS Yakov Trenin [4] (Filip Forsberg, Colton Sissons)


7:3 (1:1;4:1;2:1) - Farmteam: Milwaukee Admirals - Springfield Thunderbirds 6:2
03:14 1-0 NAS Craig Smith [9] (Scott Hartnell, Patric Hörnqvist)
04:02 1-1 FLA Jimmy Hayes [5] (Jacob Trouba)
26:52 2-1 NAS Austin Watson [13] (Viktor Stalberg, Matt Irwin)
31:46 3-1 NAS Filip Forsberg [8] (Kevin Fiala, Yakov Trenin)
33:39 4-1 NAS Austin Watson [14] (Calle Jarnkrok, Kevin Fiala) 5-4 PP
35:59 5-1 NAS Filip Forsberg [9] (Kevin Fiala, Yakov Trenin)
38:05 5-2 FLA Jimmy Hayes [6]
45:48 6-2 NAS Yakov Trenin [5] (Filip Forsberg, Shea Weber)
53:58 7-2 NAS Anthony Richard [2] (Roman Josi)
56:19 7-3 FLA Sergei Kostitsyn [3]


3:1 (3:0;0:0;0:1) - Farmteam: San Antonio Rampage vs. Milwaukee Admirals 1:2
00:43 1-0 COL Jakob Chychrun [5] (Ryan Getzlaf, Nick Bjugstad)
05:52 2-0 COL Ryan Getzlaf [12] (Jakob Chychrun)
16:12 3-0 COL Ryan Getzlaf [13] (Jacob Middleton, Jordie Benn)
57:59 3-1 NAS Scottie Upshall [4] (Colton Sissons, Patric Hörnqvist)


4:2 (0:0;3:1;1:1) - Farmteam: Chicago Wolves vs. Milwaukee Admirals 5:3
25:05 0-1 NAS Scott Hartnell [9] (Filip Forsberg, Roman Josi) 5-4 PP
27:55 1-1 STL Vladimir Tarasenko [11] (Alex Pietrangelo, David Krejci)
34:55 2-1 STL Charlie Coyle [2] (Dmitrij Jaskin)
36:35 3-1 STL Bobby Ryan [13] (Vladimir Tarasenko, Michal Spacek)
54:21 3-2 NAS Scott Hartnell [10] (Patric Hörnqvist, Ryan Ellis)
59:38 4-2 STL Bobby Ryan [14] (Alex Pietrangelo, David Krejci) ENG


Fazit: Zu Hause "Hui" und Auswärts "Pfui", so kann man diese Sim-Woche zusammen fassen. Zu Hause wurde zwei Favoriten aus der Halle geschoßen, Auswärts war dann nix mehr zu holen. Auswärts stellte man zwar nur leicht um, aber vielleicht sollte man doch bei alt bewährten bleiben. In der Vorweihnachtswoche stehe erneut vier Spiele auf den Plan, man hat die Flames, Sharks und Ducks zu Gast ehe man nach Buffalo reist.


Ganz stark derzeit, Austin Watson (#51) scort regelmäßig
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 40
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Tim911 am Do Aug 10, 2017 2:38 am

Kaum zurück, da spielt man direkt eine schlechte Sim und ist letzter im Osten, wobei das "Rennen" um Platz weiterhin komplett offen ist Laughing

Tim911

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 31.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Hansi am Do Aug 10, 2017 8:22 pm

2:4 (1:1;0:2;1:1) - Farmteam: Milwaukee Admirals - Stockton Heat 5:2
09:53 0-1 CGY Dennis Wideman [3] (TJ Brodie, Sean Monahan)
13:22 1-1 NAS Kevin Fiala [9] (Shea Weber)
22:53 1-2 CGY A.J. Jenks [2])
29:42 1-3 CGY Dennis Wideman [4] (Sean Monahan, Dmitry Zhukenov)
44:45 1-4 CGY Joshua Ho-Sang [11] (Sean Monahan, Roman Lyubimov)
53:24 2-4 NAS Kevin Fiala [10] (Filip Forsberg, Colton Sissons)


4:3 SO (0:2;2:1;1:0) - Farmteam: Milwaukee Admirals - San Jose Barracuda 2:6
05:16 0-1 SJS Jeff Skinner [17] (Eric Staal, Gustav Nyquist) 5-4 PP
14:37 0-2 SJS Eric Staal [10] (Jeff Skinner, Matt Dumba) 5-4 PP
30:36 1-2 NAS Yakov Trenin [6] (Roman Josi, Matt Irwin)
33:19 1-3 SJS Guillaume Latendresse [6] (Radek Faksa, Atte Ohtamaa)
39:36 2-3 NAS Colton Sissons [5] (Anthony Richard, Craig Smith)
50:46 3-3 NAS Craig Smith [10] (Patric Hörnqvist, Scott Hartnell)
65:00 4-3 NAS Roman Josi GWG


4:2 (1:1;1:1;2:0) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. San Diego Gulls 5:3
15:16 0-1 ANA Ryan Kesler [8] (Travis Zajac, Nick Sorensen) 5-4 PP
18:16 1-1 NAS Yakov Trenin [7] (Filip Forsberg, Roman Josi)
28:58 1-2 ANA Tyler Toffoli [18] (Jared McCann)
29:39 2-2 NAS Austin Watson [15] (Matt Irwin)
42:33 3-2 NAS Kevin Fiala [11] (Calle Jarnkrok, Ryan Ellis) 5-4 PP
59:39 4-2 NAS Viktor Stalberg [7] (Austin Watson) ENG


1:3 (1:0;0:1;0:2) - Farmteam: Rochester Americanes vs. Milwaukee Admirals 5:3
08:06 1-0 BUF Cam Atkinson [18] (Noah Hanifin, Niklas Hjalmarsson)
29:21 1-1 NAS Roman Josi [4] (Shea Weber, Anthony Richard)
46:14 1-2 NAS Anthony Richard [3] (Colton Sissons, Patric Hörnqvist)
53:37 1-3 NAS Austin Watson [16] (Seth Jones, Calle Jarnkrok)


Fazit: Erneut eine erfolgreiche Woche, sechs Punkte wurden eingefahren, derzeit läuft es einfach. Man ist zufrieden das der eingeschlagene Weg funktioniert. Mal sehen ob es so weiter geht? Zudem ist man auch überrascht, das man das Team mit den meisten geschossenen Toren ist. Shocked In der Weihnachtswoche hat man es mit der Wild und den Blackhawks zu tun.


Die Predators behielten in Buffalo die Übersicht und siegten mit 3:1
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 40
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Saubermann am Do Aug 10, 2017 8:35 pm

- 6:3
1:1 Camara (8 )
2:2 Harrington (1)
2:3 Backlund (9)

- 1:3
1:1 Nättinen (8 )
1:2 Camara (9)
1:3 Camara (10)

Das erste Spiel darf man nicht verlieren, das zweite nicht gewinnen. Komisches Spiel

Farm: 2:5, 3:4
avatar
Saubermann

Anzahl der Beiträge : 1145
Anmeldedatum : 15.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Sabres90 am Fr Aug 11, 2017 5:15 pm

- = 5:2
Deutlicher Sieg gegen die Flyers, die aber gar nicht so deutlich schlechter waren. Im Gegenteil, sie hielten gut dagegen, aber Vladar machte mit 24 Saves einfach ein gutes Spiel und wurde zum wichtigen Rückhalt. Atkinson, Baptiste, Hanifin, Reinhart und Ghost machen die Tore. Gleich 5 Spieler scoren am Ende 2 oder sogar 3 Punkte.

- = 5:2
Gegen die Leafs geht es dann genau gleich weiter und wieder kann sich Vladar ins Rampenlicht spielen. Nach 60 Minuten verzeichnet Toronto ein kleines Chancenplus, aber Vladar wird mit 25 wieder zum wichtigen Rückhalt. Aber noch wichtiger ist Pominville, der wieder einen Hattrick scort und damit innerhalb eines Monates 3 Hattricks bejubeln konnte Shocked Cool
>recorded a hat trick against the Detroit Red Wings on 11-11-2018
>recorded a hat trick against the New Jersey Devils on 16-11-2018
>recorded a hat trick against the Toronto Maple Leafs on 21-12-2018
Chlapik und Atkinson machen die übrigen Tore. Dieses Mal sind es 4 Spieler, die 2 oder mehr Punkte auf ihr Konto bekommen haben.

- = 1:3
Zum Abschluss der Woche hat man dann gegen die Preds recht wenig Chancen. Vladar macht bei 23 Saves nochmal ne gute Partie, Atkinson scort das zwischenzeitliche 1:0.

Farm = 8:6, 8:2 und 5:3

Fazit: Zufriedenstellende Woche. Gegen das in der Tabelle besser platzierte Team verliert man, gegen die zwei schlechter platzierten Teams gewinnt man. Hanifin kann sich bei den Defendern wieder die Scoringkrone aufsetzen und meine 1st Line funktioniert weiter einwandfrei. Am meisten freue ich mich aber für Vladar, der bisher als Backup kaum in die Gänge kam und jetzt echt eine gute Woche hingelegt hat. So darf er gerne weitermachen, schaut jetzt vorerst aber wieder Lieuwen zu.
Rochester holt sich die nächste 100% Sim und stürmt damit an die Spitze der AHL. Die Offensive ist die beste der Liga, das PP hat sich stark verbessert, das PK bleibt dafür weiter schlecht.


- = 5:1
Da gibt's nicht viel zu sagen. Und diese Season ist Talbot einfach nicht in der Form der letzten 2 Jahre - solche hoffnungslos unterlegenen Games hat er früher reihenweise im Alleingang gewonnen... Neutral Nattinen trifft!

- = 4:3 SO
Etwas besser gewesen, aber daraus gegen die derzeit so starken Preds zu wenig Kapital geschlagen. Skinner, Staal und Latendresse bringen mich mit 0:2 bzw. 1:3 in Front, aber man vergeigt es, das ins Ziel zu retten. Staal und Skinner scoren doppelt.

- = 2:3
B2b holt man sich dann den ersten Sieg der Sim, welcher so auch in Ordnung geht. Pulkkinen, Trocheck und Staal machen die Tore. Staal haut ein starkes Spiel raus und scort 3 Punkte und war damit an jedem Tor beteiligt.

- = 1:3
Zum Abschluss der Sim kann man dann noch einen verdienten Sieg in Boston einsammeln. Latendresse, Pulkkinen und Stenlund sorgen für die Tore. Ganz bitter aber: Mit Brassard hat man für die nächsten 2 Wochen den wichtigen 2nd Line Center verloren. Manche Spieler sind ingame eben genauso dumm und unfair wie in real auch (hallo Marchand Rolling Eyes ). Naja, mit 2 Wochen bin ich aber noch gut bedient ... so lange wird Chiasson übernehmen.

Farm = 8:1, 6:2, 7:2 und 1:3

Fazit: 5 Punkte sind für die Sim, in welcher es nur Auswärtsspiele gab, absolut okay. Man kam zwar erst spät in Tritt, aber dank einem derzeit starken Staal sowie dem NEHL Topscorer Jeff Skinner (neben Ehlers und Parise) wurde es doch noch ne recht versöhnliche Sim. Bisschen Magenschmerzen bereitet mir aber weiterhin Cam Talbot. Er ist von seiner Form aus den letzten 2 Season himmelweit entfernt und kann so gut wie kein Game für das Team gewinnen. Aktuell ist er nicht mehr überragende No.1 Goalie, sondern nur noch ne solide Nummer. Ich hoffe, er kann sich auch diesem kleinen Tief irgendwie wieder befreien. Zum Glück ist Grubauer aber aktuell so stark wie noch nie.
Die Barracudas schrammen zwar knapp an der 100% Woche vorbei, spielen sich mit ihren 3 Siegen aber auf Platz 2 der Liga vor. Zusammen mit Rochester ergibt das einen netten Anblick für mich Laughing Wink ! Tim Gettinger steht mit 66-73 Skills schon gut da und dürfte bald auch fertig für die NEHL sein Cool


PS: Schon lustig, dass gleiche beide Teams von mir gegen Nashville verlieren und das auch noch innerhalb von einer Sim Very Happy Rolling Eyes ! Aber @Hansi ich find das cool, wie dein Projekt bisher rockt

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
[19/20] [107 Punkte] [46-21-15] [Platz 2 EC, Platz 4 NEHL] [1:4 vs. CAR]
[20/21] [97 Punkte] [41-26-15] [Platz 7 EC, Platz 10 NEHL] [3:4 vs. NYI]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 6687
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von elliftw am Sa Aug 12, 2017 7:53 pm

Die Avs finden langsam in die Saison. Nach einem mehr als holprigen Start gelangen zuletzt 12 Siege aus 14 Spielen und zwar fast ausschließlich gegen Gegner aus dem oberen Tabellendrittel.
Wichtigster Faktor für diese Serie ist wohl die von Bob McKenzie scharf kritisierte Goalieposition. Nachdem Bobrovsky ganz schwach in die Saison startete, durfte sich wieder einmal Spencer Martin versuchen (hatte die letzten beiden Saisons zeitweise schon Varlamov verdrängt). Der zahlte das in ihn gesetzte Vertrauen mehr als zurück.
14 Siege in 20 Spielen, eine Save% von 90.2, nur 2.34 Gegentore im Schnitt pro Spiel und ein Durchschnittsranking von 7.45 zeigen, welch wichtiger Rückhalt er derzeit für das ganze Team ist.
Im Angriff verteilt sich das Scoring auf mehrere Schultern, weshalb die Avs derzeit sehr schwer ausrechenbar sind. Gleich 4 Forwards (Getzlaf, Benn, dal Colle und Bjugstad) haben zwischen 25 und 30 Punkten. Dahinter lauert mit Chychrun der derzeit 2. beste Defender der Liga.
Die Verletzung von Franson konnte man sehr gut kompensieren. Nun ist er wieder fit und scheint nach Anpassungsproblemen in der 1. Saison seinen Durchbruch bei den Avs schaffen zu wollen (6 Punkte in 10 Spielen bisher).
Mit Kassian fällt zwar erneut ein relativ wichtiger Spieler aus der H&G-Reihe für 3 Wochen aus, aber mit Matt Martin hat man für diese Zeit einen adäquaten Ersatz.
Kommende Sim gehts 2* gegen die Wings und einmal gegen die Flames. Ziel sind 4 Punkte gegen Detroit Wink.

avatar
elliftw

Anzahl der Beiträge : 353
Anmeldedatum : 03.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Hansi am Mo Aug 14, 2017 8:17 pm

4:5 (OT) (3:0;0:3;1:1) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. Iowa Wild 3:3
00:57 1-0 NAS Roman Josi [5] (Shea Weber)
05:55 2-0 NAS Kevin Fiala [12] (Filip Forsberg, Shea Weber)
11:11 3-0 NAS Viktor Stalberg [8] (Kevin Fiala, Roman Josi)
22:15 3-1 MIN Markus Nenonen [2] (Pavel Karnaukhov, Dillon Fournier)
23:04 3-2 MIN Jay Bouwmeester [2] (Travis Sanheim, Jeff Carter)
28:26 3-3 MIN Jordin Tootoo [5] (Philippe Paradis, Loui Eriksson)
49:37 4-3 NAS Calle Jarnkrok [7] (Matt Irwin, Roman Josi)
54:14 4-4 MIN Jordin Tootoo [6] (John Mitchell, Jeff Carter)
60:48 4-5 MIN Clayton Keller [4] (Sebastian Collberg, Hunter Warner)


4:2 (2:0;2:1;0:1) - Farmteam: Rockford IceHogs vs. Milwaukee Admirals 4:5
14:19 1-0 CHI Marcus Kruger [2] (Jonas Brodin, Brent Seabrook)
18:58 2-0 CHI Marcus Kruger [3] (Mason Geertsen, Dustin Byfuglien)
27:33 2-1 NAS Roman Josi [6] (Shea Weber, Colin Wilson)
28:07 3-1 CHI Dustin Byfuglien [10] (Marcus Kruger, Mason Geertsen)
35:28 4-1 CHI Patrick Kane [14] (Artemi Panarin, Ville Pokka)
46:17 4-2 NAS Seth Jones [5] (Austin Watson, Colin Wilson)


Fazit: In der Weihnachtswoche verteilte man Geschenke, nur die ersten 20 min. gegen die Wild waren gut. Am Ende holte man ein Pünktchen von möglichen vier. Am Silvesterabend trifft man in der nächsten Sim auf die Coyotes ehe man im neuen Jahr die Stars zu Gast hat und die Reise nach St. Paul antritt.


Nix zu holen in Windy-City, die Preds verloren mit 2:4
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 40
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Sabres90 am Di Aug 15, 2017 5:36 pm

- = 2:4
Besser gewesen und die nötigen Punkte deshalb auch aus New York mitgenommen. Ghost und Bailey gleichen jeweils einen Rückstand aus, ehe Pominville und Rattie das Game drehen.
Byron punktet dank 2 Assists als einziger Sabres doppelt.

- = 4:3
Den Panthers hat man zwar bis zum Schluss die Stirn geboten, am Ende bringt das aber nichts, weil man doch eine gerechte Niederlage kassiert. Nach 3:0 machen es Ennis und Hanifin nochmal spannend, aber auch Florida kann antworten. Durch Byron gelingt dann leider nur noch der Anschlusstreffer. Atkinson macht 2 Assists.

- = 4:1
Spielerisch ebenso wenig Land wie gegen Florida gesehen, nur gegen Tampa wurde das auch am Ergebnis deutlich. Vladar macht 25 Saves und Pominville das Tor im PP.

Farm = 6:5, 3:4 und 5:6

Fazit: Keine gute Woche der Sabres - oder man hat besser gesagt gesehen, dass die Qualität gegen stärkere Teams einfach nicht reicht. Sei's drum, in der Tabelle sieht es noch recht gut aus. Der Blick wandert verstärkt gen Boston, die in der Division auch näher kommen. Ich schätze, so nach ca. 50-55 Spielen wird Buffalo dann auch da stehen wo ich sie erwartet habe, so im Bereich von Platz 6. Das starke Niveau des ersten Seasondrittels kann man einfach nicht mehr halten, aber das ist auch voll okay. Fände es gerade viel schöner, wenn Hanifin es stattdessen halten kann. Mit 26 Punkten bleibt er weiterhin die Nr. 1 aller Defender Cool
Nemec raus, Johansson rein und schon spielen die Amerks ne schlechte Woche. Der Goalie mit den eigentlich besten Skills verkommt gerade immer mehr zur Nr. 3 im Team Neutral ! Naja, immerhin konnte man Platz 1 noch über die Sim retten bzw. teilt ihn jetzt mit den Kollegen der Barracudas Cool


- = 2:3
Ein schwerer Start gegen die Yotes nach der Weihnachtspause, aber am Ende rappelt sich das Team zum Sieg. Pulkkinen, Jevpalovs und Staal machen die Tore zum 0:2 bzw. 1:3, was man ja beinahe noch verspielt hätte.

- = 7:5
Verrücktes Game ... weil vorne so viel passiert ist schweige ich über die Leistung von Talbot mal hinweg Crying or Very sad  Rolling Eyes ! Nyquist (2), Jevpalovs, Chiasson, Trocheck, Skinner und Pulkkinen machen die Tore. Der Finne sowie Nyquist machen am Ende je 3 Punkte, 3 weitere Spieler immerhin 2.

- = 2:4
Man macht auf die Woche keinen Deckel drauf. Die Nucks wollten den Sieg am Ende spürbar mehr als meine Sharks. Die Tore von Mistele und Trocheck waren da nicht genug...

Farm = 8:0, 4:3 und 5:1

Fazit: Im Grunde ne gute Woche. Die Punkteausbeute passt und in der Tabelle hat man dank starken Leistungen in den letzten Sims doch Anschluss an Edmonton und Columbus gefunden. Mal gucken aber wie lange, vor allem wenn Talbot so weitermacht Neutral ! Immerhin bleibt Skinner Topscorer der Liga!
Die Barracudas holen mit einem starken Wedgewood im Tor die 100% und sind jetzt zusammen mit den Amerks auf Platz 1 angekommen. So soll es jetzt auch bleiben!

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
[19/20] [107 Punkte] [46-21-15] [Platz 2 EC, Platz 4 NEHL] [1:4 vs. CAR]
[20/21] [97 Punkte] [41-26-15] [Platz 7 EC, Platz 10 NEHL] [3:4 vs. NYI]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 6687
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Sabres90 am Mo Aug 21, 2017 7:00 pm

- = 3:1
Nunja, nix Neues gegen den Angstgegner. Egal ob meine Sabres wie Florida besetzt wären oder so wie ein Team für den 1st OA, gegen Boston muss traditionell verloren werden Very Happy Razz ! Atkinson macht das Ehrentor.

- = 3:2
Hmm schade, eigentlich besser gewesen als die Jets, aber defensiv nix auf die Reihe gebracht und sich so um Punkte oder gar den Sieg gebracht. Hanifin und Atkinson sorgen für die Treffer.

- = 5:4 SO
Zum Ende der Woche kann man immerhin noch einen Sieg holen, obwohl man hier zumindest etwas schlechter war. Reinhart und Polak gleichen ein 0:2 aus. Die Stars ziehen wieder weg, aber dank Ennis und Rattie gelingt nochmals der Ausgleich. Im SO ist man dann etwas nervenstärker.

Farm = 7:3, 6:2 und 7:1

Fazit: Buffalo ist weiter im ''freien Fall'' nach unten. Boston ist in der Division nur noch 3 Punkte zurück und vor Platz 9 hat man auch nur noch 6 Zähler Vorsprung und der wird von derzeit immens starken Canes eingenommen. Was Winnipeg, Florida & Co. da vorne treiben ist jetzt endgültig unwichtig, denn jetzt muss sich das Team so positionieren, dass man sich fest in den PO Plätzen hält. Hanifin bleibt dank 3 Punkten in 3 Spielen (zusammen mit Weber) auf Platz 1 bei den Defendern, Atkinson mischt beim Gesamtscoring prima mit.
Kaum ist in Rochester Matze Nemec zurück im Kasten läuft es wie geschmiert und man holt direkt wieder 100%. Das war damit das endgültige Aus für Johansson. Compher scort natürlich wieder stark, kann aktuell aber nicht in die Spitze vordringen.

Tyler Ennis, allmählich der Spieler mit den meisten Sabres Dienstjahren auf dem Buckel, hat in der Sim gleich für 3 weitere Jahre unterschrieben und das auch noch für 1.6 Mio $ weniger. Mit Marcus Foligno konnte man ebenfalls einen wichtigen Franchiseplayer halten. Jordan Schmaltz, der vor der Season erst frisch geholt wurde, konnte bisher vollens überzeugen und erhielt auch deshalb direkt einen 3 Jahresvertrag. Ebenso gab es in der AHL erste Signings. Hier wird das Ausmisten auch nur sehr gering ausfallen, da Buffalo in der neuen Season keine Probleme mit der neuen Capgrenze haben wird!


- = 3:4 SO
Das Topspiel in der Division gewonnen und das sicher auch nicht unverdient, weil man am Ende doch das Stückchen besser war. Chiasson, Bean und Trocheck machen die Tore. Pulkkinen wird bei 2 Assists ein wichtiger Mann.

- = 6:3
Zwei Tage später kommt es zum Gipfeltreffen im Westen und da lassen die Sharks mal gar nichts anbrennen. Zwar spielen beide Teams wie verrückt auf Tore, aber am Ende machen das die Sharks besser und Talbot macht bei 25 Saves auch einen recht ordentlichen Job. Skinner (2), Pulkkinen, Coburn, Staal und Trocheck erzielen die Treffer. Skinner macht am Ende 3 Punkte, Wisniewski, Staal und Trocheck jeweils 2.

- = 3:1
Bei den Avs geht dann b2b wirklich gar nix zusammen und nur dank einem starken Grubauer (29 Saves) bleibt die Niederlage im Rahmen. Nyquist macht den Ehrentreffer.

- = 4:3
Da kann ich endlich mal wieder ein Lob für Talbot auspacken. Die Panthers waren zwar besser, aber in Talbot hatten die Sharks den besseren Goalie (24 Saves). Jevpalovs, Brassard und Trocheck bringen mich 3x in Front, aber immer finden die Panthers eine Antwort. Erst als Dumba 1:57 Minuten vor dem Ende nochmal den Puck hinter Bishop versenken kann geben die Kätzchen Ruhe Very Happy

Farm = 7:4, 6:1, 4:1 und 7:6

Fazit: Die Sharks sind ''on wave''. Läuft derzeit echt super, was natürlich vor allem an Jeff Skinner liegt. Mit jetzt 44 Punkten bleibt er Topscorer der NEHL und konnte sich auf Ovi erstmals ein Polster von 2 Punkten erspielen - aber das ist natürlich nichts Wink ! Ansonsten ist man auch dank den bärenstarken Special Teams derzeit so gut unterwegs. Und damit es noch besser wird: Brassard ist auch wieder an Bord.
Die Barracudas holen sich wieder 100% und Wedgewood bleibt im Kasten weiter ungeschlagen. 7 Spiele bei 7 Siegen sind jetzt auf seinem Konto. Und Danny O'Regan hat sich mit einer überragenden Woche auf Platz 1 in der Scoringliste geschoben.

Mit Skinner und Wisniewski konnte man bereits 2 wichtige Leistungsträger für die nächsten Jahre signen. Mit weiteren Spielern wie z.B. Brassard oder Ohtamaa befindet man sich noch in Verhandlung. Auch in der AHL führt man erste Gespräche, auch wenn man hier aufgrund der Capsenkung nicht mehr jeden Spieler wird mit in die neue Season nehmen können.

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
[19/20] [107 Punkte] [46-21-15] [Platz 2 EC, Platz 4 NEHL] [1:4 vs. CAR]
[20/21] [97 Punkte] [41-26-15] [Platz 7 EC, Platz 10 NEHL] [3:4 vs. NYI]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 6687
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Hansi am Di Aug 22, 2017 4:53 pm

4:1 (1:0;1:0;2:1) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. Tucson Roadrunners 3:4
16:19 1-0 NAS Calle Jarnkrok [8] (Shea Weber, Yakov Trenin)
39:33 2-0 NAS Yakov Trenin [8] (Kevin Fiala, Shea Weber)
49:22 2-1 ARI Calvin de Haan [1] (Connor Murphy)
51:22 3-1 NAS Austin Watson [17] (Seth Jones, Matt Irwin)
56:08 4-1 NAS Calle Jarnkrok [9] (Matt Irwin, Austin Watson)


1:0 (1:0;0:0;0:0) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. Texas Stars 1:2
18:42 4-1 NAS Calle Jarnkrok [10] (Kevin Fiala, Austin Watson)

1:3 (1:1;0:2;0:0) - Farmteam: Iowa Wild vs. Milwaukee Admirals 4:2
16:53 0-1 NAS Yakov Trenin [9] (Kevin Fiala, Shea Weber)
17:23 1-1 MIN Jay Bouwmeester [3] (Travis Sanheim, Jeff Carter)
25:43 1-2 NAS Austin Watson [18] (Seth Jones, Shea Weber)
33:26 1-3 NAS Matt Irwin [4] (Seth Jones, Austin Watson)


Fazit: Volle Punkte holte man in dieser Sim, mit Yakov Trenin stellte man zudem den "Rookie of the Month". Pekka Rinne erzielte zudem seinen ersten Shutout diese Saison. Eine sehr gute Sim. ;-) Auch die erste wichtige Vertragsverlängerung kann vermeldet werden, Kapitän Shea Weber verlängerte seine Vertrag um weitere 4 Jahre. Nächste Woche hat man die Avalanche und die Kings zu Gast in Nashville ehe man zu den Stars reist. Das Farmteam bleibt weiter der Schwachpunkt, Null Punkte sagen wieder mal alles!


Kapitän Shea Weber (#6) bleibt für weitere 4 Jahre den Predators treu.


Yakov Trenin (#76) ist der "Rookie of the Month 12/2018" der NEHL.


Pekka Rinne (#35) erzielte seinen ersten Saison Shutout gegen die Dallas Stars.
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 40
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Saubermann am Mi Aug 23, 2017 12:13 pm

- 3:1
1:1 Wolf (3)

- 1:3
1:1 Granlund (15)
1:2 Horvat (9)
1:3 Camara (11)

- :cbs: 1:3
1:3 Connolly (14)

Farm: 2:4, 5:6, 5:3

Der kleine Traum von den Playoffs ist jetzt wohl ausgeträumt. Nun gilt es die Saison ordentlich zu Ende zu spielen.
avatar
Saubermann

Anzahl der Beiträge : 1145
Anmeldedatum : 15.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Saubermann am Do Aug 24, 2017 10:54 pm

- 4:2
1:1 Lucia (9)
2:2 Wolf (4)
3:2 Shattenkirk (6)
4:2 Granlund (16)

- :ott: 4:5
1:1 Beauvillier (8 )
2:1 Horvat (10)
3:5 Horvat (11)
4:5 Lucia (10)

- 3:1
3:1 Shinkaruk (4)

Farm: 5:4, 7:2, 2:6

Der Wurm ist drin...
avatar
Saubermann

Anzahl der Beiträge : 1145
Anmeldedatum : 15.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Gast am Fr Aug 25, 2017 8:04 am

Seit langer Zeit auch mal wieder meine "2 Cent" zum Spieltag.

2-4 @
Tore: Anisimov [13], Mantha [19]


Enge Partie und am Ende sicher ärgerlich, wenn man bedenkt wo die Canucks in der Tabelle stehen.

0-6 @
Tore: Fehlanzeige


Unterirdisch. Mehr gibt's dazu nicht zu sagen. Mit nur 14 Schüssen gewinnt man keinen Blumentopf. So macht meinen einen direkten Konkurrenten um die Playoffs wieder stark.

2-5 @
Tore: Mantha [20], Pearson [8]


Man hat sich gegen die Oilers ohnehin nicht so viel ausgerechnet - vor allem im b2b-Spiel. Mantha mit seinem 20. Saisontor ist ein netter Trost, bringt aber keine Punkte.

0-2 @
Tore: Fehlanzeige


Zum Abschluss der miesen Auswärtsreise gibt es bei den Sharks die zweite Nullnummer der Woche. Nach Schüssen war man überlegen, San Jose mit zwei Momenten im 2. Drittel, die dann auch zu Toren führten... ansonsten passierte nichts. Das ist einfach zu wenig.



Fazit:
Durch die Null-Woche machen die Wings das, was sie fast jedes Jahr zu dieser Zeit tun: Urlaub vom Profisport. So muss man es einfach nennen. Man hat es eigentlich immer wieder selbst in der Hand, versagt dann und macht sich selbst das Leben unnötig schwer.

Ausblick:
vs
@
vs

Mit den Flames und Stars geht es gegen direkte Konkurrenten um einen Playoff-Platz. Verliert man diese Partien, wird es wieder sehr eng und man dürfte sich einige Zeit mit Calgary und Dallas rumschlagen. Aufgrund der Erfahrung mit meinem Team gehe ich hier mindestens von einer Niederlage aus. Zum Abschluss folgt noch Buffalo, wo man vielleicht im Gegenzug was holen könnte/sollte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Sabres90 am Fr Aug 25, 2017 12:38 pm

Saytham1980 schrieb:Zum Abschluss folgt noch Buffalo, wo man vielleicht im Gegenzug was holen könnte/sollte.

Jo, ist im Augenblick mehr als nur gut möglich... Neutral Rolling Eyes


- = 3:4 SO
Ausgeglichenes und enges Spiel, welches dann im Penaltyschießen entschieden werden muss. Nach 0:2 drehen Hanifin, Ennis und Rattie das Game. Leider findet Pittsburgh aber auch noch eine Antwort und so holt man immerhin noch einen Punkt. Hanifin mit einem super Game, 2 Punkten und 10er Rating.

- = 3:2
B2b dank Vladar (25 Saves) und den Toren von Baptiste und Byron das Spiel lange offen gehalten, am Ende aber trotzdem verdient gegen stärkere Habs verloren.

- = 2:4
Eigentlich ein enges Game, aber wenn man zu wenig Tore schießt kann das nichts mit nem Sieg werden. Rattie und Reinhart erzielen die Tore.

Farm = 7:3, 7:6 und 3:3

Fazit: Mit 1-7-0-2 aus den letzten 10 Spielen ist man derzeit das schlechteste Team der gesamten Liga, kann sich aber trotzdem auf Platz 3 im Osten halten Very Happy ! Zugegeben, das liegt natürlich auch nur daran, dass Boston auch keine gute Sim gespielt hat. Rein nach Punkten wäre Buffalo aktuell 6. und damit in dem Bereich, wo ich sie erwartet habe. Aber es geht diese Season im Osten so verdammt eng zu...! Positiv: So schlecht es auch beim Team läuft, so klasse und zuverlässig läuft es weiterhin bei Noah Hanifin und Cam Atkinson Cool
Rochester setzt seinen Privatkampf mit den Barracudas an der Tabellenspitze fort!


- = 2:4
Gegen Boston wird verloren, auch mit den Sharks Very Happy ! Skinner und Staal treffen. Boston siegt verdient da etwas besser!

- = 2:1
Haushoch überlegene Sharks (28:12 Schüsse) bringen den Puck einfach kaum über die Linie, sodass das Game bis zur Schlusssekunde spannend bleibt. Trocheck und Coburn machen die erlösenden Tore, Grubauer macht bei wenig Arbeit nen tollen Job.
Leider war der Sieg aber teuer erkauft, da D Jake Bean für 2 Monate ausfallen wird. Da er diese Season aber noch nicht so wirklich bei 100% angekommen ist gehe ich davon aus, dass man ihn ersetzen kann.

- = 2:0
Endlich mal wieder ein Talbot Game. Detroit war zwar besser, aber Talbot packt ein starkes Match aus und feiert nach 24 Saves sein 1. Season Shutout. Die 3rd Line legt auch einen großen Auftritt hin und erzielt durch Stenlund und Latendresse beide Tore. Faksa bereitet beide Tore außerdem vor.

Farm = 6:0, 6:3 und 3:4

Fazit: 4 von 6 Punkten geholt, Nummer 2 im Westen, Skinner weiterhin Topscorer. Läuft gerade alles super bei den Sharks, bis auf die Verletzung von Bean. Jetzt kann Bergman wirklich mal zeigen, ob und wie gut er in der NEHL spielen kann.
Wedgewood muss im 10. Spiel seine erste Niederlage hinnehmen, aber die Barracudas bleiben nach 2 Siegen trotzdem Erster.

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
[19/20] [107 Punkte] [46-21-15] [Platz 2 EC, Platz 4 NEHL] [1:4 vs. CAR]
[20/21] [97 Punkte] [41-26-15] [Platz 7 EC, Platz 10 NEHL] [3:4 vs. NYI]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 6687
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Hansi am Fr Aug 25, 2017 5:18 pm

4:2 (0:2;3:0;1:0) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. San Antonio Rampage 3:2
04:37 0-1 COL Brett Pollock [5] (Jakob Chychrun, Ziyat Paigin)
11:11 0-2 COL Owen Tippett [11])
28:59 1-2 NAS Patric Hörnqvist [9] (Craig Smith, Ryan Ellis)
31:37 2-2 NAS Shea Weber [4] (Colin Wilson)
37:41 3-2 NAS Colin Wilson [11] (Filip Forsberg, Kevin Fiala)
59:02 4-2 NAS Scott Hartnell [11] (Mattias Ekholm, Roman Josi) ENG


2:4 (0:0;2:3;0:1) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. Ontario Reign 4:1
30:51 0-1 LAK Anze Kopitar [16] (Matthew Tkachuk, Olli Juolevi)
33:14 0-2 LAK Pascal Laberge [3] (Keith Yandle, Joseph Morrow)
35:25 1-2 NAS Scott Hartnell [12] (Craig Smith, Mattias Ekholm)
36:45 2-2 NAS Austin Watson [19] (Seth Jones, Shea Weber)
37:35 2-3 LAK Julien Gauthier [10] (Nick Ritchie, Aleksander Barkov)
59:55 2-4 LAK Nikita Zimin [1] (Aleksander Barkov) ENG


3:1 (1:1;0:0;2:1) - Farmteam: Texas Stars vs. Milwaukee Admirals 5:5
17:28 0-1 NAS Seth Jones [6] (Colin Wilson, Austin Watson)
18:39 1-1 DAL Pierre-Luc Dubois [7] (Brett Ritchie)
48:21 1-2 NAS Filip Forsberg [10] (Shea Weber, Yakov Trenin)
50:15 2-2 DAL Otto Somppi [7] (Dmitri Sokolov, Jack Johnson)
56:03 3-2 DAL Pierre-Luc Dubois [8] (Ryan Gropp)


Fazit: Die Woche war nicht so erfolgreich wie die letzten, ein Spiel wurde gewonnen zwei verloren. Die Ergebnise waren zwar alle knapp, doch dafür kann man sich nix kaufen. Dafür punktet seit langen mal wieder das Farmteam in jedem Spiel. Mit Forsberg, Ellis, Ekholm und Richard konnte man sich auf neue Verträge einigen. Kamenev und Carrick unterschrieben ebenfalls neue Verträge in Milwaukee. In der nächsten Sim reisen die Predators nach San Jose, Vancouver und Calgary.


Filip Forsberg (#9) unterschrieb für weiter drei Jahre bei den Predators.
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 40
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Gast am Mo Aug 28, 2017 8:15 pm

Saytham1980 schrieb:Mit den Flames und Stars geht es gegen direkte Konkurrenten um einen Playoff-Platz. Verliert man diese Partien, wird es wieder sehr eng und man dürfte sich einige Zeit mit Calgary und Dallas rumschlagen. Aufgrund der Erfahrung mit meinem Team gehe ich hier mindestens von einer Niederlage aus. Zum Abschluss folgt noch Buffalo, wo man vielleicht im Gegenzug was holen könnte/sollte.

Wie angekündigt Niederlagen, am Ende auch gegen Buffalo. Raus aus den Playoff-Rängen. Leck mich, EHM! Razz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 18/19

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten