Regular Season 17/18

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Hansi am Fr März 10, 2017 5:30 pm

4:0 (2:0;1:0;1:0) - Farmteam: Lake Erie Monsters vs. Milwaukee Admirals 2:0
14:14 1-0 CBS Jack Eichel [18] (Nathan MacKinnon, Timo Meier) 5-4 PP
17:57 2-0 CBS Marko Dano [11] (Dustin Brown, Ryan Johansen) 5-4 PP
33:02 3-0 CBS Timo Meier [21] (Ryan Johansen, Mark Giordano) 5-4 PP
44:28 4-0 CBS Nathan MacKinnon [24] (Jack Eichel, Timo Meier) 5-4 PP


4:3 SO (1:0;2:2;0:1) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. Syracuse Crunch 2:5
14:56 1-0 NAS Seth Jones [4] (Jeff Carter)
33:05 2-0 NAS Jeff Carter [18] (Craig Smith, Keith Yandle) 5-4 PP
36:03 2-1 TBL Sami Vatanen [5] (Dmitry Kulikov, Adam Gilmour)
38:07 2-2 TBL Daniel Carr [11] (Jonathan Drouin, Cal Clutterbuck)
39:37 3-2 NAS Alexander Radulov [3] (Roman Josi, Shea Weber)
46:34 3-3 TBL Jonathan Drouin [16] (Ryan Strome, Tyler Johnson) 5-4 PP
65:00 4-3 NAS John Quenneville [6] GWG


Fazit: Was für eine Woche! Eine eutliche 0:4 Klatsche in Columbus! Das zeigt auch wieder, dass man auf der Strafbank keine Spiele gewinnt. Alle vier Toren fielen in Überzahl. Der Niederlage steht ein 4:3 Sieg (nach Penatlyschießen) gegen Tampa Bay gegenüber. Man findet sich langsam mit den Gedanken ab, dieses Jahr keine Play-offs zu spielen. Da fängt man langsam am Kader für die nächste Saison zu basteln. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf aktuelle bzw. ehemalige "Original" Nashville Spieler zu holen. Ach ja, immerhin war Pekka Rinne noch Starter im Team World beim All-Star-Game. Nächste Woche geht es dann gegen die Flames und Blackhawks wieder um Punkte.


Pekka Rinne (#35) war beim All-Star-Game Starting-Goalie.
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 39
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Ovechkin_#8 am Fr März 10, 2017 7:36 pm

vs.  3-1
1-1 L.Shaw (C.Bleackley, N.Zadorov)
2-1 Z.Girgensons (J.Huberdeau, T.Vanek) [PP]
3-1 Z.Girgensons (J.Huberdeau, T.Vanek) [PP]


vs.  3-1
1-0 J.Puljujarvi (S.Gostisbehere, R.McDonagh)
2-0 R.McDonagh (T.Vanek, J.Huberdeau)
3-0 T.Vanek (J.Huberdeau)


100 %!  cheers Die wohl erste Woche, in der man die volle Punktzahl erreicht. Vanek und Huberdeau waren mit je insgesamt 4 Punkten massgeblich an den Siegen beteiligt und Montembeault zeigt sich von seiner besten Seite! Very Happy
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1334
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Daniel85 am Mo März 13, 2017 7:44 pm

Shootouttool vergessen ; )
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2444
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Sabres90 am Mo März 13, 2017 7:47 pm

Daniel85 schrieb:Shootouttool vergessen ; )

Selber noch bemerkt Very Happy Wink

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5342
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Daniel85 am Mo März 13, 2017 7:54 pm

Winnipeg mit 2 Siegen und 1 OTL zur Quick Debutwoche. Sehr zufrieden. Auch weil es 2 mal gegen Buffalo ging und ich da schon mit 0 Punkte gerechnet habe.

Columbus nur mit 1 Punkt aus 3 Spielen. Sehr schwach. Ich muss mal sehen, ob ich da was änder an den Lines. Ryan Murray fehlt halt an allen Ecken.
avatar
Daniel85

Anzahl der Beiträge : 2444
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Sabres90 am Mo März 13, 2017 8:11 pm

- = 3:1
Topspiel Nummer 1 gegen die Jets und daheim war Winnipeg einfach ne Nummer zu groß. Die Jets spielen überragend und bei Buffalo kann nur Lieuwen mit 30 Saves überzeugen. Offensiv kommt viel zu wenig. Foligno macht den Ehrentreffer.

- = 4:3 OT
Topspiel Nummer 2 gegen Winnipeg und daheim sind meine Sabres auch ne Macht, weshalb man sich für die Niederlage direkt revanchieren kann. Foligno und Perry bringen mich mit 2:0 in Front, die Jets verkürzen. Auf das 3:1 durch Reinhart kann Winnipeg gleich 2 Tore folgen lassen, sodass es in die OT geht. Dort kann dann Evander Kane den nicht unverdienten Siegtreffer markieren. Die 1st Line überragt - Perry und Kane mit je 3 Punkten, Reinhart mit 2.

- = 2:0
Kein wildes Eishockeyspiel, aber immerhin überzeugt die Defensive und vor allem gelingt Lieuwen nach langer Zeit mal wieder ein Shutout. Gönn ich ihm enorm, da er echt wieder ne geile Season spielt. Perry und Boyle machen die Tore.

Farm = 5:4, 4:4 und 10:1

Fazit: 4 Punkte - das war in dieser Sim auch das Maximum. Wenn man 2x gegen die Jets ran muss ist man über einen Sieg froh und fast wie zu erwarten haben beide Teams jeweils ihre Heimspiele gewonnen. Perry zeigt ne starke Woche und Boyle gelingt auch ein klasse Einstand. 3 Spiele, 3 Punkte und +2, so kann er weitermachen! In der Tabelle sieht es weiterhin gut aus, selbst wenn Edmonton an mir klebt, aber die haben noch 3 Spiele mehr.
Rochester ist mit Goaliegott Nemec Very Happy derzeit wirklich erfolgreicher als mit Johansson. Der Deutsche mausert sich allmählich zur neuen Nummer 1. Vorne schießt Compher alles fast im Alleingang ab, aber insgesamt funktioniert natürlich das ganze Team toll.


- = 1:3
Jo, gegen die Nummer 1 des Ostens darf man dann auch verlieren und das war auch verdient. Talbot macht 25 Saves, Latendresse das einzige Tor.

- = 2:3
Gaaanz enge Nummer, wie eigentlich immer gegen Dallas. Egalb ob die 1. oder 30. sind, da tun sich die Sharks immer schwer. Am Ende macht dann Cam Talbot bei 28 Saves den Unterschied aus und führt sein Team mit starken Saves zum Sieg. Dallas geht 1:0 in Führung, dann ist Pause. Durch ein tolles 2. Drittel und den Toren von Stenlund und Trocheck (2) drehen die Sharks aber das Game. Selbst das 2:3 im letzten Drittel bringt sie nicht mehr aus dem Konzept. Staal bereitet 2x vor.

Farm = 8:2 und 5:3

Fazit: 50% Woche und weil die Kings ordentlich gepatzt haben geht das sogar. Zwar sind beide Teams im Kampf um den Divi Titel jetzt punktgleich, aber LA hat jetzt nur noch ein Spiel mehr und damit ist beinahe ihr ganzer Vorteil aufgebraucht. Gut für die Sharks, auch wenn es natürlich ein harter Fight bleibt. Trocheck und Staal ist das neue Topduo in San Jose, da hat sich das Geld und der Deal gelohnt.
Die Barracudas .... bleiben grad so Erster Laughing Laughing

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5342
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von BlueStriker am Mo März 13, 2017 8:45 pm

vs 5:2
No Rask, no Party. Eigentlich ordentliches Spiel, aber ohne Goalie geht erst recht nichts gegen die Topteams.

vs 1:3
Sag ich ja. Rask mit ner 10,0 schon gewinnt man unverdient.

vs 2:3
Starkes Spiel, schwaches PK. Erst teffen die Smiths, in der OT machts Krejci dann. Reilly Smith bester Mann mit Tor und Assist.

Fazit: Schwere Auswärtswoche mit 4 Punkten gut überstanden. Leider fällt Florek bis Mitte Oktober aus. So einen Spieler haben die Bruins leider nur einmal.



vs 4:3
Knappes Spiel. Svedberg einen Tick besser und zwei PP-Tore bringen die Wild auf die Siegerstraße. Den Rest macht Burns einfach selbst, jeweils nach Assists von Bouwmeester und Edler

vbs 4:1
Nichts zu holen in Kanada. Svedberg ganz gut, Burns trifft.

vs 4:2
Sanheim vs Krug und beide gaaaanz stark. Enges Spiel, aber Svedberg besser als Vasilevski. Hunter Smith mit einem der seltenen Tore, O'Reilly mit 3 Assists und Voracek meldet sich mit 2 Punkten auch wieder zum Dienst.

Fazit: Statt 2 Pleiten nur eine gegen die Nr. 1 im Westen. Aber immer noch nicht auf einem PO-Platz. Unter anderem deshalb gibts auch kein Angebot für Kronwall
avatar
BlueStriker

Anzahl der Beiträge : 748
Anmeldedatum : 01.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Ovechkin_#8 am Mo März 13, 2017 8:54 pm

vs.  3-1
1-0 R.Hintz (Z.Girgensons, R.McDonagh)
2-1 M.Scheifele (J.Puljujarvi, T.Vanek)
3-1 N.Zadorov (J.Racine, C.Bleackley)


vs.  1-3
1-2 T.Vanek (A,Ekblad, A.Matthews)



Naja, nicht gerade das Gelbe vom Ei, aber auch nicht der Weltuntergang. Man kann damit leben, Matthews und Varlamov benötigen wohl noch ihre Zeit - und ersterer wahrscheinlich noch seine Linemates.
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1334
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Hansi am Mi März 15, 2017 4:59 pm

1:3 (0:1;1:0;0:2) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. Stockton Heat 2:5
08:03 0-1 CGY Nick Foligno [23] (Johnny Gaudreau, Mikko Rantanen) 5-4 PP
34:23 1-1 NAS Alexander Radulov [4] (Colton Sissons, Craig Smith)
41:51 1-2 CGY Johnny Gaudreau [17] (Jake Virtanen, Mikko Rantanen)
59:11 1-3 CGY Joshua Ho-Sang [15] (Jack Dougherty, Dennis Wideman) ENG


6:3 (3:1;1:1;3:1) - Farmteam: Rockford IceHogs vs. Milwaukee Admirals 10:2
03:25 1-0 CHI T.J. Oshie [18] (Dustin Byfuglien, Morgan Klimchuk) 5-4 PP
12:58 1-1 NAS David Jones [8] (Matt Mistele, John Quenneville)
18:38 2-1 CHI Patrick Kane [25] (Jonathan Toews, Brent Seabrook) 5-4 PP
23:14 3-1 CHI Dustin Byfuglien [16]
32:11 3-2 NAS Craig Smith [13] (Scott Hartnell, Jeff Carter)
41:16 4-2 CHI Alexander Wennberg [15] (Jonathan Toews, Patrick Kane)
42:01 5-2 CHI Morgan Klimchuk [10] (Dustin Byfuglien)
46:21 6-2 CHI T.J. Oshie [19] (Dustin Byfuglien, Alexander Wennberg) 5-4 PP
48:51 6-3 NAS Scott Hartnell [13] (Seth Jones, Shea Weber)


Fazit: Null Punkte Woche, was soll man dazu sagen! Die Saison ist soweit im Kopf abgehackt und man konziert sich schon auf die nächste Saison. In der nächsten Sim geht es dann gegen Sunrice, Tampa Bay, Detroit und Boston.


Juuse Saros (#74) hat für weitere drei Jahre bei den Predators unterschrieben.
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 39
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Ovechkin_#8 am Do März 16, 2017 7:53 pm

vs.  6-3
1-0 T.Vanek (R.McDonagh, J.Racine)
2-0 Z.Girgensons (D.Severson, R.McDonagh) [PP]
3-3 J.Huberdeau (T.Vanek) [PP]
4-3 A.Matthews (A.Ekblad)
5-3 L.Shaw (J.Racine)
6-3 D.Severson 

Ui, das war nochmals knapp - auch wenn das Resultat klar aussieht. Die Predators konnten das Spiel zwischenzeitlich noch drehen, doch dank dem Gamewinner von Matthews konnte man das Spiel schliesslich im heimischen BBT Center gewinnen. Erstmals war auch das Powerplay sehr effizient!


vs.  4-1
0-1 R.McDonagh (A.Matthews, Z.Girgensons)

Der EHM, wie er leibt und lebt. Man geht zwar in Führung, hat aber keine Chance, das Spiel in die Hände zu nehmen, so dass man im Mitteldrittel komplett abdrifted. 


:ott: vs.  3-1
0-1 J-Huberdeau (A.Matthews, A.Ekblad)

B2B spielt Montembeault das Spiel gegen die Sens, welches ebenfalls verloren geht. Wieder geht man in Führung, wieder dreht sich das Spiel im Mitteldrittel - so dass der Empty Netter durch Lazar auch nur noch formsache war. Unverständlich, wie man hier verlieren kann. Interessant: nur 19 Schüsse feuerten die Lines der Panthers auf das Tor von Niemi.


vs.  4-3 (SO)
1-1 J.Huberdeau (J.Puljujarvi, S.Varlamov) 
2-2 J.Puljujarvi (S.Gostisbehere, D.Severson)
3-3 J.Puljujarvi (D.Severson, M.Scheifele)

Erneute Niederlage. Keine Worte



Ich kann mir beim besten Willen nicht erklären, weshalb man lediglich 1 von 4 Spielen gewinnen kann, insbesondere wenn die Vorsimm bei 5x Vorsimmen zumindest 4x ähnliche Züge zeigt. Erneut ist man in einer Simm von Mischa schlecht - sorry aber es trifft nun mal immer dich - was für mich bei diesem Team mit den Zugängen von Matthews und Varlamov schlichtweg nicht erklärbar ist.
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1334
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von BlueStriker am Do März 16, 2017 8:50 pm

vs 1:3
Die Hitting Line übernimmt die Punkte. Je zweimal Hamilton, Smith und Soderberg. Dazu ein starker Rask.

vs 3:4  OT
Rask, WG und OT Win. Das müsste doch was für die Moral sein, auch wenns nicht so ganz verdient war. Ekholm mit 2 Punkten auch eher selten, Cehlarik ebenso.

vs 4:1
Eigentlich wenig los, aber heute mal ohne Goalie. Reilly Smith mit dem Ehrentreffer

Fazit: Ordentliche Auswärtswoche mit 4 Zählern. Weiter 12 Punkte auf Rang 9. Nach oben geht eher nichts.





:tor:vs 4:2
Kein gutes Spiel trotz 2:0 Führung durch Burns und Kerdiles

vs 1:3
Gleich hinterher ein deutlich besserer Auftritt. Voracek mit ansteigender Form und Doppelpack.

:ott: vs 4:2
Das hätte niemals verloren werden dürfen, aber an Niemi gabs kein vorbeikommen und an Svedberg dafür umso mehr.

Fazit: 2 Siege sind eigentlich ok, aber es ist so eng da oben. Theoretisch ist sogar Platz 4 nur 6 Punkte weg, aber dafür müssen Spiele wie gegen Ottawa einfach gewonnen werden.
avatar
BlueStriker

Anzahl der Beiträge : 748
Anmeldedatum : 01.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von ACDCseit1973 am Do März 16, 2017 9:21 pm

Ich geh am Krückstock .. affraid
4 Spiele, 4 Siege! Von den letzten 16 Punkten, 15 geholt! 3 Siege über die Scheißlanders! Twisted Evil Laughing .. und schon kann man von den Playoffs träumen. lol!
avatar
ACDCseit1973

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23
Ort : Düsseldorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Sabres90 am Fr März 17, 2017 4:53 pm

- = 2:0
Weil es in der letzten Sim so schön war packt Lieuwen gleich nochmal ein Shutout aus, Nr. 3 der Season! Mit Samsonov, Comrie und Hammond ist er jetzt damit der Spitzenreiter in dieser Statistik Cool ! Durch die Tore von Kane und Hanifin gewinnen die Sabres hochverdient dieses Match gegen extrem schwache Senators.

- = 1:3
Auch gegen die Devils feiert man einen mehr als verdienten Sieg, auch wenn die Chancenauswertung etwas grausam war (10 Schüsse für 1 Tor). Am Ende reichen die Tore von Perry, Kane und Ennis aber trotzdem für den Sieg. Ennis scort 2fach. Zum Schluss ließen die Devils dann richtig ihren Frust frei und zettelten 56 Sekunden vor dem Ende eine Massenschlägerei der feinsten Sorte an Very Happy Very Happy

59:04 NJ Mike Cammalleri (5 min for fighting)
59:04 BUF Corey Perry (5 min for fighting)
59:04 NJ Mike Cammalleri (10 min game misconduct)
59:04 BUF Corey Perry (10 min game misconduct)
59:04 NJ Vadim Shipachyov (5 min for fighting)
59:04 BUF Tyler Ennis (5 min for fighting)
59:04 NJ Vadim Shipachyov (10 min game misconduct)
59:04 BUF Tyler Ennis (10 min game misconduct)
59:04 NJ David Pastrnak (5 min for fighting)
59:04 BUF Marcus Foligno (5 min for fighting)
59:04 NJ David Pastrnak (10 min game misconduct)
59:04 BUF Marcus Foligno (10 min game misconduct)
59:04 NJ Ryane Clowe (5 min for fighting)
59:04 BUF Rasmus Ristolainen (5 min for fighting)
59:04 NJ Ryane Clowe (10 min game misconduct)
59:04 BUF Rasmus Ristolainen (10 min game misconduct)
59:04 NJ Andy Greene (5 min for fighting)
59:04 BUF Jake McCabe (5 min for fighting)
59:04 NJ Andy Greene (10 min game misconduct)
59:04 BUF Jake McCabe (10 min game misconduct)
59:04 BUF Nathan Lieuwen (2 min for goalie leaving crease)
59:04 NJ Jimmy Howard (2 min for goalie leaving crease)
59:04 NJ Jimmy Howard (5 min for fighting)
59:04 BUF Nathan Lieuwen (5 min for fighting)
59:04 NJ Jimmy Howard (10 min game misconduct)
59:04 BUF Nathan Lieuwen (10 min game misconduct)
-Corey Perry beat Mike Cammalleri in a fight.
-Tyler Ennis beat Vadim Shipachyov in a fight.
-Marcus Foligno beat David Pastrnak in a fight.
-Ryane Clowe fought Rasmus Ristolainen in a fight.
-Andy Greene beat Jake McCabe in a fight.
-Jimmy Howard fought Nathan Lieuwen in a fight.


Bei den Fights geht es also 3:3 Unentschieden aus Laughing

- = 3:2 SO
B2b geht es zu den Yotes, wo man Lieuwen eine Pause gönnte. Raanta durfte rein und packte bei 24 Saves ein richtig starkes Game aus, denn die Yotes waren spielerisch etwas überlegen, aber der Finne machte den Kasten zum Glück dicht. Boyle und Pominville gleichen jeweils einen Rückstand aus, ehe Perry und Kane im SO die nötigen Siegtore erzielen.

- = 2:4
Gegen die Yotes ging es noch gut, gegen Tampa dann aber nicht. Die Bolts setzen ihre Überlegenheit auch in Tore um und gewinnen verdient. Der Boss und Reinhart gleichen zwar wieder jeweils einen Rückstand aus, auf das 2:3 und 2:4 fällt meinem Team dann aber nichts mehr ein.

Farm = 7:2, 8:5, 7:2 und 4:2

Fazit: 6 von 8 Punkte bedeutet ne starke Woche, auch wenn man das Topspiel leider gegen Tampa Bay verloren hat. Ansonsten kann ich weiterhin nur mehr als zufrieden sein mit jedem einzelnen Spieler. Das PP schiebt sich auch immer weiter nach oben, da haben die Änderungen gefruchtet. Nebenbei ist mir noch aufgefallen, dass Perry aktuell einer der besten Goalgetter der Liga ist - würde mal sagen, der Trade hat sich gelohnt Laughing Shocked !
Kommende Sim haben die Sabres gleich 4 Auswärtsspiele vor sich. 5 Punkte + ist das Ziel.
Rochester baut weiter auf Nemec und der beschenkt die Amerks mit einer 100% Woche und schiebt sich mit seinen Kollegen damit auf Rang 2, sehr stark. Compher macht wieder ernst und ist jetzt mit 108 Punkten Topscorer der Liga. Catenacci macht derweil seine Rolle als 4th Line Center echt gut und hat diese Sim sein Punktekonto auch gut aufgestockt.


- = 4:3
1:05 Minuten vor dem Ende macht Irwin das GWG und lässt die Sharks nach einem verrückten Game jubeln. Irwin war es auch, der die Sharks mit 1:0 in Führung brachte, ehe Skinner und Brassard auf 2:0 bzw. 3:1 erhöhten. Dann aber kommen die Flames zurück und gleichen aus. Und weil sie ihrem Ruf natürlich wieder gerecht werden wollten, klatschten sie Brassard 10 Minuten vor dem Ende in die Bande und sorgen so für eine 3-wöchige Ausfallzeit vom wichtigen Playmaker der Sharks. Nach Nattinen ist er damit schon das 2. Opfer der Assi Truppe aus Calgary Evil or Very Mad ! Naja, immerhin wurden sie ja dann sportlich dafür eiskalt bestraft.

- = 5:3
Eine starke Offensive holt trotz einer schwachen Defensive den verdienten Sieg gegen die Ducks. Hinten stand man nicht wirklich gut, aber vorne hat wenigstens alles gepasst. Boyes ersetzt Brassars in der 2nd und kommt immerhin auf 1T+1A. Trocheck, Staal, Irwin und Latendresse machen die Tore. Gleich 4 Spieler scoren je 2 Points.

- = 2:3
Nochmal Anaheim und nochmal kann man das Game gewinnen, was wieder absolut in Ordnung ging. Talbot macht 20 Saves, während vorne Staal, Trocheck und Versteeg zu einer 0:3 Führung treffen. Innerhalb von 1:14 Minuten kommen die Ducks zwar auf 2:3 heran, aber danach passiert zum Glück nichts mehr.

- = 4:3
Topspiel gegen die Jackets und dank einem starken Talbot (26 Saves) gewinnen die Sharks auch hier. War ein packendes Game. Versteeg und Trocheck gleichen jeweils einen Rückstand aus, ehe erneut Trocheck sowie Skinner das Game komplett drehen. Den Jackets gelingt nur noch der Anschlusstreffer.

Farm = 6:2, 5:4 und 4:2

Fazit: Krankes Team. Obwohl sich Brassard verletzt hat feiert man eine 100% Sim. Die Moral der Truppe ist schon der Wahnsinn. Damit hat man sich im Kampf um Platz 1 in der Pacific wieder etwas Luft verschafft, aber vermutlich nur kurzzeitig. Brassard fehlt zum Glück nur noch 2 Wochen und wird solange durch Boyes ersetzt. Hoffentlich kommt in der Zeit kein neuer Verletzter hinzu...! Kommende Sim hat man mit und 2 Brocken vor der Türe, außerdem wartet noch auf die Sharks und die liegen denen bekanntlich null...
100% auch für die Barracudas und damit überspringen sie als erstes Team der Season die 100 Punkte Marke. Stand jetzt kann man noch bis auf 140 Punkte kommen Very Happy

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5342
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Hansi am Sa März 18, 2017 6:17 pm

6:3 (1:0;2:3;3:0) - Farmteam: Springfield Thunderbirds vs. Milwaukee Admirals 6:2
12:32 1-0 FLA Thomas Vanek [25] (Ryan McDonagh, Jonathan Racine)
20:33 2-0 FLA Zemgus Girgensons [13] (Damon Severson, Ryan McDonagh) 5-4 PP
29:16 2-1 NAS John Quenneville [7] (Matthew Carle, Seth Jones)
30:57 2-2 NAS Alexander Radulov [5] (David Jones, Craig Smith)
35:02 2-3 NAS Craig Smith [14] (Matthew Carle, Roman Josi)
38:47 3-3 FLA Jonathan Huberdeau [16] (Thomas Vanek) 5-4 PP
45:12 4-3 FLA Auston Matthews [19] (Aaron Ekblad)
47:47 5-3 FLA Logan Shaw [13] (Jonathan Racine)
48:35 6-3 FLA Damon Severson [5]


4:2 (2:0;1:1;2:1) - Farmteam: Syracuse Crunch vs. Milwaukee Admirals 4:2
01:23 1-0 TB Steven Stamkos [24] (Dmitry Kulikov, Slater Koekkoek)
14:41 2-0 TB Daniel Carr [14] (Dominik Masin, Sami Vatanen)
21:21 3-0 TB Teemu Pulkkinen [16] (Steven Stamkos, Ryan Strome) 5-4 PP
39:46 3-1 NAS John Quenneville [8] (Craig Smith, Matthew Carle)
52:38 3-2 NAS Paul Bittner [8] (Craig Smith)
55:31 4-2 TB Ryan Strome [25] (Tyler Johnson, Steven Stamkos)


2:3 (2:1;0:1;0:1) - Farmteam: Grand Rapids Griffins vs. Milwaukee Admirals 3:6
13:27 1-0 DET Landon Ferraro [15] (Éric Gélinas, Justin Abdelkader)
13:58 1-1 NAS Kevin Fiala [10] (Roman Josi, Shea Weber)
16:54 2-1 DET Mark Stone [6] (Andreas Athanasiou, Danny DeKeyser) 5-4 PP
35:36 2-2 NAS Colin Wilson [13] (Kevin Fiala, Roman Josi) 5-4 PP
53:16 2-3 NAS David Jones [9] (Alexander Radulov, Paul Bittner)


4:1 (1:0;2:1;1:0) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. Providence Bruins 2:0
08:03 0-1 CGY Nick Foligno [23] (Johnny Gaudreau, Mikko Rantanen) 5-4 PP
34:23 1-1 NAS Alexander Radulov [4] (Colton Sissons, Craig Smith)
41:51 1-2 CGY Johnny Gaudreau [17] (Jake Virtanen, Mikko Rantanen)
59:11 1-3 CGY Joshua Ho-Sang [15] (Jack Dougherty, Dennis Wideman) ENG


6:3 (3:1;1:1;3:1) - Farmteam: Rockford IceHogs vs. Milwaukee Admirals 10:2
15:43 1-0 NAS Alexander Radulov [6] (Nick Ebert, Seth Jones)
27:34 2-0 NAS Filip Forsberg [20] (Kevin Fiala, Colin Wilson) 4-3 PP
28:47 2-1 BOS Reilly Smith [22] (Seth Griffith, Patrice Bergeron) 4-3 PP
31:06 3-1 NAS Colin Wilson [14] (Kevin Fiala, Patric Hörnqvist)
59:18 4-1 NAS Filip Forsberg [21] (Shea Weber, Nick Ebert)


Fazit: Zwei Niederlagen und zwei Siege, nach der Umstellung findet sich langsam das Team. Nächste Sim hat man auch wieder mit den Ducks, Oilers, der Wild und den Flames vier Spiele auf dem Programm.


Colin Wilson (#33) hat sich für weitere drei Jahre an die Predators gebunden.


Calle Jarnkrok (#19) ist zurück bei den Nashville Predators.
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 39
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Goldenvio am Mo März 20, 2017 9:00 pm

100% und 13 Punkte auf Platz 9.
Die 1. Reihe um Jensen-Lindholm-Hertl gibt die Woche ordentlich Gas und machen zusammen 14 Punkte.
Lehner spielt super, damit lässt es sich in die Playoffs gehen !

_________________
avatar
Goldenvio
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 18.03.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von JimmyHayes11 am Mo März 20, 2017 9:48 pm

Greer mal wieder... das gibt Rache

avatar
JimmyHayes11

Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 24
Ort : Buchholz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Sabres90 am Di März 21, 2017 6:05 pm

- = 1:3
Kein unterhaltsames Spiel, aber am Ende hat sich die Qualität der Sabres durchgesetzt. Reinhart, Ennis und Bailey erzielen die Treffer, Kane bereitet 2 Tore vor!

- = 3:4 SO
Sehr enges Game gegen derzeit heiße Pens. Die Teams schenken sich nix und daher muss das Game im Schaulaufen entschieden werden und durch die die Tore von Reinhart und Perry behält man da die Oberhand. Zum Glück aber, denn in der regulären Spielzeit brachte man eine 0:2 (Foligno, Varone) und 1:3 (Baptiste) Führung nicht über die Zeit.

- = 3:2 SO
Hui, spielerisch hatte man gegen die Avs null Chance, aber dank einem üüüberragenden Raanta (30 Saves) kann man immerhin noch einen Punkt bei den Äffchen mitnehmen. Hat sich das Vertrauen in den Finnen gelohnt. Pominville und Upshall treffen.

- = 4:3
B2b darf Raanta gleich nochmal rein, weil Lieuwen seitens der Regeln eh noch etwas Pause machen muss. Raanta hält wieder gut (26 Saves), aber am Ende verliert man auch bei den Stars verdient. Leider wollte es hier zu keinem glücklichen Punkt reichen. Reinhart, Pominville und Foligno treffen.

Farm = 3:2, 8:4, 8:5 und 8:4

Fazit: 5 von 8 Punkte, kann man mit leben, auch wenn man gegen vermeindlich schwächere Gegner natürlich eine bessere Ausbeute sehen will. Egal, man bleibt fest auf Platz 1 und so langsam kann man sich eher auf das Duell um die Presidents Trophy vs. Edmonton konzentrieren statt auf den Kampf um Platz 1 im Osten. Im Team passt weiterhin alles und einige Spieler konnten sogar persönliche Rekorde aufstellen Cool ! Perry kämpft sogar noch um einen neuen Franchiserekord bei den Goals, Foligno hat den in Sachen PIM's schon überholt und wird da eine neue ''Bestmarke'' aufstellen Very Happy !
Kommende Sim muss man nach und spielt daheim das Spitzenspiel gegen Edmonton - 2 Punkte in der Sim sind das Ziel!
Rochester holt 100% und Nemec ist echt ein Teufelskerl. Stark wie das Team mit ihm spürbar besser ist. Compher trägt natürlich auch dazu bei, haut eine überragende Woche raus und ist mit aktuell 119 Punkten jetzt einsamer Topscorer der AHL.


- = 4:1
Ganz starker Auftritt gegen die Wings. Defensiv stand man wie eine Eins, vorne spielte man die Roten schwindlig. Trocheck, Hudler, Latendresse und Boyes machen die Tore. Iriwn bereitet 2 Tore vor, Talbot macht 16 Saves.

- = 3:2
Angstgegner besiegt, obwohl man Backup Grubauer das Vertrauen geschenkt hat. Er hielt ordentlich, aber das Problem war eher die mangelnde Chancenauswertung. Am Ende reichen aber die Tore von Staal, Skinner und Bean zum Sieg, welcher absolut in Ordnung ging.

- = 4:3 OT
Ganz wichtiges Game gegen die Kings. Die Teams schenken sich bei 25:25 Schüssen nichts und so bringt Hudler in OT mit seinem Tor das SAP Center zum Explodieren. Staal und Boyes mussten in regulärer Spielzeit gleich 2x einen Rückkstand ausgleichen. Ganze 30 Sekunden nach dem 2:2 bringt Irwin mich sogar in Front, aber den Kings gelingt ganze 17 Sekunden vor dem Ende noch der Sprung in die OT. Dort bekommt dann Hudler seinen Auftritt!

Farm = 3:4, 9:3 und 5:1

Fazit: Ich kack ab, zweite 100% Sim in Folge und jetzt steht man bei 8 Siegen in Folge Shocked ! Die Sharks schei*en wie schon letzte Season auf sämtliche Verletzungen, rücken eher zusammen und marschieren als Team immer weiter. Ganz großes Kino. Da die Kings seit dem Matthews Trade etwas straucheln konnte man den Vorsprung auf sie auf 6 Punkte ausbauen und hat jetzt nur noch 1 Spiel mehr. Das sieht also schon wieder deutlich angenehmer aus. Kann derzeit nur rundum zufrieden sein, denn auch das PP und PK laufen. 10 Millionen $ Mann Trocheck ist mittlerweile Topscorer des Teams.
Die Barracudas bleiben einsam auf der 1 in der AHL...

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5342
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Hansi am Mi März 22, 2017 3:58 pm

4:1 (2:0;1:1;1:0) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. San Diego Gulls 1:0
14:16 1-0 NAS Filip Forsberg [22] (Alexander Radulov)
18:13 2-0 NAS Jeff Carter [19] (Calle Jarnkrok, Alexander Radulov) 5-4 PP
29:52 2-1 ANA Mark McNeill [12] (Jared McCann, Rasmus Asplund)
30:14 3-1 NAS Roman Josi [7] (Shea Weber, Colin Wilson)
48:41 4-1 NAS Scott Hartnell [14] (Seth Jones)


3:1 (2:0;1:0;0:1) - Farmteam: Edmonton Oilers vs. Milwaukee Admirals 2:3
10:16 1-0 EDM Martin Marincin [8] (Darnell Nurse) 5-4 PP
17:42 2-0 EDM Taylor Hall [26] (Mitchell Moroz, Leon Draisaitl)
28:15 3-0 EDM Joonas Donskoi [11] (Darnell Nurse, David Savard)
56:59 3-1 NAS Scott Hartnell [15] (Alex Goligoski, Roman Josi)


0:4 (0:0;0:4;0:2) - Farmteam: Iowa Wild vs. Milwaukee Admirals 5:3
28:56 0-1 NAS John Quenneville [9] (Matt Mistele)
32:34 0-2 NAS Paul Bittner [9] (Matthew Carle, Shea Weber)
46:31 0-3 NAS Kevin Fiala [11] (Jeff Carter, Craig Smith)
49:28 0-4 NAS Filip Forsberg [23] (Roman Josi, Calvin de Haan)


4:2 (0:0;2:2;2:0) - Farmteam: Stockton Heat vs. Milwaukee Admirals 5:3
21:21 1-0 CGY Nick Foligno [27] (Mikko Rantanen, Dennis Wideman) 5-4 PP
30:38 2-0 CGY Kris Russell [4] (Peter Mueller, Sean Monahan) 5-4 PP
34:39 2-1 NAS Craig Smith [15] (John Quenneville, Alex Goligoski)
35:22 2-2 NAS Alexander Radulov [7] (Calvin de Haan, Alex Goligoski)
49:58 3-2 CGY Keven Veilleux [8] (Marcel Mueller)
59:08 4-2 CGY Marcel Mueller [4] (Cody Sol, Slava Voynov) ENG


Fazit: Zwei Niederlagen und zwei Siege, alle Sims wieder ;-) Es bleibt ein Leistungswechselbad, man findet einfach keine Konstanz im eigen Spiel. Mit den Teams aus Vancouver, Denver und Detroit hat man es nächste Sim zu tun.


Alexander Radulov (#47) nutzt derzeit seine Einsatzzeit.
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 39
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von BlueStriker am Mi März 22, 2017 6:45 pm

 4:2
 0:3
 2:1

Fazit: Nur gegen den Angstgegner aus Florida verloren. Playoffs +13, Heimspiel -6 Punkte. Suter arbeitet auf einen neuen Franchise Assist-Rekord hin

 5:3
 3:0
 0:4
 2:1

Fazit: So gibts keine Playoffs. Ein Heimspiel verloren, kein Auswärtssieg. Aber nur zwei Punkte Rückstand und ein Spiel weniger. Burns und O'Reilly kurz vor Tor- und Assistrekorden
avatar
BlueStriker

Anzahl der Beiträge : 748
Anmeldedatum : 01.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Goldenvio am Do März 23, 2017 10:37 pm

7 von 8 Punkten geholt. 6. Platz im Osten und 3. in der Divison.

Ward mit 2x10er Rating Very Happy
Vilardi mit 7 Punkten die Woche.

Ps. Spiele wohl in der besten Divison der Liga, alle 5 Teams in den Playoffs Laughing

_________________
avatar
Goldenvio
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 18.03.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Saytham1980 am Fr März 24, 2017 5:06 am

Goldenvio schrieb:Ps. Spiele wohl in der besten Divison der Liga, alle 5 Teams in den Playoffs Laughing

Aber in der deutlich schwächeren Conference. Wink
8. mit 73 Punkten und dazu noch 5 Punkte Vorsprung auf den 9. (Pittsburgh, 68).

Im Westen kommt der 8. auf 79 Punkte, bei einem Vorsprung von 0 Punkten auf den 9. (ich, mit ebenfalls 79 Punkten).
Selbst Platz 10 und 11 sind mit nur 2 Punkten Abstand sowas von in Schlagdistanz.

Seh daher auch diese Saison die Central Division als die insgesamt stärkste und ausgeglichenste Division.
avatar
Saytham1980

Anzahl der Beiträge : 1502
Anmeldedatum : 15.01.15
Ort : 76275 Ettlingen

Benutzerprofil anzeigen http://myredwings.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Sabres90 am Fr März 24, 2017 3:26 pm

- = 3:1
Tja, der Angstgegner wieder ... hab beim Vorsimmen bei 6 Versuchen 1x gewonnen, egal was ich probiert habe! Gegen dieses Konzept der Bruins werde ich scheinbar nie einen Weg finden Neutral Question ... man hatte kurzum keine Sonne und dank Kane wurde es wenigstens kein Shutout.

- = 3:4 SO
Spitzenspiel und am Ende holen die Oilers in der Skill Competition den Zusatzpunkt. Spielerisch waren die Oilers zwar ne ganze Ecke besser, aber ein bärenstarker Lieuwen (28 Saves) und Kane (2 Tore) bringen die Sabres noch bis ins Shootout. Pominville macht den übrigen Treffer.

Farm = 5:1 und 4:3

Fazit: Auf 2 Punkte hat man sich eingestellt, einer wurde es. Nun gut, bei den beiden Gegner kann ich damit noch leben, denn da ist alles möglich. Im Grunde muss ich aktuell auch sehr zufrieden sein mit dem Team, denn neben Platz 1 in der Liga steht jetzt auch das beste PK der Liga zu Buche. Aber eine 3-3-1-3 Statistik aus den letzten 10 Spielen macht mir schon arge Kopfschmerzen. Irgendwie ist der Turbo etwas draußen und in der Conference profitiert man zumindest davon, dass sich die Verfolger auch nicht einig werden. Im Kampf um die Presidents (Edmonton, San Jose) sieht das aber etwas anders aus. Ich werde am WE wohl mal hinsitzen und über das Lineup brüten. Gerade die 2nd Line zeigt aktuell viel zu wenig und ich will nicht, dass alles von der 1st abhängt. Naja mal gucken was man bis Montag so an Fehlerteufelchen finden wird. Sehr positiv ist dagegen die Tatsache, dass Buffalo insgesamt von Verletzungen schwer verschont wird. Kommende Sim wird das gegen die NYR, MIN und CAR (b2b) hoffentlich auch so bleiben.
Rochester scheint mit Nemec unschlagbar zu sein und hat die 10-0-0-0 Runde jetzt voll gemacht Cool Cool Cool ! Dass man mit Compher den Topscorer der Liga in seinen Reihen hat macht die Sache natürlich auch einfacher. Man bleibt Zweiter und konnte auf Platz 3 schon ein kleines Polster erspielen.


- = 2:1
Verdienter Sieg gegen die Leafs, auch wenn man sich mit dem Tore schießen sehr schwer getan hat. Naja, zum Glück hat Grubauer (16 Saves) auch nen guten Job hingelegt und so reichen am Ende die Tore von Müller und Trocheck für den Sieg.

- = 4:1
Starker Auftritt gegen derzeit enorm starke Hawks. Vorne machte das Team richtig stark Alarm und hinten war Talbot (22 Saves) eine echte Mauer. Die Sharks gewinnen das Game verdient und ausgerechnet Ex Hawk Kris Versteeg überzeugt mit 2 Toren. Dumba und Latendresse machen die anderen 2 Tore. Lustiger Fakt: Im Spiel gab es eine einzige Strafe (!) und genau die hat San Jose auch genutzt (zum 2:0) Very Happy ! Nennt man 100% effektiv! Rookie Jake Bean indes auch stark mit 2 Assists.

- = 3:4 OT
Schade, auf der Zielgeraden verspielt man die 100% Woche. Hätte vor allem nicht sein müssen, da man die Blues eigentlich spielerisch im Griff hatte, aber defensiv zu viel nicht gepasst hat. Dumba, Irwin und Versteeg erzielen die Tore, Hudler bereitet 2 davon vor.

Farm = 7:5, 5:3 und 9:3

Fazit: Diese Sharks sind im Augenblick echt der Wahnsinn. 9 Siege aus den letzten 10 Spielen und nur die eine Niederlage gegen St. Louis. Damit mischt man sich plötzlich wieder intensiv in den Kampf um Platz 1 im Westen UND der Liga ein. Abgesehen von Talbot sticht vor allem kein Spieler heraus, sondern das Kollektiv ist der überzeugende Grund des Erfolgs. Jetzt ist auch Brassard nach 3-wöchiger Verletzung wieder am Start. PP und PK laufen auch einwandfrei. Mit CAR, MTL (b2b), OTT und CHI haben die Sharks nicht nur eine lange Woche vor sich, sondern auch gleich 4 Auswärtsspiele. Mal gucken, wie man durch die Sim kommt.
Die Barracudas holen gleich eine 3fache 100% Sim. Pro Game ließ man einen anderen Goalie ran und alle 3 holten sich jeweils einen Sieg Laughing ! So muss das in einem Topteam laufen. O'Regan und Nieto bleiben das beste Duo der Liga und sind zusammen schon für fast 1/3 aller Tore verantwortlich Shocked

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5342
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Hansi am Sa März 25, 2017 3:10 pm

1:3 (0:0;1:2;0:1) - Farmteam: Utica Comets vs. Milwaukee Admirals 8:2
28:53 0-1 NAS Alexander Radulov [8] (Filip Forsberg, Shea Weber) 5-4 PP
34:14 1-1 VAN Bo Horvat [16] (Teddy Purcell, Mario Lucia)
34:33 1-2 NAS Seth Jones [5] (Alex Goligoski, Jeff Carter)
42:13 1-3 NAS Filip Forsberg [24] (Calle Jarnkrok, Kevin Fiala)


4:2 (1:0;2:1;1:1) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. San Antonio Ramapge 5:6
13:22 1-0 NAS Roman Josi [8] (Shea Weber, Colin Wilson) 5-4 PP
24:37 2-0 NAS Kevin Fiala [12] (Calle Jarnkrok, Filip Forsberg)
37:34 2-1 COL Owen Tippett [14] (Tage Thompson, Ziyat Paigin) 5-4 PP
39:54 3-1 NAS Colton Sissons [6] (Craig Smith, Calvin de Haan)
46:51 3-2 COL Olli Juolevi [5] (Paul Gaustad, Tage Thompson)
58:49 4-2 NAS Kevin Fiala [13] (Roman Josi, Shea Weber) ENG


3:4 SO (1:1;1:1;1:1) - Farmteam: Milwaukee Admirals vs. Grand Rapids Griffins 6:5
12:12 1-0 NAS Colin Wilson [15] (Seth Jones, Scott Hartnell)
18:41 1-1 DET Landon Ferraro [16] (Anton Stralman)
24:12 2-1 NAS Craig Smith [16] (Calvin de Haan, Alex Goligoski)
26:07 2-2 DET Michael McLeod [8] (Tomas Tatar) 5-4 PP
46:29 2-3 DET Landon Ferraro [17] (Tomas Tatar, Éric Gélinas)
50:43 3-3 NAS Kevin Fiala [14] (Jeff Carter, Alex Goligoski) 5-4 PP


Fazit: In der letzten Sim hat man zum ersten mal mit den drei ersten Sturmblöcken nur mit realen aktuellen bzw. ehemaligen Nashville Spielern aggiert. Es lief ganz gut, fünf von möglichen sechs Punkten konnten erzielt werden. Ob ein Jeff Carter sich mit der Rolle im vierten Block zufrieden gibt, oder doch noch einen neuen Arbeitgeber findet wird sich bis Sonntag zeigen! Nächste Woche geht es dann gegen die Teams der Penguins, Canucks und Flames um Punkte.


Kevin Fiala (#59) und Calle Jarnkrok (#19) waren sehr erfolgreich diese Woche.
avatar
Hansi

Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 02.06.15
Alter : 39
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Sabres90 am Di März 28, 2017 7:21 pm

5 von 6 Punkte, bin aber nicht glücklich, weil meine 2. Reihe gegen die Reglen verstoßen hat Neutral ! Sorry an meine Gegner, vor lauter Taktik rumprobieren nicht mehr die Shifts beachtet. Da freut mich auch der höchste Sabres Sieg der Season (8:2) nicht sonderlich...
Rochester spielt legal und setzt weitere Ausrufezeichen in der Liga ... seit 16 Spielen ist man ungeschlagen, 15x ging man als Sieger vom Eis und das mittlerweile seit 14 Spielen am Stück Shocked ! Compher schießt vorne alles ab und hinten entwickelt sich Nemec zu einem echten Siegesgaranten.


Die Sharks beeindrucken weiter und holen 6 von 8 mögliche Punkte und sorgen mit Buffalo und Edmonton für ein Trio an der Tabellenspitze. Die beiden Scoringlines machen diese Season echt nen starken Job und sind neben Talbot der Garant für den Erfolg. Somit kommt man auch dem Divisionstitel immer näher.
Bei den Barracudas lief es diese Sim gar nicht und man musste sich gleich 3x geschlagen geben. Ungewohntes Gefühl für den einsamen Tabellenführer. Naja, immerhin wurde der Zweite aus der eigenen Conference, Rockford, klar mit 8:2 ab. Das Duo O'Regan/Nieto sucht ligaweit seinesgleichen!

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5342
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Ovechkin_#8 am Di März 28, 2017 8:07 pm

vs. 4-3 (SO)
1-0 J.Huberdeau (Z.Girgensons, M.Matheson)
2-3 C.Bleackley (T.Vanek, J.Huberdeau)
3-3 T.Vanek (C.Bleackley)

Gegen die Überflieger aus Edmonton in einem sehr ausgeglichenen Spiel als Sieger hervorzugehen gehen passt als Wochenstart perfekt! Enttäuschend ist allerdings das Powerplay, welches nichts zustande gebracht hat..


vs.  0-3


Wenn ich so die Stats anschaue stelle ich mir die Frage, ob man da nicht möglicherweise einfach eine Forfait-Niederlage geholt hat? Lustloses Powerplay, offensive Blindheit - keine Ahnung was hier das Team geritten hat.


vs.  3-1
1-0 Z.girgensons (T.Vanek, R.McDonagh)
2-0 A.Matthews (A,Ekblad, R.McDonagh)
3-0 R.Suter (J.Puljujarvi, A.Matthews)

Die "Hometown-Week" beendet man ziemlich souverän gegen ein offensiv schwaches Montreal mit einem Sieg. 


2 Siege, wovon einer in SO resultierte, und eine Niederlage sind vollkommen vertretbar. Man muss jedoch wieder mehr Schwung ins Spiel bringen. Die neuen Spieler benötigen noch ihre Anpassungszeit, weshalb die heutige Simm für mich vollkommen in Ordnung geht. Mal schauen, was in der kommenden Woche (Toronto, Montreal, Carolina) zu holen ist.
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1334
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 17/18

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten