Regular Season 17/18

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Saytham1980 am Fr 13 Jan 2017 - 7:40

4-3 gg. und 3-2 gg.

Anthony Mantha 1st-Liner und drittbester Scorer der Liga - trotzdem als Einziger im Team mit einer Moral "very low". Ich muss dich nicht verstehen EHM, oder?
avatar
Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1502
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Ovechkin_#8 am Fr 13 Jan 2017 - 8:48

Saytham1980 schrieb:Anthony Mantha 1st-Liner und drittbester Scorer der Liga - trotzdem als Einziger im Team mit einer Moral "very low". Ich muss dich nicht verstehen EHM, oder?

Doch, ich verstehe ihn. Er mag einfach nicht mehr bei den Red Wings spielen Very Happy
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1306
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von PinkPunter am Fr 13 Jan 2017 - 10:11

Wayne schrieb:Kann jemand die Ergebnisse von :ARI: und :Stl: Posten, habe leider keinen EHM für die nächsten beiden Tage.
Thx
ARI
@ 4:2 – Lupul, Stastny, Ekman-Larsson, Nielsen
@ 0:4
- 3:1 – Schwartz, Boedker, Lupul

STL
- 3:5 – Ryan, Steen, Tarasenko
@ 4:2– Steen, Tarasenko, Ryan, Carlsson
- 6:2 – Cogliano, Zacha, Spezza, Spezza, Zacha, Coyle


Zuletzt von PinkPunter am Fr 13 Jan 2017 - 18:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
PinkPunter

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 31.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Sabres90 am Fr 13 Jan 2017 - 10:24

- = 2:4
Und zack kommt gegen die Caps die erste Seasonniederlage. Das Spiel zwar ausgeglichen, aber man hat es nicht geschafft genügend Tore zu erzielen! Ennis und Bailey machen die Treffer.

- = 3:2
Gegen die Habs kann man dann direkt mit einem Sieg antworten. Das Game war zwar wieder eng, aber meine Jungs hatten dennoch leichte Vorteile. Reinhart, Kane und Ruutu drehen das Game, nachdem man im 1. Drittel schon 0:2 zurück lag. Lieuwen auch stark bei 23 Saves.

- = 5:3
B2b hätte man dann vielleicht doch mal den Goalie wechseln sollen Very Happy ! Man war zwar besser als die Hawks, aber das hat die gar nicht interessiert und sämtliche Abwehrfehler ausgenutzt. Bogosian, Reinhart und Pominville machen die Tore.

Farm = 4:3, 6:3 und 5:6

Fazit: Alles hat mal ein Ende, auch die tolle Siegesserie! Diese Sim lief nicht prima, auch wenn man natürlich 3 schwere Gegner hatte, von welchen ich mind. 2 im April in den Playoffs sehe. Von daher war das keine Laufkundschaft und meine Sabres sind auch nicht das Bayern München der NEHL. Mund abputzen, nächste Woche geht es dafür nur kurz weiter mit 2 Spielen. U.a. kann man da auch die bisher verflixt starken Pens zur Brust nehmen - oder selbst den Po versohlt bekommen Embarassed Laughing ! Bis dahin ist auch der kurzzeitig verletzte Hanifin wieder fit!
Rochester weitet seine Siegesserie auf 9 Spiele aus - ungeschlagen klappt leider nicht, weil die IceHogs was dagegen hatten! Schade, aber natürlich ein glorreicher Start in die Season!


- = 1:3
Die Kings waren besser und gewinnen verdient, da helfen auch die 30 Saves von Talbot nichts! Tootoo trifft!

- = 4:3 OT
2 Tage später kann man sich immerhin in die Overtimme retten. Dieses Mal war es aber unnötig, weil man mehr vom Game hatte und den Sack eigentlich nach 60 Minuten hätte zumachen müssen. Dumba gleicht ein 1:0 aus, ehe man sich mit 3:1 im Rückstand sieht. Brassard und Versteeg können eine erneute Nullnummer noch abwenden.

- = 4:2
Hui, starker Auftritt gegen die Oilers. Offensiv war man nen Ticken besser und hinten machte Talbot (19 Saves) den Kasten dicht. Insgesamt ein verdienter Erfolg der Sharks. Zwar muss wieder erst einen Rückstand hinnehmen (0:2), aber den kann schon mal alleine Hudler mit seinem Doppelpack ausgleichen. Wisniewski und Brassard drehen dann im 3. Drittel endgültig das Game. Trocheck bereitet beide entscheidende Tore vor.

- = 3:4 SO
Puahhh, 13:34 Schüsse und dann sowas ... naja, ich will jetzt mal nicht so arg meckern, am Ende hat es mein Team ja doch noch zu den 2 Punkten geschafft ... aber wenn der Gegner eigentlich nichts zu melden hat im Spiel, dann darf man sich niemals zu einem Sieg zittern. Staa und Trocheck bringen mich mit 0:2 in Front, aber die Flames gleichen aus! Auch auf 2:3 durch Stenlund haben sie noch eine Antwort. Trocheck wieder stark bei 2 Punkten.

Farm = 6:1, 4:2, 3:1 und 4:6

Fazit: Die Sim sah schon am Anfang schlimm aus, zum Schluss kommen die Sharks aber noch mit starken 5 Punkten raus. Damit bleibt es bisher spannend in der Division, aber nach 10-12 Spielen will ich da noch gar nicht näher drauf eingehen. Immerhin zeigte sich die Offensive, insbesondere Trocheck, verbessert. Defensiv passt es noch nicht ganz so. Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass sich das Team schwerer tun wird diese Season, aber gucken wir mal! Ne mittelgroße Katastrophe ist jetzt erst mal der Ausfall von Jeff Skinner für einen Monat ... den wird man nicht ersetzen können und das wird die Offensive enorm schwächen. Lines umbauen ist angesagt!
Die Barracuda holen 3 Siege aus 4 Games und schieben sich mit der besten Offensive der Liga wieder auf Platz 1 in der AHL. Das Duo O'Regan und Nieto bleibt weiterhin bärenstark. Die Rookies Paquin-Boudreau, Saarela, Aho und Heikkilä entwickeln sich derweil gut, bei jedem gehen die Skills nach und nach nach oben!

Die Sharks haben nächste Woche schon wieder ein volles Programm. Gleich 3x muss man verreisen - , , - und 1x erwartet man daheim noch einen Gegner, nämlich

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5185
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von JimmyHayes11 am Fr 13 Jan 2017 - 12:46

bei 0,500, Division-Rang 1 - Die paar Änderungen tragen wohl Früchte cheers
avatar
JimmyHayes11

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 24
Ort : Buchholz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Chris-McZehrl am Fr 13 Jan 2017 - 15:20

In LA ist man sehr zu frieden. Bishop bekam gleich noch ne sim hinten dran. Denn er war richtig gut als Backup. Ab jetzt wird nun aber erstmal wieder Johnny im tor stehen. Lange verletzt hat sich auch niemand. Also ein richtig guter start.
avatar
Chris-McZehrl

Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 05.06.15
Alter : 29
Ort : Wolfen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Hansi am Fr 13 Jan 2017 - 15:44

3:1 (1:0;1:2;0:0) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. Stockton Heat 3:7
16:16 1-0 NAS David Jones [1] (Scott Hartnell, Jeff Carter)
29:45 1-1 CGY Joshua Ho-Sang [7] (Sean Monahan, Kris Russell)
36:11 2-1 NAS Colin Wilson [2] (Roman Josi, Shea Weber)
37:35 3-1 NAS Scott Hartnell [2] (Jeff Carter, Colin Wilson)

5:3 (OT) (1:1;2:1;2:1) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. Dallas Stars 7:1
07:43 0-1 DAL Tyler Seguin [4] (Jamie Benn)
11:07 1-1 NAS John Quenneville [2] (David Jones, Craig Smith)
24:54 1-2 DAL Radek Faksa [3] (Duncan Siemens, Joni Pitkänen)
30:03 2-2 NAS Kevin Fiala [4] (Colin Wilson, Filip Forsberg) 5-4 PP
37:07 3-2 NAS Colin Wilson [3] (Filip Forsberg, Matt Mistele)
44:11 4-2 NAS Filip Forsberg [3] (Shea Weber, Keith Yandle) 5-4 PP
47:21 5-2 NAS Scott Hartnell [3] (Craig Smith, Keith Yandle)
48:01 5-3 DAL Mike Fisher [1] (Radek Faksa, Brett Ritchie)

2:3 (0:1;0:2;1:0) - Farmteam: Hershey Bears vs. Milwaukee Admirals 2:6
11:23 0-1 NAS Filip Forsberg [4] (Shea Weber)
23:05 0-2 NAS Colin Wilson [4] (Filip Forsberg, Brock Nelson)
31:27 0-3 NAS Colton Sissons [1] (David Jones, John Quenneville)
52:41 1-3 WSH Tom Wilson [2] (Troy Brouwer, Mark Stuart)


Fazit: Die vierte Sim-Woche brachten zum ersten mal in der Saison die volle Punktzahl ein., so kann es gern weiter gehen ;-)  Mit den Blues, Hurricanes und den Canadiens stehen nächste Woche aber schwere Aufgaben bevor.


Filip Forsberg und Colin Wilson bilden derzeit das Top Duo der Predators
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 39
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Wayne am Fr 13 Jan 2017 - 23:48

PinkPunter schrieb:
Wayne schrieb:Kann jemand die Ergebnisse von :ARI: und :Stl: Posten, habe leider keinen EHM für die nächsten beiden Tage.
Thx
ARI
@ 4:2 – Lupul, Stastny, Ekman-Larsson, Nielsen
@ 0:4
- 3:1 – Schwartz, Boedker, Lupul

STL
- 3:5 – Ryan, Steen, Tarasenko
@ 4:2– Steen, Tarasenko, Ryan, Carlsson
- 6:2 – Cogliano, Zacha, Spezza, Spezza, Zacha, Coyle

Danke und Glückwunsch zum Sieg!

_________________
Season 2015/16: 48/28/6 (102 Pkt.) 232:219 - 3rd West / 8th OA, Pacific Division Champion, Conference Finals (3:4 vs CHI), GM of the year
Season 2016/17: 32/43/7 (71 Pkt.) 238:255 - 13th West / 24th OA, No Playoffs
Season 2017/18: 45/28/9 (99 Pkt.) 232:219 - 4th West / 11th OA, Playoffs Round 1 (3:4 vs CBS)

Season 2018/19: 42/33/7 (91 Pkt.) 231:249 - 8th West / 15th OA, Playoffs Round 1 (1:4 vs CBS)
avatar
Wayne
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 08.12.15
Alter : 35
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von PinkPunter am Fr 13 Jan 2017 - 23:59

Wayne schrieb:Danke und Glückwunsch zum Sieg!
War ja nur ein Ausrutscher Wink

Wir sehen uns in der nächsten Sim wieder!
avatar
PinkPunter

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 31.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Sabres90 am Mo 16 Jan 2017 - 20:03

- = 6:1
Kein Problem hatte man gegen die Leafs! 31-10 Schüsse sprechen eine deutliche Sprache und es wurde auch entsprechend in Tore umgesetzt! Reinhart (2), Foligno, Ristolainen, Varone und Ennis machen die Tore. Raanta zwar nur mit 9 Saves, aber trotzdem mit einem wieder guten Einstand als Backup!

- = 2:1 SO
Es kommt zum Spitzenspiel! Beide Teams geben sich nichts, beide Goalies können glänzen, aber am Ende können meine Sabres den Lauf der Pens auch nicht aufhalten. Bailey macht 14 Minuten vor dem Ende den 1:1 Ausgleich, welchem man zuvor rund 39 Minuten hinterher gelaufen ist!

Farm = 5:7 und 3:5

Fazit: 3 Punkte geholt, alles prima! Hätte natürlich gerne das Spitzenspiel gegen Pittsburgh gewonnen, aber man muss neidlos anerkennen, dass die Pens grad echt nen Lauf haben und dass das Team zu passen scheint. Aber: Ich hab wieder die beste Defensive der Liga Smile
Rochester mit dem für mich berühtem und bekannten Mini Tief Very Happy ! Halb so wild, aber immerhin hab ich jetzt gute Gründe Kasdorf nächste Sim einzusetzen!


- = 0:3
Oha, da hatte das Team wohl Bock! Mit 11-32 Schüssen spielt man die Oilers her und Talbot setzt mit seinem Shutout noch die Krone auf den Sieg! Brassard, Iriwn und Staal sorgen für die Treffer. Brassard und Trocheck mit je 2 Punkten!

- = 2:1
Wichtiges Spiel in der Division gegen die Yotes und am Ende gewinnen die Sharks verdient. Trotz doppelt so vielen Schüssen muss man bis zur letzten Sekunde zittern. Chiasson und Staal machen die Tore. Talbot's 2. Shutout in Folge wird ihm 36 Sekunden vor Schluss genommen Rolling Eyes

- = 5:1
Bei den Blues kommt man etwas unter die Räder. Irwin bringt mich zwar in Front, danach bricht man aber ein. Alles wurscht - 10 Minuten vor Schluss, als es schon 5:1 stand, fällt Vollidiot Matt Greene nichts Besseres ein als Nyquist von hinten an die Bande zu knallen. Nyquist's Knie macht daraufhin eine unschöne Bewegung und im gleichen Augen war die Season für ihn beendet und die nächsten 9 Monate wird man auch von ihm nix sehen - oh man Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad

- = 2:1 SO
Offensiv extrem geschwächt und mit Grubauer im Tor reisen die Sharks nach Chicago und liefern da eigentlich ein prima Game ab, können es leider nur nicht über die Runden bringen. Aber bin trotzdem mit 1 Punkt zufrieden. Ohne Skinner und Nyquist ist es fast bezeichnend, dass das Tor durch Nattinen von der 4th Line kam! Im Grunde war es auch ein sehr faires Game, aber zum Start des letzten Drittels ging bei beiden Teams irgendwas daneben und es entwickelte sich nen Massenfight inklusive Goaliefight cheers
44:43 CHI Morgan Klimchuk (5 min for fighting)
44:43 SJ Kris Versteeg (5 min for fighting)
44:43 CHI Morgan Klimchuk (10 min game misconduct)
44:43 SJ Kris Versteeg (10 min game misconduct)
44:43 CHI Alexander Wennberg (5 min for fighting)
44:43 SJ Derick Brassard (5 min for fighting)
44:43 CHI Alexander Wennberg (10 min game misconduct)
44:43 SJ Derick Brassard (10 min game misconduct)
44:43 CHI T.J. Oshie (5 min for fighting)
44:43 SJ Jordin Tootoo (5 min for fighting)
44:43 CHI T.J. Oshie (10 min game misconduct)
44:43 SJ Jordin Tootoo (10 min game misconduct)
44:43 CHI Anthony Peluso (5 min for fighting)
44:43 SJ Matt Dumba (5 min for fighting)
44:43 CHI Anthony Peluso (10 min game misconduct)
44:43 SJ Matt Dumba (10 min game misconduct)
44:43 CHI Alex Lintuniemi (2 min for roughing)
44:43 SJ Matt Irwin (2 min for roughing)
44:43 SJ Philipp Grubauer (2 min for goalie leaving crease)
44:43 CHI Corey Crawford (2 min for goalie leaving crease)
44:43 CHI Corey Crawford (5 min for fighting)
44:43 SJ Philipp Grubauer (5 min for fighting)
44:43 CHI Corey Crawford (10 min game misconduct)
44:43 SJ Philipp Grubauer (10 min game misconduct)

Am Ende gewinnen die Hawks die Fights mit 3:2, aber immerhin hat Grubauer Crawford vermöbelt

Farm = 2:5, 3:1, 7:5 und 5:8

Fazit: Wieder 5 von 8 Punkte, das ist gut, aber der Ausfall von Nyquist für über 9 Monate wiegt verdammt schwer. Nach Skinner (1 Monat) der nächste offensive Dreh- und Angelpunkt, der den Sharks verletzt fehlen wird. So wird man sehr schnell einbrechen ... da wird mir nichts übrig bleiben und den UFA und Trade Markt mal abholzen! Hoffentlich kann man für 1 Season halbwegs ordentlichen Ersatz finden...
Die kleinen Sharks holen ne 50% Woche raus, das passt! Nächste Sim darf Gibson ran!

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5185
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Chris-McZehrl am Mo 16 Jan 2017 - 22:14

toll da setzt man mal wieder Johnny Quicky ein und kassiert 3 Niederlagen von 4 Spielen .... mehr muss man zu dieser Sim echt nicht sagen

LOL
avatar
Chris-McZehrl

Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 05.06.15
Alter : 29
Ort : Wolfen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von BlueStriker am Mo 16 Jan 2017 - 22:25

vs 2:4
Da spielen die Bruins so eine Grütze zuvor und gewinnen dann hier nicht mal unverdient. Subban zum ersten mal im Tor, Krejci und Zykov punkten doppelt.

vs 5:3
Noch ein Topteam, muss wohl an der Motivation liegen. Oder an den Goalies Subban schwach, Crawford schwächer. Brady Skjei mit 3 Punkten.

vs  6:5
Noch ein starker Gegner: und Sieg! Subban wieder schwach, sonst hätte es auch ohne SO klappen können. Wieder Skjei mit 2 Punkten, Neuzugang Pollock mit 2 Treffern.

vs 5:2
Subban verliert deutlich gegen Price, da droht wieder die Bank


Fazit: Subban startet gut, fällt dann aber stark ab. Das Team rettet ihn bis auf im letzten Spiel. Dennoch klare Steigerung zur Vorwoche.






vs 4:2
Knappes Spiel mit starkem Dubnyk. Der von umworbene Burns ist Matchwinner.

vs 3:1
Starker Dubnyk No2. Aber auch sonst ein guter Auftritt. Brendan Gaunce sichert sich mit 2 Assists den Man of the Match.


vs  3:4
Bittere Pleite trotz viel Überzahl, aber an Rämö ist kaum ein vorbeikommen. Burns stark


Fazit: Guter Lauf der Wild. Burns kommt in Fahrt, so kanns weiter gehen.
avatar
BlueStriker

Anzahl der Beiträge : 734
Anmeldedatum : 01.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Goldenvio am Mo 16 Jan 2017 - 22:35

Naja, was soll man sagen...man führt die Divison an Very Happy Kein Plan wie das mit dem Team geht, aber es läuft gerade Smile wieder 4 Punkte geholt mit Siegen gegen Tampa und Florida.

Hoffentlich geht es so weiter, einzig bei den Goalies haben ich ein wenig Panik, die beiden sind bis jetzt nicht Überzeugend.

_________________
avatar
Goldenvio
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 380
Anmeldedatum : 18.03.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Ovechkin_#8 am Mi 18 Jan 2017 - 19:19

Florida     vs.     New Jersey  3-1
PanthersDevils
1-0 A.Ekblad (D.Severson) [PP]
2-0 M.Moulson (A.Ekblad)
3-0 J.Huberdeau 


Schüsse: 28 - 21
Powerplay: 1/4 (FLA); 0/2 (NJD)
Passing: 75/87 = 86 % (FLA); 34/54 = 61 % (NJD)
Challenges: 34/54 = 61 % (FLA); 25/43 = 56 % (NJD)
Stars of the Game: *** A.Ekblad (FLA), ** M.Moulson (FLA), * J.Huberdeau (FLA)

AHL: Thunderbirds 3 Devils 0. Collberg, Grimaldi und Watson mit den Treffern.

St. Louis      vs.     Florida  6-2
BluesPanthers
5-1  M.Moulson (T.Vanek, L.Shaw)
6-2 T.Vanek (Q.Howden, D.Severson)

Schüsse: 24 - 25
Powerplay: 1/3 (STL); 0/3 (FLA)
Passing: 66/83 = 79 % (STL); 66/83 = 79 % (FLA)
Challenges: 37/54 = 67 % (STL); 33/45 = 71 % (FLA)
Stars of the Game: *** J.Spezza (STL), ** P.Zacha (STL), * C.Coyle (STL)

AHL: Wolves vs. Thunderbirds 2-7. Watson, Kosov (x2), Cammarata, Kovacs, Crus Rydberg, Collberg

Florida    vs.     Ottawa  8-2
PanthersSenators
1-0 A.Barkov (M.Scheifele, Z.Girgensons)
2-0 A.Barkov (A.Ekblad, M.Matheson)
3-2 T.Vanek (Q.Howden, C.Bleackley) 
4-2 T.Vanek (M.Matheson, J.Racine)
5-2 J.Huberdeau (J.Puljujarvi, Z.Girgensons)
6-2 J.Puljujarvi (J.Huberdeau, Z.Girgensons)
7-2 Q.Howden (T.Vanek, M.Moulson)
8-2 T.Vanek (Q.Howden, C.Bleackley)


Schüsse: 27 - 22
Powerplay: 0/0 (FLA); 0/5 (OTT)
Passing: 57/71 = 80 % = 80 % (FLA); 30/43 = 68 % (OTT)
Challenges: 62/72 = 86 % (FLA); 37/58 = 62 % (OTT)
Stars of the Game: *** T.Vanek (FLA), ** A.Barkov (FLA), * J.Puljujarvi (FLA)

AHL: Thunderbirds vs. baby-Sens 5-0. Collberg, Kovacs (x2), Watson, Zboril mit den Treffern.


Fazit:
Die vergangene Woche konnte mit zwei Siegen beendet werden, obwohl bestimmt auch gegen die Blues mehr drinngelegen wäre. 



New Jersey     vs.     Florida  1-4
DevilsPanthers
0-1 Q.Howden (Z.Girgensons, J.Huberdeau)
1-2 D.Severson (R.McDonagh, J.Huberdeau)
1-3 L.Shaw (J.Racine, N.Zadorov)
1-4 J.Huberdeau (T.Vanek, J.Puljujarvi) 

Schüsse: 24 - 37
Powerplay: 0/2 (NJD); 0/3 (FLA)
Passing: 63/78 = 80 % (NJD); 68/77 = 88 % (FLA)
Challenges: 28/42 = 65 % (NJD); 33/49 = 66 % (FLA)
Stars of the Game: *** J.Huberdeau (FLA), ** S.Bobrovsky (FLA), * L.Shaw (FLA)

Erneut durfte man gegen die geschwächten Devils antreten, wo man souverän den Sieg holen kann. Offensiv war man um einiges präsenter als die Devis, was schliesslich den Unterschied ausmacht. Huberdeau mit zwei Assists und einem Tor bester Mann auf dem Eis. Auch zeigte sich Bobrovsky mit einem guten Spieltag (23 Saves). 

AHL: Die Thunderbirds unterliegen den Devils mit 4-3. Crus Rydberg, Collberg und Speers mit den Treffern.




Florida    vs.     New York  4-2
PanthersIslanders
1-0 J.Huberdeau (T.Vanek, M.Scheifele) [PP]
2-1 A.Barkov (M.Scheifele, M.Moulson)
3-1 T.Vanek (J.Huberdeau)
4-1 T.Vanek (R.McDonagh)

Schüsse: 33 - 16
Powerplay: 1/3 (FLA); 0/1 (NYI)
Passing: 75/86 = 87 % (FLA); 31/52 = 58 % (NYI)
Challenges: 31/52 = 58 % (FLA); 39/57 = 67 % (NYI)
Stars of the Game: *** T.Vanek (FLA), ** J.Huberdeau (FLA), * M.Scheifele (FLA)

Da begegnen sich also die beiden Top-Favoriten, welche wohl den schlechtesten Saisonstart seit langen hingelegt haben - und man kann glücklicherweise als Sieger aus diesem Spiel hervorgehen. Offensiv feuerte man so ziemlich alles auf Blackwood ab, was möglich war. Und defensiv liess man den Isles kaum die Möglichkeit, Chancen zu kreieren. Dank einem starken Vanek konnte man den Sieg ruhig und gelassen mit nach Hause nehmen. 

AHL: Thunderbirds vs. Sound Tigers: 5-2. Kosov (x2), Speers, Cammarata und Crus Rydberg mit den Treffern.


Florida    vs.     Carolina  1-3
PanthersHurricanes
1-0 A.Barkov (D.Severson, J.Racine)

Schüsse: 26 - 18
Powerplay: 0/4 (FLA); 0/2 (CAR)
Passing: 71/79 = 89 % (FLA); 51/79 = 64 % (CAR)
Challenges: 34 / 59 = 56 % (FLA); 43/55 = 76 % (CAR)
Stars of the Game: *** A.Nedeljkovic (CAR), ** V.Filppula (CAR), * J.Silfverberg (CAR)

Nun ja, was soll man dazu sagen? Eigentlich hätte man gegen die Canes den Sieg holen müssen. Wenn man allerdings im 6 vs. 4 keinen Treffer erzielen kann, so ist der Shorthander zum 1-3 nur noch formsache. 

AHL: Thunderbirds vs. Charlotte Checkers 5-1. Collberg, Grimaldi, Cammarata und 2x Speers mit den Treffern.


Fazit:
Zwar haben Änderungen an den Lines schon einen postiven Effekt gehabt. Allerdings bin ich davon überzeugt, dass noch mehr möglich ist. Da ist die Verletzung Ekblads für zwei Wochen natürlich unpassend. Nächste Woche stehen dann Toronto und Calgary bevor, wo die Punkte zwingend notwendig sind. 

Im Farm läuft es weiterhin rund Very Happy
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1306
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Goldenvio am Mi 18 Jan 2017 - 19:23

Ovechkin_#8 schrieb:Nun ja, was soll man dazu sagen? Eigentlich hätte man gegen die Canes den Sieg holen müssen.

Nicht gegen die Mannschaft der Stunde in der NEHL lol! lol!

_________________
avatar
Goldenvio
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 380
Anmeldedatum : 18.03.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Hansi am Mi 18 Jan 2017 - 19:29

3:2 (1:1;1:0;1:1) - Farmteam: Chicago Wolves vs. Milwaukee Admirals 4:1
12:57 1-0 STL Charlie Coyle [4] (Vladimir Tarasenko, Dmitrij Jaskin)
13:57 1-1 NAS Jeff Carter [3] (Seth Jones)
29:19 2-1 STL Alexander Steen [5] (Vladimir Tarasenko, Bobby Ryan) 5-4 PP
46:31 2-2 NAS Roman Josi [2] (Shea Weber, Colin Wilson)
48:18 3-2 STL Jason Spezza [5] (Ty Rattie, Matt Niskanen) 5-4 PP

4:1 (1:1;2:0;1:0) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. Charlotte Checkers 5:3
07:01 1-0 NAS Colin Wilson [5] (Keith Yandle) 4-5 SH
08:48 1-1 CAR Valtteri Filppula [4] (Gabriel Vilardi, Haydn Fleury) 5-4 PP
30:58 2-1 NAS Seth Jones [2]
33:33 3-1 NAS Craig Smith [5] (Brock Nelson, Roman Josi) 5-4 PP
46:55 4-1 NAS Colton Sissons [2] (John Quenneville, Scott Hartnell)

3:0 (2:0;1:0;0:0) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. St. Johns IceCaps 3:5
09:18 1-0 NAS Brock Nelson [2] (Jeff Carter)
11:12 2-0 NAS Filip Forsberg [5] (Shea Weber, Colin Wilson)
21:57 3-0 NAS Jeff Carter [4] (Seth Jones)


Fazit: Vier von sechs möglichen Punkten, man ist damit in Nashville zufrieden, bei der Niederlage gegen die Blues kann man sich bei Pekka Rinne bedanken, das die Niederlage nicht höher ausgefallen ist. In der nächsten Woche stehen zwei Auswärtsspiele gegen Denver und St. Paul an.


Pekka Rinne feierte gegen Montréal seinen ersten Shutout der Saison


Zuletzt von Hansi am Mi 18 Jan 2017 - 19:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 39
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Ovechkin_#8 am Mi 18 Jan 2017 - 19:31

Goldenvio schrieb:
Ovechkin_#8 schrieb:Nun ja, was soll man dazu sagen? Eigentlich hätte man gegen die Canes den Sieg holen müssen.

Nicht gegen die Mannschaft der Stunde in der NEHL lol! lol!


Diese ist auch nur im Standing so weit oben, weil sie neben Boston die meisten Spiele absolviert hat Very Happy
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1306
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Goldenvio am Do 19 Jan 2017 - 21:50

Carolina kann mit Führungen umgehen...gegen die Rangers hat man 3-0 geführt und 3-4 nach Overtime verloren gegen die Jets hat man 42s vor dem Ende das 3-4 bekommen...sehr sehr Dumm...das Ward und Nedeljkovic ziemlich scheiße spielen setzt noch einen oben drauf...

_________________
avatar
Goldenvio
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 380
Anmeldedatum : 18.03.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Sabres90 am Fr 20 Jan 2017 - 17:39

- = 5:4 SO
Puh, mit viel Dusel und dank dem überragenden Lieuwen (37 Saves) den Sieg gegen die Isles geholt. Eigentlich waren Texies Mannes schwer überlegen, aber zum Glück bewies Lieuwen Vezina Form. Und so ein Game hätte man letztes Jahr noch knapp verloren, jetzt sieht es mal anders aus! Boychuk gegen seinen Ex Club mit dem 1:0, doch die Isles drehen das Game. Pommer gleicht aber aus und auf das 2:3 findet dann Bogosian die richtige Antwort. Bailey lässt Buffalo knapp 2 Minuten lang jubeln, dann gleichen die Isles wieder aus. Im SO treffen dann Kane und Hanifin, während Lieuwen 2 von 3 Schüssen halten kann. Die Hitting Line zeigt ein starkes Game, besonders Bailey und Bogosian (je 2 Punkte) fallen auf.

- = 1:3
Relativ unspektakuläres Game, in welchem die Sabres zwar schon nach 56 Sekunden die kalte Dusche bekamen, danach aber das Spiel zunehmend fest in der Hand hatten und am Ende einen ungefährdeten Sieg mitnehmen. Kane, Bogosian und Ennis treffen, Lieuwen macht 16 Saves. Bemerkenswert: 0 Penalties für beide Teams Laughing

Farm = 9:5 und 5:6

Fazit: Ne kurze Woche gehabt, aber die mit 100% abgeschlossen und damit schiebt man sich im Osten auf Rang 1 - stark! Lieuwen kommt immer mehr in seine Vezina Form und nach vorne bringen alle 4 Lines zufriedenstellende Leistungen, wobei in dieser kurzen Sim besonders die Hitting Line mal ihren Stempel aufdrücken konnte. Das veränderte PP konnte sich nur gegen die Isles 2x beweisen, aber siehe da = ebenfalls 100%! Hoffentlich hält der Trend an und man kann das PP in ähnliche Regionen wie das PK bewegen!
Nächste Woche hat man mit 4 Games volles Programm! , und besuchen mich zuhause! Außerdem muss man vor dem Nashville Game schnell nach fliegen!
Rochester mit 50% und Kasdorf mit 11 Gegentreffern in 2 Spielen Very Happy ! Aber man steht ja gut da Cool


- = 6:1
Oha, imposanter Start in die Sim! Da wurden die Wild mal schnell hergespielt und Talbot passt sich mit 17 Saves der Leistung auch noch an! Jevpalovs, Tierney, Wisniewski, Brassard, Latendresse und Versteeg machen die Tore. Tierney mit seiner neuen Rolle als 1st Line LW bärenstark bei 3 Punkten.

- = 4:2
Insgesamt will es für Grubauer diese Season noch nicht laufen, auch wenn er nicht Schuld ist an der Niederlage! Er macht 23 Saves in einem insgesamt verdienten Sieg der Avs, welche einfach besser waren. Chiasson und Hudler machen die beiden Treffer.

- = 3:5
B2b liefert man sich daheim gegen die Wings nen starken Fight, aber am Ende fehlt gerade in so einem Game die Qualitöt von Skinner/Nyquist und deshalb entscheidet Detroit das Game zu seinen Gunsten, was unter'm Strich auch durchaus in Ordnung geht. Hudler stark mit seinem Doppelpack, Latendresse trifft auch wieder.

Farm = 7:4, 7:5 und 5:3

Fazit: Die Woche fing toll und vielversprechend an, aber am Ende merkt man einfach, dass die beiden Scoringlines aktuell "unterbesetzt" sind. Die einzige absolute Konstante ist Hudler - egal wo und egal neben wem, der funktioniert bisher echt stark! Alle anderen haben Auf und Ab's! Trotzdem glaube ich, dass mit den aktuellen Lines die nächsten 3 Wochen paar Siege machbar sind und dann ist zumindest Skinner wieder dabei. Der Transfermarkt ist trotz Angebote und Anschreiben tot, also wird man so durchkommen müssen! Bieksa mit einem soliden Einstand. Etwas schade ist, dass die Entwicklung von Jake Bean total stagniert. Am Seasonstart ging er recht fix von 68-68 auf 69-69 hoch und jetzt passiert seit Wochen nichts mehr. Mal schauen, ob er nicht zwischendurch auch mal auf die Tribüne muss. Ansonsten alles wie gehabt - PP stark, PK bleibt auch in dieser Season ne Katastrophe! Da heißt es weiter testen Very Happy
Gibson gibt bei den Barracuda zwar von den Stats her keinen prächtigen Einstand, holt aber 3 Siege und das ist wichtiger! Die kleinen Sharks marschieren daher schon wieder vorne weg!

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5185
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Hansi am So 22 Jan 2017 - 9:05

3:2 (0:0;2:1;1:1) - Farmteam: San Antonio Rampage vs. Milwaukee Admirals 3:4
26:13 0-1 NAS Jeff Carter [5] (Brock Nelson, Craig Smith) 5-4 PP
28:37 1-1 COL Ryan Getzlaf [7] (Michael Dal Colle)
35:11 2-1 COL Derek Stepan [2] (Ryan Gropp, Owen Tippett) 5-4 PP
48:05 2-2 NAS Nick Ebert [1] (John Quenneville, David Jones)
49:14 3-2 COL Owen Tippett [2] (Pierre-Luc Dubois, Derek Stepan)

1:5 (1:1;2:0;1:0) - Farmteam: Iowa Wild vs. Milwaukee Admirals 1:4
07:47 1-0 MIN Sergei Kostitsyn [6] (Stefan Elliott, Ryan O'Reilly) 5-4 PP
10:37 1-1 NAS Scott Hartnell [4] (Seth Jones, Shea Weber)
32:16 1-2 NAS Eric Cornel [1] (Colton Sissons, David Jones)
37:23 1-3 NAS Colton Sissons [3] (Keith Yandle, Shea Weber)
49:42 1-4 NAS Filip Forsberg [6] (Kevin Fiala, Keith Yandle) 5-4 PP
51:41 1-5 NAS David Jones [2]


Fazit: Diese Woche gab es eine knappe Niederlage in Denver, der Knackpunkt waren die vielen Unterzahlsituationen. In St.Paul setzte man sich dann deutlich mit 5:1 gegen die Wild durch. Nächste Woche reist man nach Edmonton und hat die Flyers und Sabres in Nashville zu Gast.


Roman Josi und Pekka Rinne feierten den Sieg gegen die Wild
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 39
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Goldenvio am Do 26 Jan 2017 - 19:40

=

_________________
avatar
Goldenvio
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 380
Anmeldedatum : 18.03.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Sabres90 am Do 26 Jan 2017 - 19:57

- = 3:1
Knappes Game, aber ein starker Lieuwen (18 Saves) macht am Ende den Unterschied aus. Upshall, Reinhart und Grigorenko treffen nach 0:1 Rückstand und drehen damit das Spiel komplett.

- = 2:3 SO
Man verliert gegen die Stars, was am Ende sicher aber auch passt. Dallas war etwas besser und ohne Lieuwen (23 Saves) hätte man wahrscheinlich nicht mal den 1 Punkt geholt, von dem her besser als nichts. Perry und Ennis bringen mich 2x in Front. Lieuwen bekommt sogar einen Assist.

- = 3:1
Hui, wieder muss man Lieuwen ganz dick erwähnen. Die Nucks sind besser und machen mehr Dampf - aber der aktuelle Vezina Inhaber Lieuwen packt 28 Saves aus und führt die Sabres daher zu einem durchaus glücklichen Sieg. Perry trifft doppelt, Ruutu rundet das Endergebnis ab.

- = 2:0
B2b ist das Feuer bisschen raus und in einem knappen Spiel gewinnen die Preds deshalb, weil Rinne im finnischen Duell besser als Raanta war - und weil sie 2 Tore geschossen haben! Foligno, Ruutu und Polak mit guten Leistungen.

Farm = 4:2, 6:1, 6:4 und 6:7

Fazit: 5 Punkte geholt - zwar damit einer weniger als in der ursprünglichen Sim! Ist mir aber sowas von egal, weil ich bin einfach nur superhappy bin, dass der EHM wieder läuft und das macht was ich will Cool cheers cheers drunken ! Man hat mich das die letzten Tage Nerven gekostet!
Sportlich ist bei Buffalo alles super, was allein der Blick auf die Tabelle verrät! Lieuwen ist derzeit in einer überragenden Form, weshalb man wieder die beste Defensive der Liga hat. Darf gerne alles so weitergehen!
Rochester auch mit einer sehr starken Woche und 3 Siegen. Die Frage nach dem Nr. 1 Goalie scheint für diese Season auch geklärt - Johansson hat sich den Platz von Kasdorf wieder geholt. Hurley entwickelt sich indes ganz gut - mal gucken, ob er zum Ende der Season schon bereit für die Toplines ist.


- = 0:1 SO
Die armen Zuschauer Laughing Laughing ! 14-12 Schüsse, da hatten beide Teams wohl absolut gar keinen Bock auf Eishockey! Was der EHM manchmal für Spiele auswirft scratch ! Kein PP für beide Teams und am Ende entscheidet der 10. Schütze das Shootout. Immerhin gibt es die null für Talbot.

- = 1:2
Talbot macht in einem engen Game mit 19 Saves den Unterschied aus. Spielerisch war das von den Sharks auf dem aktuell möglichen Niveua, mehr geht nicht. Da freut man sich umso mehr, dass die Tore von Stenlund und Latendresse gereicht haben. Tolle Leistung also der Hitting Line.

- = 6:1
Von wegen es geht spielerisch nicht mehr Shocked ! B2b passt einfach alles - man spielt offensiv unglaublich stark auf und die ebenso starken Isles wurden von einem noch stärkeren Talbot (25 Saves) in die Schranken gezwungen. Toller Auftritt der Mannschaft. Trocheck (2), Staal, Hudler, Wisniewski und Stenlund machen die Buden.

Farm = 4:1, 3:2 und 3:2

Fazit: Junge Junge, da knallen die Sharks 100% raus Shocked Shocked ! Das Team wurschtelt trotz Verletzungspech echt wieder super. Natürlich war es mehr als hilfreich, dass MVP Talbot in dieser Sim zu seinen überragenden Leistungen aus der letzten Season gefunden hat. Man kann nur hoffen, dass er auch wieder auf dem Niveau bleibt. Bieksa vom UFA Markt zu holen war auch ne gute Idee (7 Spiele - 3 Punkte - +4), er gibt dem Team defensiv mehr Stabilität. 2 Sims noch, dann ist immerhin Skinner wieder da!
Tjo, die Barracudas marschieren wieder wie sie wollen! Neben den Stars im Team haben sich aber die Rookies Saarela, Aho, Paquin-Boudreau und Heikkilä sehr gut eingefunden, ihre Skills prima nach vorne gebracht und sich zu festen Stammspielern entwickelt


- = 8:0 - Lucia macht 3 Buden, Tryamkin sogar 6 Assists ... was war denn da bitte los Shocked Shocked lol! lol! ??

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5185
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Hansi am Do 26 Jan 2017 - 19:59

3:2 (OT) (0:0;2:1;0:1) - Farmteam: Bakerfield Condors vs. Milwaukee Admirals 3:2
24:43 1-0 EDM Taylor Hall [6] (Mitchell Moroz, Ryan Nugent-Hopkins) 5-4 PP
32:04 1-1 NAS Keith Yandle [1] (Jeff Carter)
34:48 2-1 EDM Mitchell Moroz [12] (Taylor Hall, Ryan Nugent-Hopkins) 5-4 PP
43:53 2-2 NAS Brock Nelson [3] (Jeff Carter, Craig Smith) 4-5 SH
62:19 3-2 EDM Mitchell Moroz [13] (Taylor Hall, Ryan Nugent-Hopkins) 5-4 PP

4:2 (2:1;2:0;0:1) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. Lehigh Valley Phantoms 6:1
09:12 1-0 NAS Roman Josi [3] (Seth Jones, Colin Wilson)
14:35 2-0 NAS Scott Hartnell [5] (Brock Nelson, Roman Josi)
17:24 2-1 PHI Samuel Morin [3] (Claude Giroux) 5-4 PP
27:13 3-1 NAS Colin Wilson [6] (Filip Forsberg, Brock Nelson) 5-4 PP
34:03 4-1 NAS Jeff Carter [6] (Alexander Radulov, Craig Smith) 5-4 PP
51:21 4-2 PHI Jimmy Vesey [3] (Wayne Simmonds)

2:0 (0:0;2:0;0:0) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. Rochester Americanes 7:6
27:01 1-0 NAS John Quenneville [3] (Matt Mistele, Calvin de Haan)
35:27 2-0 NAS Filip Forsberg [7] (Colin Wilson, Scott Hartnell)


Fazit: In jedem Spiel wurde gepunktet, so wurden fünf von sechs möglichen Punkten geholt. Pekka Rinne holten seinen zweiten Shutout der Saison. Man ist zufrieden mit der Sim. Nächste Woche geht hat man es dann mit St.Paul, St.Louis und Glendale zu tun.


Filip Forsberg ist derzeit der beste Torschütze der Predators, auch gegen Buffalo war er erfolgreich.
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 39
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Ovechkin_#8 am Do 26 Jan 2017 - 20:25

vs.  4-2
1-2 T.Vanek (A.Ekblad, D.Severson) [PP]
2-2 J.Racine (T.Vanek, J.Puljujarvi)
3-2 J.Huberdeau (A.Ekblad, M.Matheson)
4-2 J.Racine (A.Ekblad) [EN]

Mit den neuen Lines gewinnt man prompt gegen die Jets! Man aknn einen Zwei-Tore-Rückstand wettmachen und kann dank dem Gamewinner von Huberdeau den Sieg im heimischen BBT Center feiern. Das einzige Powerplay des Abends für die Panthers kann durch den Treffer von Vanek ausgenützt werden. Bobrovsky mit einem starken Spiel (26 Saves).


  vs.  1-3
0-1 M.Scheifele (J.Huberdeau, Z.Girgensons)
0-2 A.Ekblad (T.Vanek, M.Scheifele) [PP]
0-3 T.Vanek (Q.Howden, K.Clifford)

Man dominiert die Capitals ohne Wenn und Aber. Bereits im ersten Drittel geht man mit zwei Toren in Vorsprung, Vanek im Mitteldrittel mit dem absichernden Tor. Die Capitals kommen offensiv kaum zu Chancen (14 vs. 31 Schüsse). Vanek überzeugt wieder auf der vollen Bandbreite.


vs.  2-3 (SO)
0-1 M.Matheson (C.Bleackley)
1-2 Q.Howden (J.Puljujarvi, R.McDonagh)

Mit Ach und Krach kann man den Sieg im Shootout noch holen, obwohl man das Spiel überwiegend in der Hand hatte. Bedanken darf man sich hierbei auch bei Steve Downie. Dieses Arschloch lässt in der 42. Spielminute Barkov K.O. gehen - was schliesslich auf den Ausgleichstreffer zur Folge hat. 


  vs.  4-3
0-1 D.Severson (J.Huberdeau)
0-2 J.Huberdeau (J.Puljujarvi, D.Severson)
0-3 A.Ekblad (J.Huberdeau)

Man dominiert das ganze Spiel, geht mit drei Toren in Führung und bringt es zu Stande, den Sieg aus der Hand zu geben .- das kann ich echt nicht glauben. Der Ausfall von Barkov im vergangenen Spiel zeigte hier ganz klar Spuren. 

Fazit:
Die Woche war an und für sich nicht schlecht. Jedoch ist die Verletzung von Barkov zum jetzigen Zeitpunkt sehr suboptimal, da man zu Beginn der Woche sehr zuversichtlich startete - und dringend auf Punkte angewiesen ist. Danke an dieser Stelle nochmals an dem Arschloch Steve Downie. Wie man den Ausfall Barkov's kompensieren wird, kann ich mir zurzeit nicht beantworten. Eine Idee habe ich jedoch bereits inpetto.

Erfreulich ist jedoch die Leistung des Österreichers Thomas Vanek. Mit 21 Punkten steht er auf dem 4. Platz der Ligatopscorer und ist mit 12 Toren 2. Bester Torschütze. Ebenfalls gefallen mir die Thunderbirds mit ihrem 2. Platz innerhalb der AHL - dies auch bedingt durch die beste Defensive der Liga.
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1306
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von joecool37 am Sa 28 Jan 2017 - 11:44

Downie Twisted Evil

joecool37

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten