Regular Season 16/17

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Ovechkin_#8 am Mo Aug 22, 2016 10:28 pm

Tampa Bay    vs.     Florida  5-2
LightningPanthers
1-1 M.Duchene (J.Racine, P.Postma)
1-2 M.Moulson

Schüsse: 27 - 20
Powerplay: 0/1 (TBL); 0/0 (FLA)
Passing: 58/63 = 92 % (TBL); 54/67 = 80 % (FLA)
Challenges: 41/65 = 62 % (TBL); 52/69 = 74 % (FLA)
Stars of the Game: *** V.Hedman (TBL), ** K.Okposo (TBL), * R.Strome (TBL)

Recap:.
Da stellt man am Wochenende die Lines aufgrund der Verletzungs-Misère ein bisschen auf den Kopf und schon kassiert man gegen den letztjährigen SC-Sieger eine klare Niederlage. Allerdings muss erwähnt werden, dass sich die Panthers im Grundsatz nicht schlecht geschlagen haben - sie konnten zwischenzeitlich sogar eine Führung ausbauen.

AHL: Sieg der Donnervögel! 2-3 besiegt man das Farmteam der Lightning; Clapperton, Kosov und Crus Rydberg mi den Toren.


Florida      vs.     Washington  3-2
PanthersCapitals
1-0 M.Duchene (P.Postma, J.Huberdeau)
2-1 M.Hannikainen (N.Zadorov, L.Shaw)
3-1 J.Puljujarvi (J.Huberdeau, M.Duchene)

Schüsse: 31 - 17
Powerplay: 0/4 (FLA); 0/4 (WSH)
Passing: 75/86 = 87 % (FLA); 39/53 = 72 % (WSH)
Challenges: 67/82 = 81 % (FLA); 22/39 = 55 % (WSH)
Stars of the Game: *** M.Duchene (FLA), ** M.Hannikainen (FLA), * J.Puljujarvi (FLA)

Recap:
Am Tag darauf kommt es dann zu einem typischen Panthers-Auftritt mit vielen Schüssen, welche zum Sieg verhelfen. Der sonst in letzter Zeit eher ruhige Duchene mit 2 Punkten und dem ersten Tor der Partie der wichtigste Mann auf dem Eis.

AHL: Die Thunderbirds kassieren eine 2-5 Niederlage, lediglich Cammarata und Kosov treffen.



Ottawa    vs.     Florida  2-1 (SH)
SenatorsPanthers
0-1 M.Hannikainen (C.Bleackley, L.Shaw)

Schüsse: 16 - 32
Powerplay: 0/1 (OTT); 0/1 (FLA)
Passing: 64/80 = 80 % (OTT); 79/90 = 87 % (FLA)
Challenges: 23/47 = 47 % (OTT); 40/59 = 66 % (FLA)
Stars of the Game: *** R.Lehner (OTT), ** M.Hannikainen (FLA), * C.Bleackley(FLA)

Recap:.
REALLY?!?!?!?! Bei allem Respekt,  aber gegen die Senators darf man 1. nicht verlieren und 2. nicht bei einer solchen Dominanz der Panthers! Naja, was solls, ändern kann man es nicht. 

AHL: Baby-Sens vs. Thunderbirds 2-1, Kosov mit dem Treffer.


Florida      vs.     New York  5-1
PanthersRangers
1-0 J.Puljujarvi (J.Huberdeau, P.Postma)
2-0 L.Shaw (C.Bleackley, N.Zadorov)
3-1 M.Duchene (J.Puljujarvi, R.McDonagh)
4-1 J.Huberdeau (M.Duchene)
5-1 N.Zadorov (J.Puljujarvi, J.Huberdeau) [PP]

Schüsse: 35 - 14
Powerplay: 1/4 (FLA); 0/1 (NYR)
Passing: 74/86 = 86 % (NYR); 66/87 = 75 % (NYR)
Challenges: 35/47 = 72 % (FLA); 26/44 = 57 % (NYR)
Stars of the Game: *** J.Puljujarvi (FLA), ** J.Huberdeau (FLA), * M.Duchene (FLA)

Recap:
Wie bereits im letzten Spiel gegen die Rangers ballert man sich den Frust von der Seele - wobei Rookie Puljujarvi (1 Tor und 2 Assists) und seine Linemates Duchene (1 Tor und 1 Assist) und Huberdeau (1 Tor und 2 Assists) mehr oder weniger das Spiel selbst in der Hand hatten. Bobrovsky ebenfalls wieder mit einer soliden Leistung (8.00 Note). Dafür verlor man erneut einen Spieler durch eine Verletzung: Diesmal trifft es Moulson für einen Monat

Das Farm will doch auch: Und deswegen gewinnt man mit 7-4 gegen Hardtorf. In die Scorerliste konnten sich Clapperton, zweimal Kosov, Collberg, zweimal Hawryluk und Crus Rydberg eintragen lassen. 

Fazit:
Auch wenn die Woche eher durchzogen war, steht man aktuell nicht schlecht dar. Die Bolts, die Isles und die Büffel sowie die Panthers sind alle sehr nahe beieinander, was das ganze ziemlich interessant macht. 31 Spiele sind noch zu machen, da kann noch einiges geschehen. Weiterhin sind die Special Teams katastrophal - egal was ich versuche, ich komme auf keinen grünen Zweig. In der kommenden Woche sollten dann Ekblad sowie Tkachuk wieder einsatzbereit sein - gerade ersterer wird dringender denn je benötigt!
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1306
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von *Tex* am Do Aug 25, 2016 7:52 pm

Was ne spannende Saison bis jetzt. Die Top 10 trennen ganze 5 Punkte!!! affraid

_________________
"Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat"
avatar
*Tex*
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1318
Anmeldedatum : 31.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Sabres90 am Do Aug 25, 2016 7:58 pm

- = 3:2 OT
Knappes Game gegen die Caps, welches man dank dem Doppelpack von Pominville gegen sein Exteam pirat lange mit 1:2 anführte, aber dann entschied ein Doppelpack von Troy Brouwer das Game zugunsten der Caps. Naja, immerhin nimmt man 1 Punkt mit! Ennis mit 2 Vorlagen!

- = 1:3
B2b geht es zu den Bolts, ow man absolut verdient gewinnt! Man hatte fast 3x so viel Schüsse wie Tampa Bay und ließ den Blitzen kaum eine Chance. Pominville trifft nochmals doppelt, Bailey macht den Deckel dann drauf.
Negativ: Johnny Boychuk macht einen auf realen Boychuk, vergisst sich und gibt Stamkos einen üblen Stockschlag auf das Handgelenk. Fazit: Mit Boychuk mein wichtigster Defender für 5 Spiele gesperrt, Tampa Bay aber verliert Superstars Stamkos für mehr als 8 Monate Shocked Sad - tut mir sehr leid floli Neutral Neutral

- = 4:2
Verdienter Pflichtsieg, auch wenn man sich bisschen schwer tat trotz größerer Spielanteile. Allerdings durfte Raanta ran und da sind Stats bekanntlich zweitranging, hauptsache er greift Punkte ab Wink ! 2x Kane sowie Foligno und Bailey treffen. Reinhart mit 2 Assists, Musil punktet als Boychuk Ersatz prompt wieder Very Happy

Farm = 5:4, 8:7 und 2:0

Fazit: 5 von 6 Punkten - ganz starke Woche für Buffalo und weil Boston etwas patzt zieht man jetzt auf 8 Punkte in der Division davon Shocked ! Das ist durchaus schon ein gutes Brett! Hoffentlich kann man das bis zum Ende der Season auch retten. Man hat dank Lieuwen & Co. weiterhin die beste Abwehr der Liga. Das PP wird immer noch besser (Platz 3 in der Liga), das PK immer noch schlechter Mad ! Zurück im Team ist endlich wieder Jake McCabe, der sich hoffentlich wieder gut reinfindet! Für ihn musste Musil jetzt doch gehen, aber der Typ ist ne richtige Klette geworden und so darf er nach der Sperre von Boychuk direkt wieder ran und punktet auch gleich Laughing !
Rochester holt sich ne 100% Woche trotz zweimal vieler Gegentore. Man bleibt damit weiter in der Spitzengruppe dabei, vor allem natürlich dank dem überragenden C.T. Compher (4 Punkte = 2.bester AHL Scorer).


- = 4:0
Sauberer Pflichtsieg gegen die Avs, aber das war schwerer als es aussieht! Die Avs waren absolut ebenbürtig, aber Talbot packt wieder einen Sahnetag aus und sichert sich nach 19 Schüssen ein Shutout. Damit hat er sich auch in dieser Bilanz an die Spitze der Goalies geschoben. 2x Dumba sowie Versteeg und Wingels treffen. Nyquist mit 2 Assists.

- = 3:1
Relativ schwaches Spiel von beiden Teams, aber die Offensive der Sharks lief etwas besser. Und bei 15 Saves bzw. 1 Gegentor muss ich McDonald ja fast mal loben Very Happy ! Es treffen 2x Hertl sowie Hudler. Hertl mit einem 3 Points Game.

Farm = 8:2 und 2:2

Fazit: 100% Woche, was bei 2 Heimspielen gegen Nicht Playoffteams jetzt aber auch nicht soo schwer war. Aber immerhin bisschen den Negativtrend gestoppt. Die Linesänderungen scheinen zumindest in diesen beiden Spielen gewirkt zu haben, jetzt mal gucken wie das nächste Woche klappt. Aber solange Talbot weiter so fantastisch hält muss sich San Jose wohl keine Sorge um den Divititel bzw. die Playoffteilnahme machen. Er allein richtet es für das Team.
Die Barracudas holen 3 Punkte und bleiben die Nr. 1 der Liga. O'Regan wird wohl wieder der erste Spieler sein, der die 100er Marke knackt, aber mit Compher aus Rochester hat er nen starken Gegner diese Season.

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5185
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Ovechkin_#8 am Do Aug 25, 2016 9:26 pm

Florida      vs.     Montréal  4-3 (SO)
PanthersCanadiens
1-0 Z.Girgensons (A.Barkov, T.Vanek)
2-1 M.Duchene (J.Racine)
3-2 Z.Girgensons (A.Barkov, T.Vanek)

Schüsse: 29 - 22
Powerplay: 0/2 (FLA); 0/1 (MTL)
Passing: 74/89 = 83 % (FLA); 71/83 = 85 % (MTL)
Challenges: 37/56 = 64 % (FLA); 27/52 = 50 % (MTL)
Stars of the Game: *** Z.Girgensons (FLA), ** T.Vanek (FLA), * M.McCarron (MTL)

Recap:
Das Spiel gegen die Canadiens war mehr oder weniger sehr ausgeglichen, weshalb ein Sieg nach Shootout ziemlich in Ordnung gehen könnte. Aber dann man dreimal die Führung nicht halten konnte, das verstehe ich nicht. Und Pech war natürlich auch im Spiel, denn McCarron brachte es zu Stande, 3 Sekunden (!) vor Ende der regulären Spielzeit den Ausgleichstreffer zu erzielen. Girgensons mit seinem 14. und 15. Treffer der Saison.

AHL: Die beiden Farmteams trennen sich mit einem 2-2 Unentschieden. Kovacs und Kosov mit den Treffern.



Florida    vs.     Toronto  3-0
PanthersMaple Leafs
1-0 Q.Howden (J.Jokinen, J.Racine)
2-0 L.Shaw (C.Bleackley)
3-0 A.Barkov (J.Puljujarvi, M.Duchene) [PP]

Schüsse: 27 - 17
Powerplay: 1/1 (FLA); 0/3 (TOR)
Passing: 71/90 = 78 % (FLA); 65/77 = 84 % (TOR)
Challenges: 34/40 = 82 % (FLA); 31/49 = 62 % (TOR)
Stars of the Game: *** S.Bobrovsky (FLA), ** J.Puljujarvi (FLA), * Q.Howden (FLA)

Recap:.
Pflichtsieg! Alles andere hätte mich also ziemlich angepisst. Man holt sich den Sieg ohne in Schwierigkeiten zu geraten. Allerdings verletzt Howden Zharov und setzt ihn gerade für eine längere Dauer ausser Gefecht - Sorry @ Tim dafür!


AHL: Die Thunderbirds verlieren mit 2-5 gegen die Marlies, Cammarata und Karlsson mit den Treffern. 

Fazit:
Man hat also die Führung in der Conference wieder eingenommen - so gefällt es mir Very Happy. Ekblad und Tkachuk sind wieder zurück im Lineup, was zusätzliche Stabilität einbringt. Man ist also mit dem aktuellen Lauf sehr zufrieden. Was zusätzlich Freude bereitet ist, dass Ekblad und Bobrovsky für das All-Star-Game nominiert wurden. Nächste Woche stehen  die Avalanche und die Ducks an der Reihe sowie die Kings - gegen welche es zum Duell der beiden Top-3-Picks des 2016 Drafts kommt!
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1306
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von BlueStriker am So Aug 28, 2016 10:48 pm

Erstmal doch das Update laden. Nachdem ich hier gelesen hab, dass die Bruins patzen hab ich das übers WE erstmal weggelassen^^
avatar
BlueStriker

Anzahl der Beiträge : 734
Anmeldedatum : 01.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Ovechkin_#8 am Mo Aug 29, 2016 7:55 pm

Colorado      vs.     Florida  1-0
AvalanchePanthers

Schüsse: 12 - 34
Powerplay: 1/4 (COL); 0/5 (FLA)
Passing: 55/72 = 76 % (COL); 89/99 = 89 % (FLA)
Challenges: 23/42 = 53 % (COL); 34/47 = 70 % (FLA)
Stars of the Game: *** S.Martin (COL), ** J.Bailey (COL), * N.Kulemin (COL)

Recap:
Ist das der fucking Ernst??? Man DOMINIERT das Spiel massiv und kassiert ein verdammtes Tor. Man ist zu dumm, ein Tor auszugleichen. Ich kann es nicht fassen, echt nicht. Dass dafür 3 von 4 Fights gewonnen wurden (Howden, Zadorov, Racine) macht die Situation ehrlich gesagt nicht viel besser. 

AHL: Immerhin gewinnen die Thunderbirds auswärts mit 1-3. Die Tore erzielten Timashov, Hawryluk und Collberg.


Anaheim      vs.     Florida  5-3
DucksPanthers
1-1 J.Puljujarvi (A.Ekblad, R.McDonagh)
3-2 T.Vanek (A.Barkov, M.Duchene)
4-3 T.Vanek (J.Huberdeau, Q.Howden) [PP]

Schüsse: 14 - 33
Powerplay: 3/4 (LAK); 1/7 (FLA)
Passing: 57/64 = 89 % (LAK); 76/94 = 80 % (FLA)
Challenges: 25/42 = 58 % (LAK); 55/60 o= 90 % (FLA)
Stars of the Game: *** D.Clarkson (ANA), ** T.Vanek (FLA), * M.Granlund (ANA)

Recap:
Bobrovsky spielte sehr schlecht. Aber auch Lundqvist war nicht auf der Höhe. Alles andere muss ich nicht sagen. Wer beinahe jeden dritten Schuss reinlässt, verdient es zu verlieren!!

AHL: 7-3 Niederlage; Timashov, Dunn und Collberg mit den Treffern


Fazit:
Scheiss Woche. Ineffizient gespielt. Scheiss Powerplay. Glück gehabt, ist man nicht noch weiter runtergefallen. Nächste Woche geht das ganze Auswärtsreisen weiter: Minny, Vancouver und Ottawa stehen auf der Liste.
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1306
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Sabres90 am Di Aug 30, 2016 4:38 pm

- = 1:3
Enges und ausgeglichenes Game, aber der Sieg geht dank einem starken Raanta auf mein Konto (23 Saves). Allerdings musste man den Sieg bitter bezahlen - Topdefender Noah Hanifin wird 3 Wochen ausfallen! Kane, Foligno und Varone machen die Tore.

- = 2:3
Schade! Wie jedes Mal spielt man toll gegen die Isles, findet aber keinen Weg ihr Bollwerk zu knacken, während man selber nicht ganz sicher steht. Aber naja, wenn die beiden besten Defender auf einmal ausfallen...! Ennis und Reinhart treffen!

- = 3:0
Knappes Game, aber Lieuwen erwischt leider keinen guten Tag, Price dagegen einen perfekten!

Farm = 4:5, 6:5 und 6:5

Fazit: 2 Punkte ist besser als nix wenn man bedenkt, dass mit Hanifin und Boychuk gerade mein komplettes 1st Pairing ausfällt. Immerhin kommt Boychuk aber nächste Sim nach seiner Sperre zurück, was angesichts der 4 Spiele Woche gegen starke Gegner (u.a. 2x Winnipeg) absolut von Nöten ist! 2 Sachen bleiben trotz allem in der Hand der Sabres - man ist die Nr.1 in der Division mit 6 Punkten Vorsprung vor Boston und man hat weiterhin die ligabeste Defensive Cool
Rochester holt 2 Siege und schiebt sich damit auf Rang 3 in der AHL vor! Compher steht jetzt bei exakt 100 Punkten! In dem Modus könnte er noch knapp 150 erreichen Cool


- = 4:2
Zum ersten Mal verliert man das Topspiel gegen die Wild, aber dieses Mal auch verdient. Minnesota war etwas besser und dieses Mal konnte Talbot keine Bäume ausreißen. Hertl und Skinner machen die Tore.

- = 4:2
Auch hier geht die Niederlage in Ordnung. Vancouver war etwas besser und Talbot konnte es alleine auch nicht rausreißen (23 Saves). Carter und Hertl machen dieses Mal die Tore.
Auch die Fights gehen mit 2:1 an die Nucks Very Happy

- = 3:1
Vor dem ASG Break kann man dann immerhin noch den Sieg gegen etwas bessere Hawks abgreifen, wo Talbot bei 23 Saves endlich wieder den Unterschied ausmachen konnte! Hudler, Skinner und Brassard machen die Tore. Skinner und Brassard scoren je 2 Punkte.

Farm = 7:5, 8:9 und 5:4

Fazit: Die Sharks wurschteln weiter rum, müssen sich aber dank der Divisionsregel keine sonderlichen Sorgen machen. Man hat mit LA nur einen Verfolger, aber die Kings sind 6 Punkte zurück + haben 3 Spiele mehr auf dem Konto. Offensiv läuft es mMn etwas besser, zumindest scoren beide Toplines besser, insbesondere Hertl. Aber defensiv ist das aktuell noch nicht das Gelbe vom Ei. Gedanken macht mir aber vor allem die Tatsache, dass eigentlich alle Stürmer eine positive Bilanz haben, nur die Hitting Line steht komplett im Minus da! Mal gucken, ob sich da was tun muss/wird scratch
Die Barracudas holen 2 Siege und bleiben auf Platz 1. Offensiv ist das mit O'Regan als Leitwolf natürlich schon ne Hausnummer was man so abzieht, defensiv sieht es langsam aber immer wilder aus Very Happy

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5185
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Sabres90 am Sa Sep 03, 2016 1:24 pm

- = 3:4 SO
Mit einem starken Raanta im Tor können die Sabres einen Sieg aus Winnipeg entführen. Die Jets waren zwar leicht besser, aber Raanta machte bei 28 Saves einen richtig starken Job. Toffoli schnürt gegen seinen Exclub einen Doppelpack, Kane macht das letzte Tor.

- = 3:1
2 Tage geht es wieder gegen die Jets und wieder wird das Game durch einen starken Buffalo Goalie entschieden. Dieses Mal stand Lieuwen zwischen den Pfosten und machte 19 Saves. Außerdem war es das erste Spiel wieder mit Boychuk, der nach seiner Sprre zurück im Kader war. 2x Grigorenko und Ruutu machten die Tore.

- = 5:2
Verdienter Sieg gegen die Devils. Man war das bessere Team und hat das auch entsprechend in Tore umgesetzt. 2x Foligno sowie Reinhart, Baptiste und Ristolainen erzielen die Tore. McCabe und Ruutu bereiten jeweils 2 vor.

- = 1:3
Zum Abschluss gibt es noch die Pleite gegen Montreal. Offensiv war das ne schwache Vorstellung und Lieuwen konnte den Sieg leider auch nicht festhalten. Polak macht das einzige Tor.

Farm = 5:3, 3:3, 6:1 und 3:3

Fazit: 6 von 8 Punkte sind ne starke Ausbeute aus der großen Sim und vor allem auch eine wichtige. In der Division konnte man Boston jetzt schon bereits auf stolze 10 Zähler distanzieren. In der Conference ist auch noch alles drin, aber das ist mir ehrlich gesagt eher egal. Boychuk ist endlich wieder zurück im Lineup und in 1 1/2 Wochen dann auch Hanifin. Richtig angetan bin ich von Baptiste. Habe Future Skills von 74-73 im besten Falle erwartet, derzeit spielt er mit 75-74, war aber auch schon bei 76-72. Sportlich passen seine Leistungen natürlich auch. Ihn und Bailey ins Proteam zu holen war eine durchweg positive Entscheidung - auch wenn beide recht viel PIM sammeln.
Rochester holt ebenfalls 6 von 8 Punkten und bleibt weiter auf Platz 3 im beständigen Blick nach vorne. Compher hat jetzt gleichgezogen mit O'Regan und führt mit ihm zusammen die Scorerwertung der AHL an.


- = 1:2
Tja, einfach nix Neues! Die Sharks waren nicht besonders spielstark, hatten aber nen bärenstarken Talbot im Tor und der führt das Team bei 22 Saves wieder alleine zum Sieg. Neben ihm glänzt dann vor allem Carter, der mit seinem Doppelpack der andere große Matchwinner war.

- = 1:3
Verdienter Sieg gegen die Blues, die man fest in der Hand hatte und doppelt so viel Schüsse abgegeben hat. Wingels, Versteeg und Tootoo machen die Tore. Insgesamt ein starkes Spiel meiner sonst so unkonstanten 3rd Line.

- = 4:2
Spiel auf einer Höhe und einem Niveau, aber San Jose hat McDonald rangelassen und das sagt halt doch alles! Will echt nicht für ihn laufen bei den Sharks. Hudler trifft gegen seinen Exclub doppelt.

Farm = 3:5, 3:2 und 8:4

Fazit: 4 von 6 Punkte sind ok - aber mich beunruhigen langsam die Leistungen der Kings, die einfach nicht abgeschüttelt werden wollen. Der Weg zum Divi Titel wird noch ein ganz schön langer. Das ganz große Problem in San Jose ist halt die Offensive. Man ist der (aktuelle) PO Club, der die wenigsten Tore erzielt hat, aber (abgesehen von meinen Sabres) auch der PO Club, der - dank Talbot - die wenigsten Gegentreffer kassiert hat. Ob das auf Dauer noch gut geht, weiß ich nicht ... Fakt ist, dass ich wohl bei den Goalies was machen muss. McDonald gibt trotz guter Vorraussetzungen einen schlechten Backup ab und kann mich bzw. Talbot in keinster Weise entlasten Neutral
Die Barracudas holen auch 2 Siege, aber die Luft an der Tabellenspitze wird dünner, weil die zuletzt bärenstarken Bears aus Hershey sowie meine Amerks auch Rochester gut aufgeholt haben und auch im Augenblick viel beständiger spielen.

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5185
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Ovechkin_#8 am Mo Sep 05, 2016 11:44 am

Minnesota      vs.     Florida  1-3
WildPanthers
0-1 J.Puljujarvi (J.Huberdeau, T.Vanek) [PP]
1-2 J.Huberdeau (M.Duchene, J.Puljujarvi)
1-3 T.Vanek (Z.Girgensons)


Schüsse: 26 - 22
Powerplay: 0/2 (MIN); 1/1 (FLA)
Passing: 61/73 = 83 % (MIN); 61/72 = 84 % (FLA)
Challenges: 36/56 = 63 % (MIN); 38/62 = 60 % (FLA)
Stars of the Game: *** S.Bobrovsky (FLA), ** T.Vanek (FLA), * J.Puljujarvi (FLA)

Recap:
Das Spiel war sehr ausgeglichen, weshalb man da bereits von einem Glückssieg sprechen darf. Eine starke Leistung von Puljujarvi und überragende Leistung von Bobrovsky tragen zum Sieg bei. Zadorov mit seinem gefühlten 99. und 100. Kampf Very Happy 

AHL: Das Farmteam verleirt knapp mit 2-1. Crus Rydberg mit dem Treffer.


Vancouver      vs.     Florida  4-5 (SO)
CanucksPanthers
1-1 M.Tkachuk (T.Vanek, S.Bobrovsky)
3-2 J.Jokinen (Q.Howden, C.Bleackley)
3-3 A.Ekblad (J.Huberdeau, Q.Howden)
3-4 M.Duchene (J.Puljujarvi, J.McFarland)

Schüsse: 25 - 31
Powerplay: 1/1 (VAN); 0/3 (FLA)
Passing: 58/68 = 85 % (VAN); 88/95 = 92 % (FLA)
Challenges: 25/37 = 65 % (VAN); 58/77 = 74 % (FLA)
Stars of the Game: *** C.Payne (VAN), ** A.Camara (VAN), * R.von Radetzky (VAN)

Recap:
Meine Güte, da hatte man nochmals Glück. Man spielte zwar im grossen und ganzen besser als die Nucks, doch an der Effizienz mangelte es enorm. Nur im Shootout konnte man das Desaster noch verhindern. 

AHL: Die Thunderbirds unterliegen den Comets mit 6-5. 2x Cammarata, 2x Kosov und Collberg lassen sich als Torschütze eintragen.



Ottawa      vs.     Florida  1-0
SenatorsPanthers

Schüsse: 19 - 23
Powerplay: 0/0 (OTT); 0/1 (FLA)
Passing: 60/76 = 78 % (OTT); 86/93 = 92 % (FLA)
Challenges: 29/44 = 64 % (OTT); 41/59 = 68 % (FLA)
Stars of the Game: *** A.Niemi (OTT), ** J.Cowen (OTT), * K.Turris (OTT)

Recap:
Ich kann mir beim besten Willen nicht erklären, weshalb man es nie zustande bringt, die Senators zu schlagen..

AHL: Rache für das NHL-Team! Very Happy Gerade mit 11-0 schlagen die Thunderbirds die Baby-Sens. Cammarata trifft 4x, Kosov sowie Watson sind Doppeltorschützen und dann Reihen sich noch Kovacs, Collberg und DeBrusk in die Reihe der Scorer ein. Cammarata mit insgesamt 7 Punkten.



Fazit:
Nun ja, hätte besser sein können. Aber wir wollen nicht klagen - man steht aktuell auf dem 2. Platz der Conference und alles ist noch offen. Das Powerplay will immer noch nicht ganz funktionieren, da muss man sich nochmal etwas überlegen. Diese Woche stehen dann  St. Louis, Ottawa und Carolina auf dem Spielplan
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1306
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von JimmyHayes11 am Mo Sep 05, 2016 7:42 pm

In Chicago macht man derzeit das Beste aus der Situation. Der Start war indiskutabel schlecht, danach konnte man sich fangen und darf sich derzeit mit 2 Langzeitverletzten durchkämpfen. Einer ist leider Duncan Keith, die Playoffs bleiben in Reichweite. Ich denke wenn man als #8 reinkommt kann man am Ende noch von einem zufriedenstellenden Ende der Saison sprechen und sollte sehr stark dran arbeiten nächste Saison nicht wieder dermaßen den Anschluss direkt zu Anfang zu verlieren.
avatar
JimmyHayes11

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 24
Ort : Buchholz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Sabres90 am Mo Sep 05, 2016 8:09 pm

- = 1:3
Verdienter Sieg bei den Devils! Man war das bessere Team und Raanta ließ bei einer soliden Leistung (17 Saves) auch kaum was rein. Toffoli, Grigorenko und Pominville machen die Tore. Boychuk zeigt bei 2 Assists, wie wichtig seine Rückkehr für das Team ist.

- = 4:3 SO
B2b geht es dann gegen die Yotes und mit Lieuwen weiter und da hatte ich das richtige Näschen - Arizona war zwar das bessere Team, aber Lieuwen wird mit 27 Saves und einem starken Auftritt im SO schließlich zum Matchwinner. Toffoli und Pominville gleichen jeweils einen Rückstand aus, ehe Ennis mich erstmals in Front bringt, aber darauf finden die Yotes eine Antwort. Pominville macht 2 Punkte!

- = 6:1
Zum Abschluss der Sim feiert man einen verdienten Sieg gegen die Bolts. Vorne war man bärenstark und hinten machte Lieuwen bei 20 Saves den laden dicht. Rundum starke Vorstellung meiner Sabres. Reinhart (2), Kane, Toffoli, Ennis und Foligno treffen. Reinhart (4 Points) und Kane (3 Points) mit einem richtig starken Game.
Und dass nach dem letzten Game vs. Tampa (Boychuk verletzte Stammer für über 8 Monate) die Gemüter nicht ruhig bleiben konnten war klar: Gleich 3x verwickelten Bolts Spieler Boychuk in eine Schlägerei. Am Ende sammelt Boychuk 27 PIM, gewinnt immerhin 1 Fight und wird jetzt wieder 3 Spiele wegen einer Sperre fehlen Rolling Eyes! Das sind nette Aussichten für weitere Spiele vs. Tampa Bay!

Farm = 6:8, 9:0 und 2:1

Fazit: 100 Prozäääääääääääääänt Cool cheers ! Buffalo bleibt weiter in bockstarker Form und schiebt sich in der Conference jetzt sogar auf Platz 2. Aber noch viel wichtiger ist die Tatsache, dass man in der Division den Bruins nun schon 12 Punkte enteilt ist. Es riecht nach dem ersten Divi Titel für meine Jungs! Es klappt derzeit einfach rundum im Team, sogar das PK wird stetig besser. Backup Raanta spielt zahlenmäßig seine beste Season und Ennis hat Zajac bisher ganz stark ersetzt. Die erneute Sperre von Boychuk ist zwar ärgerlich, aber dafür kommt Hanifin zurück ins Lineup und dann wird man nächsten Montag hoffentlich mal wieder in kompletter Montur auflaufen können.
Rochester holt 2 Siege und bleibt auf dem 3. Platz in der Liga. Compher steht jetzt bei 116 Punkten und ist damit Topscorer der AHL! Und letzte Season wurde er mit 115 Punkten noch zum besten Rookie gewählt...


- = 1:3
Niederlage geht leider in Ordnung. Die Jackets waren besser und auch eine ansprechende Leistung von Grubauer in seinem ersten Sharks Game (27 Saves) konnte nicht zu Punkten führen. Hertl macht das Tor.

- = 6:1
B2b steigt das so wichtige Game gegen die Kings und ausgerechnet da versagen Cam Talbot die Nerven. Das war wirklich gar nix Neutral ! Latendresse trifft.

- = 3:2
Immerhin kann man 2 Tage später zurückschlagen und da zeigt Talbot mit 28 Saves wieder seinen Wert. Nach 0:2 Rückstand drehen Nyquist, Carter und Hertl noch das Spiel. Hertl und Hudler greifen sich je 2 Punkte ab.

- = 4:3 OT
Gegen die Nummer 1 der Liga darf man verlieren und deshalb holt man sich immerhin noch 1 Punkt. Hertl und Hudler gleichen einen 0:2 Rückstand aus, Jevpalovs kann das 3:2 der Preds auch noch mal egalisieren. Hertl wieder mit 2 Punkten.

Farm = 8:2, 8:2, 7:1 und 3:6

Fazit: Die Sharks schlingern, die Kings freuen sich und reduzieren in der Division den Abstand auf 6 Punkte ! Die 3. Reihe bleibt das große Problem der Sharks. Allgemein werd ich mich jetzt bis Donnerstag mal in Ruhe hinsetzen und andere Lines basteln, sonst geht den Sharks endgültig die Luft aus und man darf sogar noch um die PO Teilnahme bibbern pale ! Die Schwachstelle bleibt das Tore schießen und vor allem das PK...
Die Barracudas mit einer guten Woche und 3 Siegen. Man hat die Hershey Bears 5 Punkte hinter sich, aber immerhin 2 Spiele weniger auf dem Konto. Läuft derzeit also wieder recht rund bei den kleinen Sharks. O'Regan musste seine Führung in der Scoringwertung abgeben, aber immerhin nur nach Rochester an Compher Wink

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5185
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Sabres90 am Do Sep 08, 2016 8:07 pm

- = 0:2
Enges Spiel gegen die Habs, aber ein starker Lieuwen macht mit seinem 3. Shutout den Unterschied aus. Boychuk Ersatz Ruhwedel trifft zum 1:0, Grigorenko macht den Deckel drauf. Reinhart bereitet beide Tore vor.

- = 1:2
Verdienter Sieg gegen die Rangers. Man hatte sie gut im Griff und vorne reichte der Doppelpack von Toffoli zum Sieg. Dieses Mal erweist sich Kane als doppelter Vorbereiter.

- = 2:4
Verdienter und problemloser Pflichtsieg gegen die Avs. Ok, vorne hätte man noch etwas effektiver sein können, aber wurscht. Vor allem ist es das Game der Defender: Mit Musil, Polak und Bogosian erzielen 3 Defender 3 der 4 Tore. Einzig Pominville kann als Forward ein Treffer freuen. Gleich 4 Spieler holen sich je 2 Punkte.

- = 2:4
B2b gegen die Stars geht es da schon deutlich enger zu und am Ende wird vor allem Lieuwen mit seinen 21 Saves zum Matchwinner. Grigorenko, Reinhart, Ennis und Pominville machen die Tore. Pommer punktet 3fach, Ennis 2fach.

Farm = 9:2, 4:1, 4:2 und 8:5

Fazit: Wow Shocked die Sabres knallen gleich nochmal eine 100% Woche raus und schieben sich in der Liga auf Platz 2. Im Osten scheint es jetzt nen netten Dreikampf um den Conference Titel zu geben, auf den meine Jungs dank der besten Defensive der Liga sicherlich etwas unverhofft auch ne gute Chance haben werden.
Rochester holt auch ne 100% Woche dank einem überraschend starken Johansson im Tor. Damit zeichnet sich auch in der AHL immer mehr ein Dreikampf um den Vorrundentitel ab. Die Amerks können dabei auf den klarer Liga Topscorer setzen. Mit aktuell 128 Punkten stürmt J.T. Comnpher allen weg und könnte wohl den Rekord von Danny O'Regan (150 Punkte) aus der letzten Season knacken.



- = 1:2 SO
Dank einem starken Talbot (18 Saves) holen sich die Sharks in einem schwachen Spiel von beiden Teams irgendwie den Sieg. Nyquist trifft!

- = 1:3
B2b schlägt Talbot dann wieder mit 18 Saves zu und sichert den Sharks den nächsten Sieg. Wingels, Brassard und Hertl machen die Tore. Brassard punktet 2fach.

- = 2:1 SO
Dieses Mal zeigt sich Grubauer von einer tollen Seite. Er macht 22 Saves und führt die Sharks dann schließlich mit seinen Nerven im SO zum Sieg. War überhaupt das Game der beiden Goalies. Skinner trifft.

Farm = 4:2, 6:4 und 6:4

Fazit: 5 von 6 Punkte geholt, prima, aber trotzdem total unzufrieden. Zwar wurden die Lines umgestellt, aber 5 Tore in regulärer Spielzeit ist echt ein Witz. Es ändert sich nichts daran, dass zu 95% die Siege über einen phänomenalen Cam Talbot gehen und das war's dann. Das ist echt zu wenig und so langsam gehn mir auch die Ideen aus. Gut, wenn man auf die Tabelle blickt ist das Jammern auf hohen Niveau, aber richtig weggekommen ist man in der Division von den Kings auch noch nichts. 8 Punkte bei 16 offenen Spielen ist nichts. Irgendwie machen die Sharks derzeit einfach nicht zufrieden...
Die Barracudas geben sich im spannenden Dreikampf keine Blöße und holen sich ne 100% Woche mit Beskorowany im Kasten. Auch da wurde nochmal bisschen am Lineup geschraubt, um alle Lines noch breiter zu machen.

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5185
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Ovechkin_#8 am Fr Sep 09, 2016 6:38 pm

Florida      vs.     Chicago  5-1
PanthersBlackhawks
1-0 J.Puljujarvi (J.Huberdeau, Q.Howden)
2-0 J.Huberdeau (J.Puljujarvi, N.Zadorov)
3-1 A.Barkov (D.Severson, N.Zadorov)
4-1 J.Puljujarvi (J.Huberdeau)
5-1 C.Bleackley (J.Racine, D.Severson)

Schüsse: 23 - 29
Powerplay: 0/0 (FLA); 0/1 (CHI)
Passing: 64/71 = 90 % (FLA); 80/95 = 84 % (CHI)
Challenges: 30/51 = 57 % (FLA); 34/51 = 65 % (CHI)
Stars of the Game: *** J.Puljujarvi (FLA), ** J.Huberdeau (FLA), * S.Bobrovsky  (FLA)

Recap:
Wow! Ohne grosses wenn und aber fertigt man die kriselnden Blackhawks ab. Bereits früh erzielt Puljujarvi den Führungstreffer, welcher Huberdeau im zweiten Drittel ausgleichen kann. Und obwohl Vermette noch zum Anschlusstreffer kommt, verhindert Barkov schlimmeres und stellt den zwei Tore Vorsprung wieder her. Puljujarvi und Bleackley schliessen das 3. Drittel mit ihren Toren ab. Insbesondere Pulju (2/1) und Huberdeau (1/2) sowie Bobrovsky (28 Saves) prägen mit ihren Leistungen das Spiel.


AHL: Niederlage der Thunderbirds gegen die IceHogs mit 3-6. Kosov, Dunn und Watson die Torschützen.


Florida      vs.     Toronto  6-2
PanthersMaple Leafs
1-0 Z.Girgensons (R.McDonagh, A.Ekblad)
2-0 T.Vanek (A.Barkov, Z.Girgensons)
3-2 J.Puljujarvi (A.Ekblad, R.McDonagh)
4-2 L.Shaw (C.Bleackley)
5-2 T.Vanek (Z.Girgensons, D.Severson)
6-2 Z.Girgensons (D.Severson, N.Zadorov)

Schüsse: 29 - 19
Powerplay: 0/0 (FLA); 1/3 (TOR)
Passing: 62/79 = 78 % (FLA); 76/81 = 93 % (TOR)
Challenges: 33/43 = 75 % (FLA); 29/50 = 56 % (TOR)
Stars of the Game: *** Z.Girgensons (FLA), ** T.Vanek (FLA), * R.McDonagh (FLA)

Recap:
GirgenSHOW! Der letztjährige Topscorer der Panthers will es wissen und beteiligt sich an 4 der 6 Treffer, je mit 2 Toren und 2 Assists und bringt beinahe im Alleingang den Sieg nachhause. Zwischenzeitlich muss man aufgrund des Doppeltorschützens Kessel um den Sieg zittern. Doch Rookie Puljujarvi erlöste mit seinem 23. Saisontreffer die Panthers. Auch Vanek sammelt fleissig Punkte seinen Treffern 30 und 31.

AHL: Auch die Thunderbirds gewinnen mit 6 Toren! Allerdings nur mit einem Tor Unterschied. Crus Rydberg, 2x Cammarata, Hintz, Watson, Karlstrom sorgten für die Treffer.



Florida      vs.     Pittsburgh  5-3
PanthersPenguins
1-1 Z.Girgensons (R.McDonagh, A.Ekblad)
2-2 T.Vanek (J.Puljujarvi, R.McDonagh) [PP]
3-2 M.Tkachuk (D.Severson, Z.Girgensons) [PP]
4-2 R.McDonagh (Z.Girgensons, J.Huberdeau)
5-2 C.Bleackley (M.Tkachuk)


Schüsse: 19 - 25
Powerplay: 2/6 (FLA); 0/3 (PIT)
Passing: 54/68 = 79 % (FLA); 81/99 = 81 % (PIT)
Challenges: 35/45 = 76 % (FLA); 35/46 = 74 % (PIT)
Stars of the Game: *** Z.Girgensons (FLA), ** R.McDonagh (FLA), * M.Tkachuk (FLA)

Recap:
Die Penguins waren grundsätzlich überlegen, doch durch eine effiziente Spielweise holt man sich den Sieg. Crosby bereits in der 6. Spielminute mit dem Führungstreffer, welcher mit einem Treffer von Girgensons beantwortet wird. Und der weitere Führungstreffer durch Dumoulin wird durch Vanek egalisiert. Girgensons wieder mit einem 3 Punkte Spiel!

AHL: Thunderbirds vs. Baby-Pens: 8-3. Tore: Crus Rydberg, Hintz, Hattrick Kosov, Hawryluk, Clapperton, Watson


Fazit:
Wow, was für eine Woche! Erstmals seit längerer Zeit konnte man sich eine 100%-Woche sichern, dies mit einem Goalverhältnis von +10 Toren (16-6)! Auch wenn man mit 3 (Buffalo) respektive 4 Punkte (Isles) Rückstand auf dem 3. Platz steht, ist man zuversichtlich, dass man da durchaus um den Conferencetitel mitspielen kann. Puljujarvi jagt Matthews immernoch im Rennen um die Calder Trophy - 3 Punkte führt der Amerikaner zwar noch vor dem Panthers-Finnen, doch dieser kommt je längers je besser in Fahrt! Nächste Woche wird zudem sehr spannend: Die Isles, die Penguins, die Flyers und die Canadiens erwarten uns!
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1306
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Sabres90 am Di Sep 13, 2016 5:08 pm

- = 3:2
Zur Abwechslung verliert man mal wieder gegen die Bruins. Diese Punkte kann Blue wohl fast immer fest einplanen, denn dieses Jahr gab's in 4 Spielen erst 1 Sieg und 3 Punkte insgesamt für mich. Naja, dafür klau ich den Bruins aber den Divi Titel Wink Razz ! Niederlage geht in Ordnung, da die Bruins besser waren und die Niederlage nur dank Lieuwen (28 Saves) im Rahmen blieb. Pominville und Bogosian treffen.

- = 5:3
Enges Game, aber eine recht gute Offensivleistung meiner Jungs bringt mir schließlich den Heimsieg ein. Überragender Mann war Jason Pominville mit seinem Hattrick. Bailey und Toffoli machen die anderen Treffer. Gleich 5 Spieler scoren 2 oder mehr Punkte

Farm = 3:5 und 4:1

Fazit: Ne kurze Woche gehabt und die war mit 50% voll okay. Platz 1 in der Division bleibt fest in meiner Hand, in der Conference bleibt alles offen und man hat weiterhin die beste Defensive der Liga. Und endlich ist das Team (abgesehen vom Langzeitverletzten Zajac) mal wieder komplett.
Rochester auch mit 50% und das reicht sogar um sich auf Platz 2 in der AHL zu schieben - super Cool


- = 6:3
Eigentlich ein enges Spiel, aber die Bolts gehen mit ihren Chancen eiskalt um und knallen mich deshalb aus der Halle. Nyquist, Brassard und Skinner treffen. Skinner bei 3 Punkten mit einem starken Game.

- = 2:4
Wieder ein enges Spiel, aber Grubauer packt gegen seinen Exclub 25 Saves und ein 9er Rating aus und bedankt sich damit indirekt für den Trade Very Happy ! Hudler, Versteeg, Hertl und Wingels machen die Tore. Matchwinner bleibt aber klar Grubauer!

- = 2:3 SO
Ach ja ... es wird langsam langweilig Laughing Wink ! Die Blues sind klar besser, aber ein überragender Talbot (Rating 10) sichert den Sharks mit 30 Saves immerhin 1 wichtigen Punkt. Latendresse und Carter können derweil jeweils einen Rückstand ausgleichen.

- = 3:2
Und nochmal - Ottawa war das bessere Team, Talbot greift sich bei 29 Saves wieder das 10er Rating und führt die Sharks dieses Mal auch zum Sieg. Versteeg und Brassard erzielen eine 2:0 Führung, welche die Sens aber egalisieren können. Hudler macht dann das GWG. Hertl steuert 2 Assists zum Sieg bei.

Farm = 3:4, 6:4, 4:4 und 4:3

Fazit: Puhh, die Woche war richtungsweisend und die Sharks bestehen die Hürde mit guten 5 Punkten. Die Kings lassen sich bei 8 Punkten Rückstand in der Division zwar nicht abschütteln, aber irgendwann gehen denen auch die Spiele aus Wink ! Da die Konkurrenz ansonsten allgemein strauchelt hüpfen die Sharks sogar wieder mal auf Platz 2 im Westen. Zwischendurch mal wieder ein dickes Danke an Cam Talbot und an die Rangers für den einstigen Trade - der Typ ist echt ein Monster im Tor Cool ! Und so nebenbei hat sich das Team derzeit das Prädikat "bestes PP der Liga" gesichert!
Die Barracudas holen auch 5 Punkte, weil die Konkurrenz aus Rochester und Hershey aber etwas strauchelt zieht man auf 7 Punkte Vorsprung davon und knackt diese Season als erstes Team die 100 Punkte Marke. Ich hoffe, man bringt den Vorsprung natürlich noch über die Runden. Mit Stenlund und Nattinen stehen überdies 2 entwickelte Spieler für das NHL Team bereit und man wird sie sicherlich zur neuen Season dort integrieren. Was mit Kasperi Kapanen passiert bleibt dagegen offen!

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5185
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von BlueStriker am Di Sep 13, 2016 8:31 pm

@  Glückwunsch! Ist auch mehr als verdient, starke Defense! Eigentlich müsste ich mich noch eben aus den Playoffs "tanken"


So siehts 13 Spiele vor Schluss aus:

Es hakt weiter im Angriff, nur 7 Teams sind schlechter. Die Defense hat sich stabilisiert, Special Teams sind auch ok. 11 Punkte und 1 Spiel beträgt der Vorsprung. Sogar  und  sind in Reichweite, beide überholen für Heimrecht Wink


Macht gerade ein schwächere Phase durch, die lange erwartet wurde. Die Defense steht, der Angriff ist auch gut und soll noch mit einem echten Gamewinner ergänzt werden. 7 Punkte Vorsprung ist gar nicht so viel, theoretisch ist auch der Divisonsieg noch möglich. Go Svedberg!  Razz
avatar
BlueStriker

Anzahl der Beiträge : 734
Anmeldedatum : 01.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Sabres90 am Fr Sep 16, 2016 2:31 pm

- = 3:1
Klarer und hochverdienter Sieg gegen die Flyers, welche man förmlich dominierte! Schade, hätten ruhig paar Tore mehr fallen dürfen Very Happy! Boychuk, Reinhart und Varone sind die Torschützen. Reinhart punktet doppelt, Lieuwen macht 15 Saves.

- = 5:0
Von den Chancen her eigentlich ein enges Game, aber meine Sabres machen vorne die Tore und haben vor allem hinten einen starken Raanta im Kasten, der sein 2. Shutout feiern darf und damit einen neuen persönlichen Rekord erzielen konnte. Kane trifft doppelt, dazu kommen die Tore von Hanifin, Reinhart und Bailey. Reinhart wieder bester Scorer im Team, dieses Mal sammelt er 3 Punkte ein.

- 0:2
B2b steigt das Spiel der Spiele und dort zeigen meine Sabres eindrucksvoll, warum sie die beste Abwehr der Liga haben - ganze 9 Schüsse (!) ließ man von den Panthers nur zu. Ok, man war selber offensiv auch nicht extrem furchterregend, aber es hat dank Toffoli und Ruutu zu 2 Toren gereicht. Insgesamt ein komisches Spitzenspiel: Offensiv nichts prickelndes dabei, dafür extrem von Taktik geprägt. Respekt an beide Teams: In so einem Game 0 PIM zu erreichen ist stark Cool ! Achja: Lieuwen mit Shutout Nummer 4!

Farm = 8:1, 3:2 und 3:6

Fazit: Meine Sabres marschieren weiter und diese Defensive bleibt einfach krank. In 3 Spielen nur 1 Gegentor zu bekommen ist wirklich ne Hausnummer. Wenn es so weitergeht wird man den bisherigen GA Rekord der Bruins (183) wohl deutlich unterbieten. Und Lieuwen darf sich auch noch Hoffnungen machen, bei den Vezina Kandidaten erwähnt zu werden. In der Tabelle ändert sich eigentlich nichts. Man führt mit Florida und den Isles nen schmucken Dreikampf an der Spitze im Osten, ligaweit mischt auch noch Nashville ganz oben mit. Achja: Evander Kane mit Tor Nr.30, was neuer Franchiserekord bedeutet cheers
Rochester holt 2 Siege und bleibt weiterhin auf Platz 2. Aber nach 2 Seasons in Folge erfolgt wohl in Sachen Vorrunden Champ die Wachablösung durch die kleinen Sharks...


- = 4:0
Cam Talbot rockt weiter die Liga und holt sich nach 17 Saves gegen die Enten Shutout Nummer 4. Spielerisch war San Jose etwas besser und daher geht der Sieg so in Ordnung. Hertl, Nyquist, Wingels und Hudler machen die Tore. Dumba steuert 2 Assists zum Sieg bei.

- = 1:4
3 Tage später geht es dann nach Anaheim und auch da hat man die Ducks gut im Griff und holt sich den nächsten verdienten Sieg. Mann des Abends war (nein, nicht Talbot Razz) Brassard, der mit seinem Hattrick quasi den Sieg im Alleingang erzielte. 2 Tore davon machte er im PP. McNeill machte zwischendurch auch noch ein Tor.

- = 3:1
B2b geht es noch gegen die Wings und in einem engen und spannenden Game wird Backup Grubauer mit 23 Saves schließlich zum Matchwinner. Brassard, Versteeg und Nyquist machen die Treffer.

Farm = 2:1, 5:3 und 7:2

Fazit: Nach dem Durchhänger vor einigen Sims läuft es zuletzt wieder sehr rund. Das Umschwenken auf die alten, davor so erfolgreichen Lines hat wohl die erhoffte Wirkung gebracht. Ein Erfolg war sicherlich auch der Tausch der Backups, denn Grubauer spielt bisher echt stark und ist die gesuchte Verschnaufpause für Cam Talbot. Brassard hat ne tolle Woche rausgehauen und auch sicher dank seinen Toren haben die Sharks weiterhin das ligabeste PP - und dank Talbot die 2.beste Abwehr. Und bei 11 Punkten Vorsprung kann man so langsam auf den Divi Titel anstoßen...
Die Barracudas holen ne 100% Sim und sind damit auf einem guten Weg zum 1. Platz nach der Vorrunde! Als bisher einziges Team hat man die 100 Punkte Marke geknackt. 100 Punkte knacken könnten nach O'Regan übrigens auch noch Nieto, Zucker und Pirri.

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5185
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von JimmyHayes11 am Fr Sep 16, 2016 2:40 pm

Läuft ja wie geschmiert - leider mit dem falschen Belag. Es jetzt auf Verletzungen zu schieben tut der Wahrheit wohl auch nicht ganz recht, man muss jetzt einfach auf der Zielgeraden nur noch auf sich schauen und irgendwie hoffen das die Punktzahl am Ende noch nicht der Golfplatz bedeutet. Man steht sicher nicht schlecht da, allerdings auch bei weitem nicht so gut wie man stehen könnte. Im Sommer wird noch nochmal ein wenig am Kader geschraubt, sollte das keine Besserung bringen sollte man sich nochmal tiefergehende Fragen stellen..


Einzig positiv: Montag findet die vorerst letzte Sim ohne Duncan Keith statt, Donnerstag endlich wieder an Board cheers
avatar
JimmyHayes11

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 24
Ort : Buchholz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Ovechkin_#8 am Mo Sep 19, 2016 10:50 am

vs.  2-4
1-1 T.Vanek (Z.Girgensons, R.McDonagh)
2-2 Z.Girgensons (A.Barkov, T.Vanek)
2-3 A.Ekblad (N.Zadorov)
2-4 M.Tkachuk (Z.Girgensons) [PP] [EN]

Gegen den direkten Konkurrenten aus Long Island konnte man einen sehr wichtigen Sieg holen! Dabei spielte insbesondere Girgensons mit 3 Punkten eine tragende Rolle. Man liess die Isles kaum offensive Akzente setzen (16 Schüsse) und dominierte ebenfalls in den Challenges (75 % zu 34 %).

vs.  3-4 (OT)
3-1 Z.Girgensons (T.Vanek, A.Barkov)
3-2 L.Shaw
3-3 M.Moulson
3-4 J.Puljujarvi (T.Vanek, J.Huberdeau) [PP]

Was für ein Spiel! Bis zum Beginn des dritten Drittels lag man mit drei Toren zurück, ehe sich die Cats zurückkämpften. Bitter ist die Overtime-Niederlage der sonst leicht dominierenden Penguins, da der Powerplaytreffer Ergebnis einer 2-Minuten-Strafe wegen Schwalbe war.


vs.  5-4
1-0 M.Tkachuk (L.Shaw)
2-2 A.Barkov (Z.Girgensons, M.Duchene) [PP]
3-2 J.Puljujarvi (M.Duchene, A,Ekblad)
4-2 A.Ekblad (J.Puljujarvi, R.McDonagh) [PP]
5-3 A.Ekblad (J.Huberdeau, M.Duchene)

Spannendes Spiel gegen die Flyers, welches glücklicherweise zugunsten der Panthers ausgeht. Ekblad mit 3 Punkten bester Spieler auf dem Eis. 


vs.  3-4 (SO)
1-0 M.Duchene (N.Zadorov, J.Huberdeau)
2-0 Z.Girgensons (T.Vanek, J.Puljujarvi)
3-2 J.Racine (L.Shaw, S.O'Brien)

Sehr bittere Niederlage gegen die Canadiens. Man hätte den Sieg beinahe in der Tasche gehabt, als schliesslich Desharnais mit seinem 20. Saisontreffer in der 55. Spielminute den Canadiens die Verlängerung holt. Im Shootout verschiessen Duchene, Ekblad und Moulson - so reicht es Montréal mit einem Treffer den Sieg zu holen.


vs.  3-1
1-0 J.Huberdeau (J.Puljujarvi)
2-0 M.Moulson (Z.Girgensons, A.Barkov) [PP]
3-1 Z.Girgensons (R.McDonagh, A.Ekblad) [EN]

Zwar dominiert man die Kings in den Schüssen (30 - 17), doch sonst scheint das Spiel auf eher einem tiefen Niveau stattgefunden zu haben (FLA 17 % Challenges, LAK 10 % Challenges). Nichtsdestotrotz holte man einen wichtigen Sieg gegen das Team aus Los Angeles.


vs.  7-1
1-1 L.Shaw (S.O'Brien, R.McDonagh)
2-1 J.Huberdeau (R.McDonagh)
3-1 J.Puljujarvi (M.Duchene, J.Huberdeau)
4-1 L.Shaw (M.Tkachuk, J.Racine)
5-1 J.Huberdeau (J.Puljujarvi, A.Ekblad)
6-1 M.Tkachuk (T.Vanek, R.McDonagh)
7-1 J.Huberdeau (M.Duchene, N.Zadorov)

Was für ein Schützenfest gegen die Canes! Beinahe jeder 4. Schuss ein Treffer - an Effizienz mangelte es diesmal nicht. Topscorer Huberdeau baut seine Führung innerhalb des Teams mit einem Hattrick und einem Assist weiter aus.


vs.  0-2


Eishockey der Weltklasse! 27 Schüsse insgesamt und beide Teams mit 0 % Challenges, nicht einmal eine Strafminute - wer für dieses Spiel einen Eintritt bezahlt hat, wurde abgezockt Very Happy 


vs.  3-1
0-1 M.Duchene (A.Ekblad)

Naja, man hätte mehr machen können. Doch die Flyers diesmal mit dem besseren Spiel

Fazit:
Die letzten Wochen liefen ziemlich gut. Der Conference-Sieg liegt immer noch im Möglichen. Das Powerplay ist wenig besser, das Penalty Killing einiges besser geworden. Puljujarvi ist Matthews immer noch dicht auf den Fersen, um als Rookie-Topscorer die Saison abzuschliessen. Diese Woche steht nun Washington und Tampa Bay bevor - beides harte Brocken. Doch man muss aus beiden Spielen mit dem Sieg hervorgehen, um den Conferencetitel holen zu können.
avatar
Ovechkin_#8
Ligaleitung

Anzahl der Beiträge : 1306
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://torontomapleleafs-ihl.cabanova.de

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Sabres90 am Mo Sep 19, 2016 7:51 pm

- = 1:3
Huch - die Leafs haben das Spiel aber mal so richtig dominiert! Buffalo kann sich bei Lieuwen (33 Saves) bedanken, dass die Niederlage so im Rahmen blieb. Boychuk trifft!

- = 1:3
B2b geht es zu den Canes und in einem engen Game beweist Raanta, warum er von den Stats her diese Season zu den besten Backups gehört. Mit 19 Saves wird er der Matchwinner. Kane, Foligno und Polak machen die Tore. Zu erwähnen sei auch noch der starke Hanifin mit 2 Assists.

- = 4:2
2 Tage später trifft man dann daheim nochmal auf die Canes und holt sich den nächsten Sieg, der so auch durchaus in Ordnung geht. Man war etwas besser und hat die nötigen Tore gemacht, zumal man auch auf Lieuwen (20 Saves) zählen konnte. Ennis, Baptiste, Ruutu und Toffoli machen die Tore. Toffoli punktet doppelt.

- = 4:2
Zum Abschluss der Sim gibt es noch eine hochverdiente Niederlage bei den Jets, wo man wirklich nichts zu melden hatte und nur Lieuwen (27 Saves) halbwegs gegen die Niederlage unternommen hat. Baptiste und Kane machen die Tore.

Farm = 3:2, 5:5, 3:4 und 2:6

Fazit: 4 von 8 Punkte sind nicht optimal, aber mit Blick auf die Konkurrenz ausreichend. Florida geht diese Sim komplett leer aus und die Isles holen 3 Punkte. Damit hat wurde aus dem 3er Kampf im Osten vorerst ein Zweikampf, aber noch sind paar Spiele zu spielen. Auch die Presidents Trophy wird wohl erst in der letzten Sim einen Abnehmer finden. Selten war ein Kampf oben in der Tabelle so spannend Cool !
Rochester mit einer ziemlichen Kack Sim, aber weil auch die Konkurrenz dahinter schläft bleibt man fest auf Platz 2 und knackt als 2. Team diese Season die 100er Punkte Marke. J.T. Compher fehlen noch 7 Punkte, dann hat er den AHL Rekord von O'Regan mit 150 Punkten eingestellt Cool !


- = 3:4 OT
Hochverdienter Sieg der Sharks gegen die Avs, auch wenn das defensiv natürlich nichts war. So viele Chancen wie man hatte und dann so ein enges Ergebnis, das ärgert schon etwas, aber naja! Brassard, Hudler und Skinner treffen in 60 Minuten, in OT schießt dann Hertl das erlösende GWG. Brassard und Hertl punkten doppelt.

- = 5:4 OT
Daheim geht es gegen gut aufgelegte Habs auf dem Eis rund, aber dank einer starken Offensivleistung behält man auch hier die Oberhand. Ganz toll natürlich die Moral der Sharks: Nach dem 1:0 durch Wingels zieht Montreal auf 1:4 weg. Meine Jungs geben aber nicht auf und im letzten Drittel erzielen Hudler, Carter und Skinner noch den Ausgleich. In OT erzielt dann Jordin Tootoo und damit die von mir viel gescholtene 3rd Line sogar den Siegtreffer und belohnt das Team damit endgültig für diese Aufholjagd. Wingels und Carter mit je 2 Punkten. Talbot okay bei 23 Saves.

- = 2:5
Zum Abschluss der Woche darf dann gleich nochmal Grubauer ran, um Talbot unter die 4000 Minuten Marke zu drücken. Am Ende spielt er zwar passabel, aber gewinnbringend ist wieder eine starke Leistung der Offensive. Insgesamt aber natürlich ein gerechter Sieg. Brassard, Carter, Hertl, Oduya und Jevpalovs machen die Tore. Brassard und Oduya mit je 2 Punkten, aber sie werden beide vom bärenstarken Hertl (3 Punkte) ausgestochen.

Farm = 4:1, 5:4 und 4:7

Fazit: Da knallen die Sharks einfach wieder ne 100% Woche raus Cool ! Talbot wurde geschont und durfte nur gegen die Habs ran, aber Grubauer zeigt, dass er der richtige Backup ist und dass man mit ihm auch Spiele gewinnen kann. So soll es doch sein. Bin bisschen erstaunt über die starke Leistung der kompletten Offensive - war schon länger her, dass es in der Richtung in einer Sim so gut lief. In der Tabelle tun sich damit neue Möglichkeiten auf: Platz 2 im Westen dürfte beinahe sicher sein, aber der Conference Titel und auch die Presidents Trophy rücken unverhofft auch wieder in Nähe. Na mal gucken was die Sharks noch auf's Eis zaubern können! Mit Blick auf die letzten 10 Spielen sind sie zumindest das derzeit heißeste Team der Liga Cool!
Sonderlob an Brassard: Mit 35 Assists hat er einen neuen Franchiserekord aufgestellt und wenn er jetzt noch 2 Pünktchen sammelt, dann gibt's den nächsten Franichserekord!
Die Barracduas holen 2 Siege und sollten bei 8 Punkten Vorsprung den Vorrundentitel im Sack haben. O'Regan kämpft noch tapfer um den Scoringtitel, wird sich aber wohl mit Platz 2 begnügen müssen. Nieto packt auch wieder die 100er Marke, fehlen noch Zucker und Pirri Very Happy !

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5185
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von BlueStriker am Di Sep 20, 2016 3:19 pm



Vom Heimrecht verabschieden sich die Bruins deutlich. Die Form ist der Saison entsprechend durchwachsen. Erst verliert man dank der Goalies unnötig bei , dann folgt gegen Kellerkind eine verdiente weitere Heimpleite. Gegen  gibts dann doch mal einen Sieg, wenn nicht da wo dann!? Auch  war jetzt nicht der Kracher, aber bringt dann doch den zweiten Sieg.


In einer guten Saison wäre das eine 100% Woche geworden, aber zumindest gegen die Teams von weiter unten muss einfach gewonnen werden. Gegen  kann man verlieren, ein Sieg hätte die Playoffs garantiert. 11 Punkte Vorsprung sollten am Ende reichen und es geht nur noch um Rang 6-8




Die kleine Krise erstmal mit 2 Siegen durchbrochen und direkt die Führung in der Divison erobert. Darunter ein wichtiger Sieg gegen , dadurch sind es inzwischen 9 Punkte bis zum PO-KO. Von Rang 3-8 ist alles möglich, aber die lange Verletzung von Kostitsyn macht es nicht einfach. 

100 Punkte müssen das Ziel sein, dann wäre die Stimmung für die Playoffs gleich wieder positiv.
avatar
BlueStriker

Anzahl der Beiträge : 734
Anmeldedatum : 01.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Sabres90 am Do Sep 22, 2016 8:11 pm

- = 0:2
Lieuwen holt sich Shutout Nummer 5 und ist damit in dieser Kategorie Spitzenreiter. Spiel war eng, aber recht langweilig. Polak und Bailey treffen zum Sieg.

- = 4:1
Zwar ist man von den Chancen her etwas schlechter als Winnipeg, aber ein erneut starker Lieuwen (23 Saves) führt mich am Ende zum Sieg. Ruutu, Grigorenko, Foligno und Bailey treffen alle noch nach einem 0:1 Rückstand. Bailey macht bei 2 Punkten und 9er Rating ein starkes Spiel!

- = 3:4 SO
Enges Game, welches man am Ende im Penaltyschießen aber gewinnen kann. Im Spiel selber stellte man sich aber etwas doof an, denn nach den Toren von Kane, Grigorenko und Toffoli führte man bereits mit 2:0 und 3:1, gab die Führungen aber jeweils aus der Hand. Kane punktet doppelt!

- = 2:3 SO
Einen Tag später geht es noch in die Hauptstadt und wieder behält man im SO die Nerven. Lieuwen rundet dort nach einem starken Game (24 Saves) seine Leistung vollens ab. Toffoli und Bailey machen die Tore.

Farm = 4:5, 3:2, 4:2 und 1:7

Fazit: Die Sabres bleiben in der Spur und kämpfen jetzt ganz alleine mit den punktgleichen Isles im Osten um den Titel und nebenbei noch um die Presidents Trophy. Die Defensive um den bärenstarken Lieuwen bleibt weiter der Punktelieferant. Ein Sonderlob gibt's endlich auch mal für Rookie Justin Bailey, der vermutlich mit Abstand seine beste Sim der ganzen Season gespielt hat und toll gepunktet hat.
Rochester mit einer 50% Sim, sollte aber gereicht haben um den 2. Platz in der Liga und den 1. im Osten einzufahren! Compher hat jetzt 150 Punkte und wird in der kommenden Sim vermutlich einen neuen Rekord aufstellen!


- = 3:1
Sieg sollte soweit in Ordnung gehen! Hinten hält Talbot gut (18 Saves) und vorne machen Wingels, Skinner und Nyquist die nötigen Tore. Nyquist und Skinner punkten je doppelt.

- = 4:2
Absolut ausgeglichenes Spiel zwischen den beiden Teams und dann muss eben wieder der Goalie entscheiden. Talbot packt 25 Saves aus und wird der Matchwinner. Nach dem 1. Drittel liegt man schon 0:2 zurück, ehe man im 2. Drittel innerhalb von 5 Minuten (!!) das Spiel komplett dreht. Skinner, Green, Hertl und Tootoo verwandeln das SAP Center in ein Tollhaus. Skinner punktet wieder doppelt.

- = 2:3
Haushoch war man den Yotes überlegen, aber man wollte einfach kaum Tore schießen und so zittert man sich unnötig zum Sieg. Man of the Match wird Jeff Carter mit seinem Doppelpack gegen den Exclub. Das GWG erzielt Wingels. Carter, Hertl und Hudler mit jeweils 2 Punkten.

- = 1:0
Cam Talbot macht alles für die Vezina Trophy, holt sich Shutout Nummer 5 und ist jetzt auch hier der Ligabeste. Spiel war insgesamt eher schwach. Talbot fischt 15 Schüsse der Flames raus, sein Gegenüber Hammond sogar 19, aber zum Glück den Handgelenksschuss von Skinner nicht.

Farm = 6:5, 5:0, 5:2 und 0:3

Fazit: 10-0-0-0 Run - die Sharks sind wieder richtig derb on fire und holen die dritte 100% Woche in Folge Shocked ! Damit ist man im Westen ganz unverhofft plötzlich wieder Erster Cool ! Dank Cam Talbot hat sich das Team nach der Krise wieder gefunden und kann die bisher beste Season der Franchise noch geiler abrunden. Schauen wir mal! Sehr cool auch, dass die Sharks auch nach 82 Spielen das wohl beste PP der Liga haben werden!
Die Barracudas sichern sich endgültig und offiziell den Titel des Vorrunden Champs! Jetzt mal gucken was in den Playoffs passiert!

_________________

[14/15] [85 Punkte] [35-32-15] [Platz 11 EC, Platz 21 NEHL]
[15/16] [103 Punkte] [47-26-9] [Platz 4 EC, Platz 6 NEHL] [2:4 vs. MTL] ... [AHL Champion Rochester Americans]
[16/17] [118 Punkte] [56-20-6] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [4:3 vs. WSH] [3:4 vs. BOS] ... [President Trophy Winner] [GM of the year]
[17/18] [112 Punkte] [51-21-10] [Platz 1 EC, Platz 1 NEHL] [3:4 vs. PIT] [President Trophy Winner]
[18/19] [107 Punkte] [48-23-11] [Platz 3 EC, Platz 8 NEHL] [4:3 vs. NYI] [4:1 vs. PIT] [0:4 vs. WPG]
avatar
Sabres90
Admin

Anzahl der Beiträge : 5185
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : nähe Ravensburg

Benutzerprofil anzeigen http://nehl.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von BlueStriker am Do Sep 22, 2016 8:34 pm


Absoluter Durchschnitt, Playoffs save und der Gegner wird einer der Top 3. Auch schön, dann gibts mal wieder einen früheren Pick  Rolling Eyes


Auch hier sind die Playoffs fix und die Form stimmt gerade auch. Ein Sieg fehlt noch, um die Division zu holen
avatar
BlueStriker

Anzahl der Beiträge : 734
Anmeldedatum : 01.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von JimmyHayes11 am Do Sep 22, 2016 10:07 pm



Noch 3 Spiele. 6 Punkte irgendwie holen. Danach schauen wo man steht. GO HAWKS!
avatar
JimmyHayes11

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 24
Ort : Buchholz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von JimmyHayes11 am Mo Sep 26, 2016 10:52 pm

Bin nicht begeistert, bis Samstag jetzt auf das Endresultat warten zu dürfen aber man muss nehmen was man bekommt. Aktuell befinden sich die Hawks im Drivers Seat - 1 eigener Sieg gegen Toronto oder Columbus dürfte bereits reichen. Klares Ziel sind 2 - entweder als vielleicht nötige Absicherung oder um dem 1. der Conference aus dem Weg zu gehen.

Restprogramme:
- vs , @
- @
- @

avatar
JimmyHayes11

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 24
Ort : Buchholz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von mojtra am Mo Sep 26, 2016 11:02 pm

Alle drei unter meinen Fittichen befindenden Teams sind in Playoffs. cheers
wird wohl gg. antreten, bei & wird der Gegner erst nach der Sim am Samstag feststehen.

P.S.
Wo ist Ovy? Ist 11:10 von Hershey gg. Springfield der Rekordmatch? Razz

_________________
2014/15: 38/12/32 (88), 216:225 -> 10th West / 18th Overall
2015/16: 25/4/53 (54), 179:264 -> 15th West / 30th Overall
2016/17: 45/9/28 (99), 232:207 -> 6th West / 11th Overall // Playoffs: 4:1 vs. MIN, 0:4 vs. CHI
2017/18: 42/8/32 (92), 224:216 -> 8th West / 15th Overall // Playoffs: 2:4 vs. EDM
2018/19: 43/5/34 (91), 238:220 -> 7th West / 14th Overall // Playoffs: 4:3 vs. EDM, 3:4 vs. CBS /// Stockton Heat - Calder Cup
2019/20: 0/0/0 (0), 0:0 -> 1st West / 1st Overall
avatar
mojtra
Draftforce

Anzahl der Beiträge : 1264
Anmeldedatum : 20.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regular Season 16/17

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten